Ich kaufe jetzt Emprise weil

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.03.01 14:03
eröffnet am: 07.03.01 13:13 von: GOLDFYNGE. Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 13.03.01 14:03 von: dutchy Leser gesamt: 1520
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

07.03.01 13:13
1

5 Postings, 7343 Tage GOLDFYNGERIch kaufe jetzt Emprise weil

1.Verkauf von Mediascape steht kurz vor dem Abschluss.
 
2.Absolut klares Produktportfolio.

3.Teilnahme an der Cebit Halle 4 Stand C 31.
 (Mediascape Halle 25 Stand B 24)

4.Bekanntgabe des Geschäftsergenisses 2000 und gleichzeitige
 Analystenkonferenz am 27.03.01. Glaubt hier wirklich jemand die werden
 zur Cebit schlechte Zahlen bekanntgeben???Viel Spaß in Hannover.Ich
 bin auf jeden Fall dabei.
 
Gruß der finger  

07.03.01 13:17

4331 Postings, 7460 Tage Nobody IIIch kaufe jetzt Senator !

Weil die nach fundamentalen Kennzahlen mehr als fair bewertet sind ! Ein starkes Wachstum aufweisen - charttechnisch nicht schlecht aussehen - und wenn der neue Film "Das Experiment" in die Kinos kommt dann fließt wieder Kohle zu Senator !

Gruß
Nobody II  

07.03.01 13:23

59073 Postings, 7441 Tage zombi17Ich kaufe jetzt nichts , weil bald Freitag ist ! o.T.

07.03.01 13:33
2

7149 Postings, 7669 Tage LevkeIch kaufe jetzt eine Schraubzwinge....

klemme den GOLD-Finger ein und frage ihn und den Moderator,
warum das gut analysiert ist, auch auf die Gefahr hin,
mal einen schwarzen zu bekommen.  

07.03.01 13:35

59073 Postings, 7441 Tage zombi17@Levke

Du sollst doch Geburtstag feiern.
Konntst du das Bild sehen?
gr Zombi  

07.03.01 13:37

7149 Postings, 7669 Tage Levkezombi - nein....

muß auch gleich los - Großfamilie will Kaffee + Kuchen !  

07.03.01 13:42

118 Postings, 7431 Tage johngirlIch kaufe jetzt EM.Tv weil

1.Verkauf von 2 Firmenwagen Marke RR

2.Absolut klare Fensterscheiben bei allen Firmenwagen und Büros

3.Teilnahme an der Hintertupfinger Karnevalsveranstaltung "Ringelpiez mit Anfassen" (irgendwo 2 km hinter der Halle 25 im Planquadrat B 24)

4. Keine Bekanntgabe des Geschäftsergebnisses, da doch jeder Arsch weiss dass die Zahlen saumäßig sind. Haffa: Warum sollen wir unseren Anlegern so etwas grausames antun ? Analystenkonferenzen wurden gestrichen. Glaubt hier wirklich jemand die werden bei dem kalten Wetter gute Zahlen bekanntgeben???. Ich bin auf jeden Fall sternhagelvoll.  

07.03.01 13:45

9463 Postings, 7525 Tage majorbewerter: beschraenk dich auf witzig/ beleidigend o.T.

07.03.01 13:46

4331 Postings, 7460 Tage Nobody II@johngirl

Pass bei denen bloß auf, dass wenn du Aktien von denen kaufst du nicht in den Bereich der meldepflichtigen Beteiligung kommst ! 10? sind schon viel Geld !!
:-)

Gruß
Nobody II  

07.03.01 14:00

20520 Postings, 7446 Tage Stox DudeIch trinke jetzt ein paar Wodka &Tonics weil



1.Verkaufsrally von Nemax Aktien stehen kurz vor dem Abschluss.

2.Absolut klares Pleitenportfolio.

3.Teilnahme an der "How to Invest" Halle 4 Stand C 31.
(Kleinanleger Halle 25 Stand B 24)

4.Bekanntgabe des Verlustergebnisse 2000 und gleichzeitige
Analystenkonferenz am 27.03.01. Glaubt hier wirklich jemand die werden
zur positive Zahlen bekanntgeben???

Viel Spaß beim Kauf von verlustreichen Aktien .
Ich  bin auf jeden Fall dabei.
 
 

07.03.01 14:02

9463 Postings, 7525 Tage major@stox : wo ? halle 25 Stand B 24 o.T.

12.03.01 21:52

1202 Postings, 7600 Tage rabe@Goldfinger

Ich halte Emprise und Mediascape. Stimme mit Dir überein das zur
Cebit gute News bezüglich der Zahlen und neues vom Mediascape Verkauf geben
sollte.
Die Frage ist nur wer stärker profitiert. Mediascape oder Emprise.  

13.03.01 08:52

1202 Postings, 7600 Tage rabeVorstandschat bei WO

Gestern Adhocs geübt !
Heute überraschend Vorstandschat bei WO.
Es könnte ein guter Tag werden.  

13.03.01 09:22

1202 Postings, 7600 Tage rabeAdhoc

IR sagt gleich kommt Adhoc mit Umsätzen für Emprise/mediascape  

13.03.01 10:18

59073 Postings, 7441 Tage zombi17Ich kaufe Emprise ,weil ich nicht lesen kann

EMPRISE Manag. Consulting deutsc
Ad hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------



EMPRISE wird angehobenes Umsatzziel für 2000 erreichen: Kosten der Expansion und Wertberichtigungen belasten das Ergebnis

Hamburg, 13. März 2001 - Die EMPRISE Management Consulting AG meldet vorläufige Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2000: Die Hamburger Unternehmensgruppe wird die Anfang 2000 angehobene Umsatzplanung von rund 85 Millionen Mark erreichen und verzeichnet damit eine Steigerung von rund 65 Prozent gegenüber dem Vorjahr (1999: 50,6 Millionen Mark).

Der voraussichtliche EBIT des Konzerns beläuft sich auf rund minus 38 Millionen Mark. Das ist schlechter als noch im 3. Quartal 2000 erwartet. Höhere Aufwendungen der Tochter mediascape communications AG im selben Zeitraum, überplanmäßige Anlaufverluste der Auslandsgesellschaften, Wertberichtigungen auf Firmenwerte und die Weiterentwicklung des Internet-Paymentsystem SelfServe belasten das Jahresergebnis.

Der Vorstand hatte bereits Mitte 2000 eine Prüfung und Restrukturierung der EMPRISE-Beteiligungen eingeleitet. Nach einer umfassenden Sanierung von Teilbereichen konzentriert sich die Unternehmensgruppe auf ihr Kerngeschäft und trennt sich von Verlustbringern. Zusätzlich werden die Minderheitsbeteiligungen an amerikanischen Start-Up-Unternehmen abgeschrieben. Dies führt zu einem Finanzergebnis von ca. minus 23 Millionen Mark. Durch diese Maßnahmen hat EMPRISE die Voraussetzungen geschaffen, (ohne Berücksichtigung von mediascape) im laufenden Geschäftsjahr ein operativ positives Ergebnis zu erwirtschaften.

Im HGB-Einzelabschluss der AG ist durch das Jahresergebnis das bilanzielle Grundkapital von 12 Millionen Mark aufgebraucht. Obwohl das wirtschaftliche Eigenkapital der AG unter Berücksichtigung stiller Reserven mehr als 25 Millionen Mark beträgt, wird der Vorstand seiner Verpflichtung nach Paragraf 92 Absatz 1 des Aktiengesetzes nachkommen und unverzüglich eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen.

Die endgültigen Jahreszahlen werden am 30. März 2001 veröffentlicht. Der Termin der außerordentlichen Hauptversammlung wird in Kürze bekannt gegeben.

Presseinformationen: Finanzinformationen:

Hoschke & Consorten EMPRISE Management Consulting AG Grit Muschelknautz Investor Relations Deichstr. 29 Osterbekstr, 90b 20459 Hamburg 22083 Hamburg Tel.: 040/36 09 16-41 Tel.: 040/27072-134 Fax: 040/36 11-44 Fax: 040/27072-139 e-mail: g.muschelknautz@hoschke.de e-mail: ir@emprise.de

Ende der Ad hoc-Mitteilung, © DGAP 13.03.2001


--------------------------------------------------

 

13.03.01 11:42

59073 Postings, 7441 Tage zombi17In Frankfurt -45% o.T.

13.03.01 11:48

1278 Postings, 7935 Tage Spacy-TracyGOLDFYNGER tut mir leid, weil

soviel Minus in so kurzer Zeit muss erst mal jemand nachmachen!  

13.03.01 11:53

44 Postings, 7700 Tage zweisteinEmprise RIP

Emprise ist ein Musterbeispiel für große Töne und absolut nichts dahinter. Solche Firmen müssen vom Neuen Markt verschwinden, damit es wieder aufwärts geht.  

13.03.01 11:55

1202 Postings, 7600 Tage rabeKopf Hoch

Die Meldung liest sich echt negativ. Aber die 32 Mio im letzten Quartal
dürften zum größtenteil von Mediascape kommen. Q3 130 Mio Cash.
Anfang Januar gab Mediascape bekannt das sie jetzt 100 Mio haben, weil
sie den Ausbau der Backbone vorgezogen haben. Diese Investitionen werden
auch auf einen Schlag getätigt, im Gegensatz zu den Medien-Unternehmen.
Außerdem hat Emprise ja immerhin 50% an Mediascape.
Emprise lohnt sich auf jedenfall zum Zocken für die nächsten Tage.  

13.03.01 12:34

283 Postings, 7490 Tage steinpilzIch kaufe Emprise weil ich.....

Goldfynger heisse und sonst nicht weiss wie ich mein Geld vernichten kann!!
Vorschlag du kannst es mir geben! Rettet euch diese Bude ist mehr als pleite!!  

13.03.01 13:34

1202 Postings, 7600 Tage rabeMega-Zock

jan und feb 01 ebit ist positiv. Emprise wird überleben.  

13.03.01 13:42

2176 Postings, 7746 Tage CrashPantherSauschlechtes Management

Das unternehmen hat zwar noch ca. 25 Mio. stille Reserven, aber wegen Fehlentscheidungen bei Aquisitionen müssen die bald ans Stammkapital.
Ich kann da nur von abraten, die haben - wie übrigens Micrologica - total ihr Kerngeschäft aus den Augen verloren. In 6 bis 12 Monaten = pleite !!!  

13.03.01 14:03
1

1943 Postings, 7693 Tage dutchyLustig welche Hypothesen hier aufgestellt werden.

@CrashPanther
Pleite schon mal gar nicht. Fehlentscheidungen bei Aquisitionen stimmt wohl, ist aber alles korrigierbar.
"die haben total ihr Kerngeschäft aus den Augen verloren."  .. ist totaler Unsinn
Emprise schreibt, zugegebenermaße nach Abschreibung der Verlustgeschäfte, SCHWARZE Zahlen den das Kerngeschäft brummt.

Gruss Dutchy  

   Antwort einfügen - nach oben