Ich glaube nur totale Scheiße in meinem Depot zuhaben....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.11.99 11:49
eröffnet am: 18.11.99 15:16 von: malte Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 19.11.99 11:49 von: ruebe Leser gesamt: 2713
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.11.99 15:16

93 Postings, 8023 Tage malteIch glaube nur totale Scheiße in meinem Depot zuhaben....

Was ist eure Meinung???

Kabel  EK  28 Euro  Teles  EK  38 Euro
OTI kommt auch nicht in Quack EK 5.45 Euro  und gestern habe ich ADS System bei 18  gekauft.

Positiv  Singulus  und consors  und  IDS Scheer.

gruß  Malte
 

18.11.99 15:23

220 Postings, 7975 Tage BraveheartDu bist nicht der einzige.

SER, Teles, Infomatec etc. Alles Unternehmen, auf die ich vor etlichen Monaten große Stücke gehalten habe. Alles steigt, nur die z.T. älteren NM-Blue-chips nicht. Es ist zum heulen.
Braveheart.  

18.11.99 18:11

10682 Postings, 7883 Tage estriches kommen auch wieder andere zeiten

es gibt keine schlechten aktien nur schlechte ein- und ausstiegszeitpunkte. außerdem kommt es auch noch auf die stückzahl an, also ich habe 140 teles (zu 40 euro) 150 infomatec (zu 24 euro). mit dem ersten bin ich unglücklich, mit dem zweiten glücklich, also alles ist subjektiv und jeder soll selber sehen welche fehler er gemacht hat und daraus lernen.
das war das wort zum freitag.
gruß estrich  

18.11.99 19:23

155 Postings, 7835 Tage TrundleRe: Ich glaube nur totale Scheiße in meinem Depot zuhaben....

Meine Meinung: man muß nicht mit der gleichen Aktie versuchen sein Geld zurückzubekommen,sondern sich ruhig einen Ruck geben und auf Züge springen,die im Moment "Laufen".Beispiel:Pixel,Evotec(heute Wunderbar!),SinnerSchrader(läuft bald wieder an),CMGI u.Softbank sind aber auch nicht zu verachten(auch jetzt noch nicht)

Wie gesagt,jedem seine Meinung.

P.S.:Spring doch mal nächste Woche bei Phenomedia o. Balda auf!!  

18.11.99 19:29

157 Postings, 7882 Tage iliasAlso estrich, die Aussage es gibt keine schlechten Aktien stimmt mit

Sicherheit nicht.  

18.11.99 19:37

66848 Postings, 7848 Tage KickyProbiert mal folgenden Test um Eure Schwächen zu erkennen:

www.bch.de/bch/bonline/psychotrainer/
Man sollte auf jeden Fall ein STOPLOSS setzen,ich nehme bei Aktien höchstens 20% unter Einkaufspreis,manchmal bedeutend weniger je nach Nachrichten, und man muss sich von langfristigen Versagern trennen.Ausserdem meine ich auch,man sollte vorher recherchieren und eine Zeitlang beobachten.Ich hab auch erst lernen müssen,nicht nach blossem Gefühl zu kaufen.

     Ciao Kicky  

18.11.99 20:21

10682 Postings, 7883 Tage estrichIlias, beweise es mir, mit welcher Aktie hat man kein Geld verdienen können? o.T.

18.11.99 20:41

Clubmitglied, 6477 Postings, 7845 Tage PeetBörse

Mit Aktien verdient man nichts, die Gewinne sind bloß Schmerzensgeld!  

18.11.99 23:51

367 Postings, 7849 Tage Amateuran die allzeitsurfer

jeder wert hat seine zeit.das aufspingen auf den zug ,hat wirklich selten erfolg,da habe ich reichlich lehrgeld bezahlt.mit jeder wert meine ich natürlich gesunde werte.und diese werte herauszufinden ist anhand der vielen informationen die wir hier zur hand haben wirklich kaum ein problem.trotz alledem könnte ich in den letzten zwei wochen verzweifeln,bei den ergebnissen des tages ,die ich mir abends ansehe.gruß allen bankern,architekten und selbstständigen unter euch.ich bin handwerker und meistens erst ab 21 uhr am geschehen,da ist die information und der einfluss darauf quasi umsonst.  

19.11.99 09:46

157 Postings, 7882 Tage iliasestrich wenn du meinst, dass es keine schlechten Aktien gibt weil es

bei allen Aktien auf und ab geht, dann magst du recht haben. Aber das
auf und ab ist nicht das was eine Aktie gut oder schlecht macht.
Um mit Sicherheit auf diese Weise (billig rein, teuer raus)Geld machen zu können, musst du schon der liebe Gott sein.

Wenn du aber als schlechte Aktie die Aktie eines Unternehmens ansiehst,
das mittel-, längerfristig keine Chance hat dann kann ich dir einige Unternehmen nennen. Wie war doch der Name der beiden Entsorgungsunternehmen
am Neuen Markt?

 

19.11.99 11:49

803 Postings, 7925 Tage ruebesicherlich gibt es schlechte Unternehmen

deren Aktien ich dann als schlechte Aktien bezeichnen würde. Cybernet artnet.com, das Werk, Teldafax, u.a.

Nun zu dir malte: Also singulus ist der Renner, IDS Scheer auch gut und consors läuft in den vergangenen Tagen auch gut.

OTi ist zu klein, Kabel New Media ist eine nicht besonders aussichtreiche Firma bleibt Teles.

Teles zu 38 Euro ist beschissen, zu 24.87 habe ich heute 300 Teles gekauft. Teles ist eine der alten Schachteln am Neuen Markt und ist nach EMTV die Firma mit den höchsten Gewinnen. Die schreiben schwarze Zahlen und haben eine mit mehr als 100 Millionen Mark gefüllte Kriegskasse. Leider ist der Vorstand nicht der beste und die Sparbuchmentalität ist ausgeprägt.

Nichts desto trotz: Teles hat starkes Potential nach oben. Eine Übernahme oder die Perle strato an die Börse mit einer Minderheitsbeteiligung von AOL und es bewegt sich deutlich nach oben. Bei diesem Stand würde ich an deiner Stelle nachkaufen.

Zu ADS: Kann ich schlecht einschätzen, aber es tummeln sich auf den ADS- Geschäftsfeldern sehr viele Anbieter am Neuen Markt. Ich habe ADS aus der Zeichnung für 7 Euro bekommen und für 16 Euro verkauft. Aber das will nichts heißen.

Gruß ruebe    

   Antwort einfügen - nach oben