IVU gründet Tochtergesellschaft in Brasilien

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.03.01 11:31
eröffnet am: 08.03.01 07:35 von: Dixie Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 09.03.01 11:31 von: Softi Leser gesamt: 707
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.03.01 07:35

3263 Postings, 7962 Tage DixieIVU gründet Tochtergesellschaft in Brasilien

IVU gründet Tochtergesellschaft in Brasilien
- Einstieg in den Logistikmarkt Südamerikas -

Berlin, 07.03.2001. Die am Neuen Markt notierte IVU Traffic Technologies AG
(WKN 744 850) gründet eine Tochtergesellschaft in Brasilien. Die Gründung
der Gesellschaft mit Sitz in Rio de Janeiro erfolgt gemeinsam mit Wilfried
Buss & Partner - Brasildesk - aus Bremen als strategischem Partner, der eine
Minder­heitsbeteiligung von 20 Prozent hält. Für die ersten drei Jahre
erwartet die IVU einen Umsatz von DM 5 Mio. in den Bereichen
Transportlogistik und Public Transport.

Mit der Gründung der IVU Traffic Technologies do Brasil Ltda. betritt die
IVU den zukunftsträchtigen Markt in Südamerika. Sprungbrett in diese Region
ist Brasilien, ausgewiesen durch ein weit überdurchschnittliches
Entwicklungs­potenzial und entsprechende Steigerungsraten im Güterverkehr.
Zur Bewälti­gung der landesspezifischen Unsicherheiten bei den typischen
long distance-Transporten wird die IVU ihre innovativen Telematik-Lösungen
zum Beispiel für die Überwachung von Lkw-Ladungen anbieten. Entsprechende
Verhandlungen mit Unternehmen der Transportwirtschaft und vor allem des
Versicherungs­gewerbes wurden bereits im vergangenen Jahr aufgenommen.

"Brasilien hat in den nächsten Jahren einen immensen Bedarf an innovativen
Telematik- und Optimierungstechnologien", erläutert IVU-Vorstand Dr.
Wolf-Dieter Klemt und ergänzt: "Auf diesem stark expandierenden Markt werden
wir von Anfang an dabei sein."



IVU establishes Brazilian subsidiary
- Move into the South American logistics market -

Berlin, March 7, 2001. Neuer Markt-listed IVU Traffic Technologies AG
(Securities Code No. 744 850) is to establish a subsidiary in Brazil. The
new company, headquartered in Rio de Janeiro, will be formed jointly with
strategic partner Bremen-based Wilfried Buss & Partner - Brasildesk, which
will take a 20 percent minority stake. IVU is expecting revenues of DM 5m in
the transport logistics and public transport sectors in the first three
years of the new subsidiary's operations.

The establishment of IVU Traffic Technologies do Brasil Ltda. sees IVU
moving into the promising South American market. The springboard for this
region is Brazil, with a well above-average development potential and
freight traffic growth rates to match. IVU will offer its innovative
telematic solutions - for instance for tracking truck loads - to help
overcome the security risks surrounding Brazil's typical long distance
freight routes. Negotiations with transport industry companies, and in
particular with the local insurance industry, already started last year.

"The next years will see tremendous demand for innovative telematic and
optimization technologies in Brazil," says IVU Executive Board member Dr.
Wolf-Dieter Klemt and adds: "We will be in this fast growing market right
from the start."
 

09.03.01 11:31

546 Postings, 7793 Tage SoftiEin Wert, der seinen Weg nach oben machen wird.

Mehr muß man zu IVU nicht sagen. Erfolg ist eine Sache des guten Managments, der finanziellen Stärke und des Know-Hows und Motivation der Mitarbeiter. Dazu ein gutes Konzept. Bei IVU stimmt alles.  

   Antwort einfügen - nach oben