IRIN: Micrologica AG - Ad hoc

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.01.00 15:46
eröffnet am: 11.01.00 11:58 von: IRIN Anzahl Beitr鋑e: 2
neuester Beitrag: 11.01.00 15:46 von: IRIN Leser gesamt: 1126
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.01.00 11:58

620 Postings, 8193 Tage IRINIRIN: Micrologica AG - Ad hoc


Dies Mitteilung wurde von der Micrologica AG am 11.01.2000 um 8.15 Uhr 黚ermittelt.
F黵 den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------


Aufbruchstimmung bei Micrologica - Dr. Heinz Brill tritt mit einem neuen Konzept seine Position als Vorstandsvorsitzender an
- Kurt Kuhn 黚ernimmt der Vorsitz des Aufsichtsrates -

Bargteheide (11.01.2000). Der Generationswechsel in der Micrologica AG, dem Technologief黨rer im Bereich CTI-Call/Communication Center, wurde planm溥ig zum
Jahreswechsel vollzogen: Der Vorstandsvorsitz wurde zum 01.01.2000 durch Dr. Heinz Brill 黚ernommen. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Kurt Kuhn ist zum Vorsitzenden des
Aufsichtsrates gew鋒lt worden.

Der Vorstandsvorsitz wurde, wie geplant, zum Jahrtausendwechsel an Dr. Heinz Brill 黚ergeben. Heinz Brill, Gr黱der der seit 1998 zum Micrologica-Konzern geh鰎enden Brill +
Partner Managementberatung GmbH, hat bereits in den letzten Monaten einige Aufgaben von Kurt Kuhn 黚ernommen.
Heinz Brill blickt optimistisch in die Zukunft: 创Herrn Kuhn haben wir viel zu verdanken: Die Basistechnologie, die gesunde finanzielle Situation, die Arbeitspl鋞ze, die gesamte Firma.
Nun gilt es jedoch nach vorn zu schauen.创
Mit einer umfassenden Neuausrichtung will Heinz Brill gemeinsam mit dem Vertriebsvorstand Werner Penk und dem Entwicklungsvorstand Michael Seidel das Wachstum von
Micrologica sichern. 创Im Mittelpunkt der neuen Strategie steht unsere Positionierung als Solution Provider mit hardwareunabh鋘gigen Software-L鰏ungen. Zuk黱ftig werden die
CTI-L鰏ungen der Micrologica 黚er offene Schnittstellen mit der Applikationswelt f黨render Hersteller von CRM-, ERP-, E-Business- und Knowledge-Management-L鰏ungen
verbunden. Wir verf黦en 黚er das Know-How f黵 neue Konzepte, 黚er die Erfahrungen zur Umsetzung und 黚er die Dienstleistungsplattform f黵 zuverl鋝sige Betreuung.创
Um diese Konzepte zu vermarkten, sind weitere Ma遪ahmen geplant, die von der Dezentralisierung des Vertriebs durch weitere Regionalisierung, der Internationalisierung, der
Verschmelzung erworbener Tochtergesellschaften bis hin zur Erneuerung interner Prozesse in einer neuen Unternehmenskultur reichen.
创Mit allen diesen Ma遪ahmen, davon bin ich 黚erzeugt, werden wir in eine erfolgreiche und ertragsstarke Expansionsphase eintreten创, so Brill.
Der Unternehmensgr黱der und ehemalige Vorstandsvorsitzende der Micrologica AG, Kurt Kuhn, wurde gestern w鋒rend der Aufsichtsratssitzung zum Vorsitzenden des
Aufsichtsrates gew鋒lt. Bereits auf der Hauptversammlung am 22. Juni 1999 wurde Kuhn mit Wirkung zum 1. Januar 2000 zum Aufsichtsratsmitglied ernannt. Der Wissens- und
Erfahrungsschatz von Kurt Kuhn, unter dessen Verantwortung die in Europa f黨rende CTI-Technologie der Micrologica entwickelt wurde, steht der Gesellschaft damit weiterhin zur
Verf黦ung.
Dr. Hans Seifert, der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende, geh鰎t weiterhin dem Aufsichtsrat an.

Der Micrologica-Konzern
Micrologica hat sich vom Technologief黨rer f黵 Call Center zum Solution Provider f黵 Computer Telephony Integration (CTI) auf Basis konvergenter Kommunikationsnetze
entwickelt. Der Konzern liefert Produkte und L鰏ungen von klassischer Call Center Software 黚er Internet Kommunikations-Tools bis hin zur Computer Telephony Integration
(CTI). Schwerpunkte sind Anwendungen f黵 die Kommunikation der Unternehmen aller Branchen mit ihren Kunden, Lieferanten und Gesch鋐tspartnern ? insbesondere f黵
Gesch鋐tsprozesse in den Wachstumsm鋜kten Customer Relationship Management (CRM), Enterprise Resource Planning (ERP), E-Business und Knowledge Management. Mehr
als 1200 erfolgreich installierte Systeme allein in Deutschland belegen die Kompetenz des Konzerns. Micrologica wurde 1977 gegr黱det und im September 1998 am Neuen Markt
in Frankfurt notiert.

F黵 R點kfragen steht Ihnen zur Verf黦ung:
Micrologica AG, Bahnhofstr. 24, 22941 Bargteheide
Petra Bruns, Tel: 04532 403 168, Fax: 04532 403 199, Email: petra.bruns@micrologica.de


 

11.01.00 15:46

620 Postings, 8193 Tage IRINo.T.

   Antwort einfügen - nach oben