Hohes Volumen und eine niedrige Volatilität.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.07.14 12:16
eröffnet am: 07.07.14 12:08 von: raurunter Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 07.07.14 12:16 von: raurunter Leser gesamt: 1426
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

07.07.14 12:08

10363 Postings, 4402 Tage raurunterHohes Volumen und eine niedrige Volatilität.

Normalerweise kenne ich das so das bei einer hohen  Volatilität der Umsatz auch hoch ist und bei einer niedrigen  Volatilität der Umsatz entsprechen niedrig ist.
Nun habe ich bei einer US Aktie festgestellt das es auch anders funktioniert.
Welche Gründe könnten vorliegen?
Heißt es das auch nur wenige Anleger im Spiel sind?
Bzw.: werden hier Aktien eingesammelt?
 

07.07.14 12:14

32145 Postings, 6846 Tage Börsenfandas könnte am inversen Fallquotionen liegen ...

07.07.14 12:16

10363 Postings, 4402 Tage raurunterKlär mich auf.

   Antwort einfügen - nach oben