Hier ihr "Wegschauer", da könnt ihr euch mal

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.07.14 11:35
eröffnet am: 04.07.14 06:38 von: säääher Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 04.07.14 11:35 von: säääher Leser gesamt: 669
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.07.14 06:38

437 Postings, 2666 Tage säääherHier ihr "Wegschauer", da könnt ihr euch mal

bilden!  
Angehängte Grafik:
olga.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
olga.png

04.07.14 07:19
2

18323 Postings, 4959 Tage Terrorschweinbist du einer von den neuen Irren?

Man hört ja viel von euch

Welcome
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

04.07.14 07:56

32142 Postings, 6835 Tage Börsenfanwir sind gleich da (men in white)

04.07.14 11:35
1

437 Postings, 2666 Tage säääherAlso der Putin macht ja böse Propaganda!

Also so wird es uns ja eingeredet. Alles was negativ aus der Ukraine berichtet wird, sind ja Lügen und wird von Putin gesteuert.

Aha, ok das muss man eben so hinnehmen, wenn unsere Medien das so verbreiten dann wird das schon stimmen.

Nun gibt es aber auch Stimmen (es werden von Tag zu Tag mehr), dass es genau andersrum ist und die Propaganda (der böse böse Putin und so ) sei niederträchtig gelogen..

Ah, ok, auch das muss man so hinnehmen..


Aber mir stellt sich da die Frage....warum sollte der Putin Unwahrheiten verbreiten? Was hat er davon wenn er in Europa gezielt die Unwahrheit verbreiten sollte? Er würde sich doch zum Hampelmann machen wenn man ihn dabei erwischen würde. er könnte sicherlich im eigenen Land das Volk ein wenig "motivieren" und einige Dinge zu seinen Gunsten schönigen..aber was hat das mit uns zu tun?

Es gibt also überhaupt kein Motiv für den pösen Putin...


Aber haben denn unsere Regierung nebst Medien ein Motiv etwas zu schönigen? Nicht alles zeigen was in der Ukraine geschieht? Den ein oder anderen Bericht zu fälschen um das Volk bei Laune zu halten?

denkt mal drüber nach...  

   Antwort einfügen - nach oben