Heute Rad-Rennen "Rund um den Henninger-Turm 2005"

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.05.05 19:15
eröffnet am: 01.05.05 10:31 von: kiiwii Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 01.05.05 19:15 von: alberto Leser gesamt: 474
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

01.05.05 10:31

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiHeute Rad-Rennen "Rund um den Henninger-Turm 2005"

Zahlreiche Topfahrer bei "Rund um den Henninger-Turm 2005"


Zabel, Leipheimer, Markus Zberg, McEwen, Flecha, Cancellara und Celestino jagen Vorjahressieger Kroon


Die 44. Auflage des deutschen Radsportklassikers ?Rund um den Henninger-Turm? steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Duells zwischen den beiden deutschen Topmannschaften T-Mobile und Gerolsteiner. In diesem Frühjahr geizten beide Teams noch mit Siegen ? das soll sich am 1. Mai allerdings gründlich ändern. Die Konkurrenz ist jedoch groß und namhaft. Neben T-Mobile und Gerolsteiner haben vier weitere ProTour-Teams für das traditionsreiche Rennen ?Rund um den Henninger-Turm? gemeldet. Allen voran natürlich das niederländische Team Rabobank um Titelverteidiger Karsten Kroon. Aus dem elitären Kreis des Radsports haben außerdem die im Frühjahr so erfolgreichen Profis von Fassa Bortolo sowie Domina Vacanze (beide aus Italien) und die belgische Equipe Davitamon-Lotto ihre Zusage für das Henninger-Rennen gegeben.


Der Frankfurter Radklassiker steht in direkter Konkurrenz zur Tour de Romandie, einem von 27 Rennen im ProTour-Kalender, das ebenfalls am 1. Mai endet. Alle 20 lizenzierten ProTour-Mannschaften werden in der Schweiz an den Start gehen, da die Rundfahrt seit jeher als Vorbereitung auf den Giro d?Italia (7. bis 29. Mai) gilt. Allerdings droht dem Giro ein Boykott durch den Verband der Rennställe (AIGCP). Die vom scheidenden UCI-Präsident Hein Verbruggen durchgeboxte Reform des Profiradsports droht bereits in die-sem Sommer zu scheitern.


Der Streit zwischen dem Weltverband und den großen Organisatoren ASO (unter ande-rem Tour de France, Paris-Nizza, Paris - Roubaix, Lüttich ? Bastogne - Lüttich, Walloni-scher Pfeil, Paris - Tours), RCS (Giro d'Italia, Tirreno - Adriatico, Mailand - San Remo, Lombardei-Rundfahrt) und Unipublic (Vuelta) geht also in die nächste Runde. Die Veran-stalter der drei großen Rundfahrten lehnen die ProTour ab. Zwar einigten sich die Partei-en auf einen Minimalkonsens, in dem sich die großen Organisatoren bereit erklärten, den 20 ProTour-Teams das Startrecht zu gewähren.


Zur Rennserie wollen diese aber nicht gehören. Der Organisator des Rennens ?Rund um den Henninger-Turm?, Bernd Moos-Achenbach, sieht sich vor dem Hintergrund dieser Problematik in seiner Entscheidung bestätigt, sich in dieser Saison noch nicht um den ProTour-Status bemüht zu haben. ?Das ging alles viel zu schnell und war viel zu unausgegoren?, sagt Bernd Moos-Achenbach: ?Die UCI hätte gut daran getan, Rücksprache mit den Veranstaltern zu halten.? Es bleibt abzuwarten, ob die ProTour die Saison überlebt. Wenn nicht, droht der UCI eine Prozess-welle ungeahnten Ausmaßes durch die Teams, die viel Geld in die Hand nehmen muss-ten, um die bis zu vier Jahre gültigen ProTour-Lizenzen zu erwerben. Bernd Moos-Achenbach blickt deshalb gelassen in die Zukunft: ?Das Rennen ?Rund um den Hennin-ger-Turm? hat schon viele Reformen überlebt ? es wird auch diese überleben.?


Am 1. Mai stehen diesmal 21 Mannschaften am Start. Neben den sechs ProTour-Teams werden weitere elf Continental-Pro-Teams (entspricht dem früheren GS II-Status) das 210 Kilometer lange Rennen in Angriff nehmen. Neben dem deutschen Team Wiesenhof mit dem Sieger von ?Rund um Köln?, David Kopp, und Jens Heppner, der seine Karriere nach der Deutschland-Tour Ende August beenden wird, werden Continental-Pro-Teams aus Italien (Acqua & Sapone, Ceramica Panaria), Belgien (Chocolade Jacques, Landbouwkrediet, MrBookmaker.com), Tschechien (Ed? System mit Altstar Jan Svorada), Polen (Intel), den USA (Navigators Insurance), den Niederlanden (Shimano mit dem deutschen Vizemeister Stefan Schumacher) und Großbritannien (Team Barloworld mit Ex-Weltmeister Igor Astarloa) anreisen. Komplettiert wird das Feld der 21 Teams durch die vier deutschen Continental-Teams (vormals GS III-Status) Akud Arnolds Sicherheit, RSH, Team Comnet-Songes und Team Lamonta.


Das Bonner T-Mobile Team führt Erik Zabel an, der sich nach 1999 und 2002 ein drittes Mal in die Siegerliste bei ?Rund um den Henninger-Turm? eintragen möchte. Ihm stehen unter anderem die Klassiker-Spezialisten Steffen Wesemann und Matthias Kessler zur Seite. Das Duell der beiden deutschen Sprintstars Zabel und Danilo Hondo fällt allerdings aus. Der schnelle Mann aus dem Team Gerolsteiner wurde bei der Murcia-Rundfahrt des Dopings überführt. Die Wasserträger aus der Vulkaneifel gehen dennoch nicht chancenlos ins Rennen. Die von Teamchef Hans-Michael Holczer nominierte Mannschaft wird vom US-amerikanischen Rundfahrtspezialisten Levi Leipheimer, Jungstar Fabian Wegmann und Marcus Zberg angeführt. Der Schweizer konnte das Henninger-Rennen bereits 2001 gewinnen und zählt auch diesmal zum Kreis der Favoriten.


Ein starkes Aufgebot präsentiert Fassa Bortolo in Frankfurt. Zwar fehlt Alessandro Petac-chi, der zurzeit wohl weltbeste Sprinter, Zeitfahrspezialist Fabian Cancellara sowie Juan Antonio Flecha, Kim Kirchen und Andrej Hauptmann zählen zu den namhaften Profis in Reihen der italienischen Squadra, die allesamt zum Favoritenkreis zu zählen sind. Domi-na Vacanze setzt in Frankfurt auf den Deutschen Jörg Ludewig, der seinen Kapitän Mirko Celestino unterstützen wird, der beim niederländischen Frühjahrsklassiker Amstel Gold Race auf einen starken dritten Platz fuhr. Der in diesem Jahr bereits acht Mal siegreiche Australier Robbie McEwen ist das Trumpf-Ass in Reihen von Davitamon-Lotto.




MfG
kiiwii

.  

01.05.05 10:35

6164 Postings, 6557 Tage albertoschade, wäre auch gern live vor ort );-

zumal bei diesem wetter ... und die letzten jahre war es auch immer sehr gut.  

01.05.05 10:40

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiietwa gegen 13:00 wird das Feld

bei uns vorbeikommen.

Tolles Wetter; schon 20 Grad. (Und kein Schnee auf dem Feldberg;-))


MfG
kiiwii

.  

01.05.05 10:48

6164 Postings, 6557 Tage alberto@kiiwii

;-)) ich hatte mich immer an die kurve unterhalb vom henninger turm gestellt. da mussten die spezies zwangsläufig langsam fahren und man hat sie immer gleich 3mal hintereinander gesehen.... ;-)) bin aber gerade nicht in hessen... );-  

01.05.05 10:51

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiischade, daß Du heute nicht dabei sein kannst;

wir sind draussen im Taunus und stehen an einem der Anstiege, entweder nach Falkenstein hoch oder zur Billtalhöhe (da kommt das Feld sogar dreimal durch)

MfG
kiiwii

.  

01.05.05 11:02

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiwird auf hr3 übertragen; jetzt schon tolle Bilder

aus Frankfurt. In etwa 1 Stunde erreicht das Feld den Taunus, da werden heute bei diesem schönen Wetter sicher auch ganz wunderbare Bilder aus den Hubschraubern zu sehen sein.

(Wer wissen will, wie das Rhein-Main-Gebiet "von oben" aussieht, sollte mal auf hr3 ein bißchen zuschauen, so ab 12:00 bis 14:00.)

MfG
kiiwii

.  

01.05.05 11:23

15404 Postings, 5876 Tage quantasHallo kiiwii


Ja schöne Bilder, habe gerade einen Sender in Hessen angepeilt, ja Hessen 3, sie sind jetzt Ausfahrt Franfurt-Höchst.
Schöne Bilder aus dem Helioktober.

Einen wunderschönen Sonntag wünscht Dir quantas.

Bei uns gibts ein Spitzen Grilltag. Heute nur vom feinsten.
Lecker ich freue mich.  

01.05.05 12:09

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiHallo quantas, schönen 1. Mai !

mußte grade über die Billtalhöhe; da ist jetzt schon die Hölle los !

Sind jetzt schon auf dem Weg zur Kittelhütte und zum Feldberg hoch. Höchster Berg im Taunus.


MfG
kiiwii

.  

01.05.05 12:42

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiGleich sind´se in Orschel - Grüsse an f-h !

MfG
kiiwii

.  

01.05.05 12:58

6164 Postings, 6557 Tage alberto@kiiwii

war gerade auf dem balkon streichen...halt das schöne wetter nutzen... ;-))) werde gleich mal in die klotze schaun...schönen nachmittag noch.  

01.05.05 13:00

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiijetzt geht´s nach Falkenstein hoch

MfG
kiiwii

.  

01.05.05 13:17

129861 Postings, 6382 Tage kiiwii@alberto - is ja tach der arbeit heute;--))



MfG
kiiwii

.  

01.05.05 19:03

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiSo, Freunde und Genossen......ähh Genießer,

Erik Zabel gewinnt zum dritten Mal den "Henninger Turm" und unser Spargel schmeckte vorzüglich!


MfG
kiiwii

.  

01.05.05 19:15

6164 Postings, 6557 Tage albertona dann guten hunger!

Gruß von

Meister Klecks ... ;-)))  

   Antwort einfügen - nach oben