Haus abzahlen oder Geld anlegen?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.12.12 13:32
eröffnet am: 16.12.12 11:40 von: cassian Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 16.12.12 13:32 von: Juto Leser gesamt: 1179
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

16.12.12 11:40
2

1 Posting, 3201 Tage cassianHaus abzahlen oder Geld anlegen?

 Ich hoffe auf Hilfe zu einer vielleicht einfachen Frage: Ich habe unerwartet Geld zur Verfügung, das ausreichen würde, um mein Hausdarlehen abzuzahlen (ungefähr 25 Jahre zu früh). Alternativ könnte ich das laufen lassen und stattdessen das Geld anlegen. Mir ist nicht klar, wie ich herausbekomme, was die bessere Variante ist. Wie finde ich das heraus? Für jede Art von Tipp wäre ich dankbar.

 

16.12.12 11:44

53986 Postings, 5704 Tage RadelfanSchau mal hier herein:

Da wurde dein Thema - auch mit entsprechenden Links - schon sehr kenntnisreich beackert!

http://www.ariva.de/forum/...cht-Vorfaelligkeitsentschaedigung-474205
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und aktive Bekämpfung der Mehrfach-IDs

16.12.12 11:52

25551 Postings, 7432 Tage Depothalbiererlaufenlasssen, die banken wollen eh ihren kuchen.

mit etwas glück hilft die inflation auch ganz enorm.

und das restgeld in sachwerte, überrraschungseierfiguren z.b.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

16.12.12 12:40
1

27350 Postings, 4329 Tage potzblitzzzMan sollte Schulden immer bezahlen, wenn

man es kann...  

16.12.12 12:42
1

27350 Postings, 4329 Tage potzblitzzzDie große Frage ist doch,

wieviel Dein Haus noch in 25 Jahren wert ist. Bis dahin muss noch viel Geld investiert werden, um den Wert des Hauses zu erhalten.

Würde nichts mehr investiert werden, hätte der Sachwert des Hauses selbst stark abgenommen, und Du hättest einen Kredit langsam abgestottert, der keine Entsprechung zum Gegenwert hat.  

16.12.12 13:28
1

52362 Postings, 3973 Tage boersalinoWenn du einer Anlageform vertraust,

kannst du zweigleisig fahren:

Eine Hälfte in die Tilgung stecken (sobald der Vertrag ausläuft oder du Sondertilgungen vereinbart hast), die andere Hälfte in eine Anlage deiner Wahl.

Was du nebenbei an Zinsen sparst, kannst du auf den Kopf hauen (man lebt nur einmal!).  

16.12.12 13:32
1

34981 Postings, 5949 Tage Jutomeine meinung

wenn du lebensqualität haben möchtest
in bezug auf wohnen,
dann bezahle ein haus ab.
wenn du geld vermehren möchtest,
dann miete dir ne günstige wohnung.  

   Antwort einfügen - nach oben