Hat wohl kein Spaß gemacht...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.04.05 09:46
eröffnet am: 29.04.05 09:43 von: ottifant Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 29.04.05 09:46 von: Mützenmach. Leser gesamt: 206
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.04.05 09:43

21368 Postings, 7257 Tage ottifantHat wohl kein Spaß gemacht...

Norwegen: Frau für Vergewaltigung eines Mannes verurteilt
Für die Vergewaltigung eines Mannes muss eine Norwegerin nun für neun Monate hinter schwedische Gardinen. Außerdem wurde sie verurteilt eine Strafe von 40.000 norwegischen Kronen - was circa 7.000 Euro entspricht - zu zahlen.

Die Frau hatte einen schlafenden, 31-jährigen Mann auf einer Party mit Oralsex geweckt. Sie behauptet, der Mann sei wach und einverstanden gewesen. Die Verteidigung empfand die Strafe daher als nicht gerechtfertigt.

Die Staatsanwaltschaft hatte sogar zehn Monate Haft gefordert, was ihrer Meinung nach üblich sei, wenn es sich um einen männlichen Täter gehandelt hätte. Es ist der erste Fall in Norwegen, bei dem eine Frau für Vergewaltigung verurteilt wurde.

 Quelle:  edition.cnn.com
 

29.04.05 09:44

61594 Postings, 6410 Tage lassmichreinNa also! Es lebe die Emanzipation !!

Nur warum wird hier mit unterschiedlichen Strafen hantiert ? Bekommt dort eine Frau für Mord auch weniger, oder was ?

®  

29.04.05 09:46

7089 Postings, 6970 Tage MützenmacherKäme jetzt auf das Mädl drauf an,

ansonsten würde ich mich doch dran erfreuen ;-))  

   Antwort einfügen - nach oben