!!!!HV Kretztechnik - ein erster Bericht!!!!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.03.01 18:20
eröffnet am: 08.03.01 16:11 von: FranzS Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 08.03.01 18:20 von: FranzS Leser gesamt: 496
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.03.01 16:11

2779 Postings, 7408 Tage FranzS!!!!HV Kretztechnik - ein erster Bericht!!!!!!

Komme gerade von der HV und möchte hier meine Eindrücke schildern:

Zum Vorstand und Aufsichtsrat:
Leider war der Vorstandsvorsitzende nicht anwesend. Die anderen Herren, von Herrn Wiesauer, Vorsitzender-Stellvertreter, angefangen, haben auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht. Was mich jedoch sehr verwundert hat ist, daß die koreanischen Vorstände und Aussichtsräte kaum der deutschen Sprache mächtig sind und somit der HV kaum oder gar nicht folgen konnten (finde ich irgendwie nicht sehr erfreulich!!).
Den Vorsitz der HV hat Herr Dr.Ing. Fritz Kretz, Stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender, übernommen. Auch dieser Mann hat auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht und war Gott sei Dank der deutschen Sprache mächtig!!!

Jahresabschluss 99/00:
Beste Ergebnis in der Firmengeschichte!
Die endgültigen Zahlen können unter www.kretztechnik.de abgerufen werden.
Die Zahlen haben sich gegenüber den vorläufig veröffentlichten Zahlen kaum verändert und daher auch schon bekannt.

Quartalsergebnis:
1. Quartal 00/01 (wichtig):
Die Umsatzentwicklung des ersten Quartals sollen über den Erwartungen liegen. Die genauen Zahlen wurden nicht genannt, da dies lt. Aktiengesetz nicht erlaubt ist. Die Quartalszahlen werden aber in 14 Tagen veröffentlicht. Die Aussagen vom Finanzvorstand stimmen mich aber sehr positiv.

Strategischer Ausblick:
Die Geräte sind absolut der letzte Stand der Entwicklung. Die Produkte haben einen technischen Vorsprung von ca. 2 Jahren. Selbst Siemens kommt an die 4D-Technik sicher nicht heran.
Die Produktpalette wird nach oben, mit Voluson 830, und nach unten, mit Voluson 630, demnächst erweitert werden. Ich war als Laie von den präsentierten Geräten wirklich sehr beeindruckt.
USA, Japan und China werden verstärkt in Angriff genommen.
Stärkung der eigenen Vertriebswege.
Bekannheitsgrad von Kretztechnik soll erhöht werden.
Fokus auf das Krankenhausgeschäft insbesondere in den USA
Einbindung des Internet in ein sogenanntes ?e-health?, was bedeutet, daß von Kretztechnik Ferndiagonosen erstellt werden können.Der Vorteil von 3 + 4D-Technik ist die Möglichkeit der elektronischen Versendung.

An der Planung, wie bei Börseneinführung bekanntgegeben, wird unbedingt festgehalten. Das würde einen Umsatz von 135 Mio Euro bedeuten, davon sind 15% für Spezialgeschäfte (außergewöhnliche Verkäufe) vorgesehen.
In Europa wird mit stagnierenden Absätzen gerechnet, insbesondere in den USA hingegen mit einem starken Verkaufsschub.

Fragen der Aktionäre an den Vorstand und Aufsichtsrat:

Beziehung zu Medison?
Lange wurde über die Beziehung zu Medison diskutiert. Keine Frage, daß die Firma Medison, welche ca 65% Anteil an Kretztechnik hält, hier enormen Einfluß auf Kretztechnik ausübt. Leider!!! Somit sind auch die Forderungen gegenüber Medison sehr stark angewachsen. Medison-USA übernimmt auch den Vertrieb von Kretz-Geräten in den USA. Finde ich auch nicht gut! Wie soll da der Name ?Kretz? besser bekannt gemacht werden??? Ich finde die ganze Verflechtung ziemlich undurchsichtig, habe jedoch keine Bedenken, daß sich das negativ auf die Verkaufszahlen auswirken könnte.
Über diese Thema wird aber sicher noch viel zu diskutieren sein.

Kompetenz der IR-Abteilung?
Der Vorstand hat Versäumnisse der IR-Abteilung eingesehen und verspricht, daß man sich noch mehr als bisher diesem Bereich widmen will!!! Als Entschuldigungsgrund wurde die relative Unerfahrenheit in diesem Segment genannt. Es wird Verbesserungen geben!!! (hoffentlich)

Ich kann allen Interessierten nur empfehlen, sich den Geschäftsbericht 2000 unter www.kretztechnik.de herunterzuladen. Dort sind alle Informationen sehr gut aufbereitet worden. Besonders interessant sind die Punkte Märkte, Produkte und Strategie.

Viel Spaß beim Analysieren
Franz  

08.03.01 16:35

2779 Postings, 7408 Tage FranzSIch sagte, viel Spaß

beim Analysieren!  

08.03.01 18:20

2779 Postings, 7408 Tage FranzSWeitere Anmerkungen zu Kretztechnik

Selbstverständlich wurde über netian, koreansiches internetportal, gesprochen. Ich persönlich habe den Eindruck gewonnen, daß man bei Kretztechnik über die erworbenen 3%!!! für 6 Mio Dollar nicht sehr glücklich ist. Ich glaube(!), daß Medison diesen Deal eingefädelt hat. Welche Beweggründe dahinter stecken, kann ich nicht beurteilen, da mir die Informationen fehlen und darüber nur sehr ausweichend Antworten gegeben wurden. Irgendwie habe ich bei Medison einen schlechten Beigeschmack.

Über die Planzahlen wurde im Detail nicht gesprochen. Ich kann mich aber daran errinnern, daß man in den USA 5% Marktanteil erringen will (bin mir aber nicht mehr ganz sicher!)Die Vorstände haben einen Gesamtumsatz von 135 Mio Euro angekündigt. Das erste Quartal soll über den Planzahlen liegen.

Herr Kettl sieht leider so aus, wie die ganze IR-Abteilung bisher gearbeitet hat. Frisches Blut wäre hier sicher angebracht und empfehlenswert. (Herr Kettl ist aber trotzdem ein netter und sympatischer Mensch!)

Nochmals, ich glaube auch, daß die Firma sträflich unterschätzt wird. Die genannten Konkurrenten können den Endgeräten von Kretztechnik nicht den "Ultraschall" reichen. Wenn das Geschäft in den USA wirklich anziehen sollte, dann werden die Umsätze drastisch steigen. Für mich sind 35 Euro in den nächsten 9 Monaten durchaus realistisch.

Noch eine Anmerkung:
Der Name Kretztechnik wird bleiben, im Logo findet man nur mehr "Kretz", da die Amerikaner den Namen bisher kaum aussprechen konnten. Daher ein neues Logo!

Mit kretzianischen Grüßen
Franz
 

   Antwort einfügen - nach oben