HILFE ! HILFE ! BITTE HELFT MIR!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.05.01 01:28
eröffnet am: 01.05.01 22:24 von: amboss Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 02.05.01 01:28 von: Kicky Leser gesamt: 328
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

01.05.01 22:24

11 Postings, 7609 Tage ambossHILFE ! HILFE ! BITTE HELFT MIR!!

Kann mir jemand von Euch sagen was mit der Vertex los ist.
Ist eigentlich meine Lieblingsaktie nur verstehe ich die Entwicklung der letzten Tage nicht. Zahlen waren doch sehr gut!! Hat das mit der Übernahme zu tun oder gibt es Herabstufubgen. Bitte was soll ich tun??  

01.05.01 22:38

7149 Postings, 7902 Tage LevkeWelche denn ?

VERTEX COMPUTER CABLE 935141
VERTEX INTERACTIVE DL-,01 885806
VERTEX PHARMAC. DL-,01 882807


 

01.05.01 22:57

2717 Postings, 7658 Tage BengaliIch denke er meint Vertex Pharmaceuticals!

Ich glaub die wurden abgestuft..warum weiß ich auch nicht...oder warte mal kurz*gg*Vertex Pharmaceuticals "verkaufen"

Vertex Pharmaceuticals [Nasdaq: VRTX Kurs/Chart ] erforscht die Struktur von fehlerhaften Proteinen, die im Menschen bestimmte Krankheiten auslösen. Die Untersuchungen der Biotechfirma basieren auf biophysikalischen, chemischen und Computermodellen, die ein Umgehen der traditionellen (und kostenintensiven) "trial-and-error"-Wissenschaft bei der Herstellung neuer Medikamente ermöglichen.

Die Forschungen zielen unter anderem auf die Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von AIDS, Krebs und verschiedenen neurologischen Erkrankungen ab. Zu den Kooperationspartnern zählen Novartis, Eli Lilly und Schering.

Im 2000er-Geschäftsjahr erzielte der Konzern Umsätze von 78,1 Millionen Dollar, verglichen mit 50,6 Millionen 1999 und 29,1 Millionen 1998. Der Verlust  inklusive Sonderfaktoren belief sich in den entsprechenden Zeiträumen auf 39,7, 41 und 33,1 Millionen Dollar.

Für das aktuelle Geschäftsjahr (bis 31.12.) erwarten Analysten einen Umsatzzuwachs um 23 Prozent auf 96,2 Millionen Dollar. 2002 sollen die Verkaufserlöse um weitere 12,5 Prozent auf 108,2 Millionen Dollar steigen.

Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten verfügt Vertex mit Agenerase, einem Medikament zur Behandlung von AIDS, bereits über einen Umsatzträger. Analysten heben zudem die gut bestückte Produktpipeline der Amerikaner vor. Von den sieben das Unternehmen begleitende Investmentbankern vergeben zwei ein "Strong Buy" und fünf  ein "Buy".

Vertex ist allerdings nicht das einzige Unternehmen, das Medikamente auf Basis der genetischen Besonderheiten einer Krankheit entwickelt. Viele dutzend Firmen wollen sich ebenfalls einen Teil dieses Kuchens sichern und noch ist nicht klar wer sich am Ende durchsetzen wird.

Fazit: Vertex wird auf dem aktuellen Kursniveau mit einem Umsatzvielfachen von 24,7 (2001e) und 22 (2002e) gehandelt. Angesichts der verhaltenen Wachstumsaussichten in den kommenden beiden Jahren halten wir diese Bewertung für unangemessen hoch. Darüber hinaus wird das Unternehmen die Gewinnschwelle erst 2005 erreichen, bis dahin werden weitere Verluste aufgetürmt.

Die anhaltend schwache Marktverfassung macht die Titel trotz der bisherigen Kursverluste weiter anfällig für Korrekturen. Wir empfehlen daher die Aktien zu verkaufen


Gruss Medigene

 

02.05.01 01:28

70598 Postings, 8071 Tage KickyVertex übernimmt Aurora Biosciences 592Mill$

Einen deutlichen Kursaufschlag können derzeit die Aktien von Aurora Biosciences verzeichnen, nachdem das Biotechunternehmen Vertex Pharmaceuticals heute ein Übernahmeangebot verzeichnet hat(Börsego berichtete).

Vertex erklärte, man wolle Aurora für die Summe von 592 Mio $ aufkaufen. Die Übernahme solle in Form eines Aktientausches stattfinden. Anstelle einer Aurora-Aktie wolle man 0,62 Vertex-Aktien bieten.

Gegenüber den Freitags-Schlußkursen bedeutet der Kaufpreis einen 40%-igen Aufschlag für die Aurora-Aktien.

Analyst Eric Hecht von Merrill Lynch erklärte, er sehe Vorteile in der geplanten Übernahme für Vertex. Der Deal solle dem Unternehmen helfen, seine Ziele in den nächsten Jahren zu erreichen und sich auch positiv auf die kommenden Earnings auswirken.

Während die Aktien von Vertex zuletzt leicht nachgaben schießen die Aurora-Aktien um 36% auf 22,9$ nach oben.


 

   Antwort einfügen - nach oben