Guten Tag, meine Damen und Herren,

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.05.05 09:09
eröffnet am: 03.05.05 09:09 von: Sahne Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 03.05.05 09:09 von: Sahne Leser gesamt: 169
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

03.05.05 09:09

8215 Postings, 7310 Tage SahneGuten Tag, meine Damen und Herren,

verboten

Guten Tag,
meine Damen und Herren, liebe Frau Merkel!

Genau genommen hat SPD-Chef Franz Müntefering seine Kampagne gegen kalt kalkulierende Kapitalisten nur auf den springenden Punkt gebracht, als er eifrige Finanzinvestoren als "Heuschreckenschwärme" bezeichnete. Der Unternehmer als nimmersatter Vielfraß, der gezielt die Ernte des Sozialstaats vernichtet? Eine starke Metapher, auf die CDU und CSU seltsam schlaff reagieren.

verboten kann das nicht länger mit ansehen und liefert der CDU-Oberheuschrecke Merkel zwei Argumente gegen Münte: Erstens fallen Heuschreckenschwärme nicht gezielt über die Ernte her, sondern werden rein zufällig vom bekanntlich rauen Wind der Globalisierung dorthin getrieben. Und zweitens sollten sich gerade die Christdemokraten darauf besinnen, dass die katholische Kirche die Heuschrecke

schon im 7. Jahrhundert exkommuniziert hat!

taz Nr. 7655 vom 3.5.2005

 

   Antwort einfügen - nach oben