Greenpeace blockiert AKW Krümmel

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.07.09 14:07
eröffnet am: 06.07.09 12:23 von: danjelshake Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 06.07.09 14:07 von: Maxgreeen Leser gesamt: 218
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

06.07.09 12:23
4

13393 Postings, 6369 Tage danjelshakeGreenpeace blockiert AKW Krümmel

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat das Einfahrtstor zum abgeschalteten Atomkraftwerk Krümmel versperrt. Mehrere Aktivisten ketteten sich an das Eisentor, wie Augenzeugen berichteten. Die Polizei griff zunächst nicht ein. Auf einem Schild heißt es: ?Geschlossen wegen Unzuverlässigkeit?. Greenpeace fordert von der Atomaufsicht des Landes Schleswig-Holstein, Vattenfall die Lizenz zum Betreiben von Atomkraftwerken zu entziehen und den Reaktor Krümmel endgültig stillzulegen. Das Kraftwerk ist seit einem Transformator-Kurzschluss am Samstag auf unabsehbare Zeit abgeschaltet.

http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/...ker,rendertext=8927674.html
-----------
mfg ds

06.07.09 13:46
1

21411 Postings, 5043 Tage ErkaDenken wir an "Tschernobyl" !!

06.07.09 13:49
2

818 Postings, 4353 Tage DunsanySolange sie den Nichtbetrieb des AKW

nicht stören, sollte man sie angekettet lassen.  

06.07.09 13:59

13132 Postings, 5410 Tage Koch27Hoffentlich bekommen

die Atom.......... endlich einen auf den Deckel!!!!!!!!!!
-----------
Bahnfahrn macht Spaß!! Aber nicht mit Zugbegleitern aus dem Osten!!

06.07.09 14:07
3

22764 Postings, 4815 Tage MaxgreeenMerkel will die Verlängerung der Laufzeiten der

AKW, gerade im Radio gehört.
Wer dagegen ist weiss wo er sein Kreuz im Oktober zu machen hat, wer dafür ist weiss es auch.  

   Antwort einfügen - nach oben