Goldstandard ist keine Lösung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.02.09 15:32
eröffnet am: 16.02.09 15:32 von: Lelonard Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 16.02.09 15:32 von: Lelonard Leser gesamt: 281
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.02.09 15:32

245 Postings, 4822 Tage LelonardGoldstandard ist keine Lösung

Der Goldstandard ist keine lösung, weil dieser immer eine Deflation auslöst und ausgelöst hat. Das Problem ist, dass die Goldvorräte nicht genug wachsen um das BIP-WAchstum zu decken. Die Befürworter des Goldstandards meinen, dass durch den Wirtschaftsaufschwung mehr Gold gefördert wird. Dies ist aber der totale Quatsch. So kommt ein Geldmangel nach einigen Jahren zustande. Es ist zu wenig Geld im Umlauf(Deflation). Schließlich entsteht ein Teufelskreis. Die Unternehmensgewinne sinken. Preise werden gesenkt und Mitarbeiter entlassen. Armut entsteht. Aus einer Deflation zu kommen ist schwerer und braucht eine ganze Zeit. Die Zeiten der Inflation haben meits jedoch nur wenige Monate gedauert.
Was meint ihr dazu?  

   Antwort einfügen - nach oben