Gesundheitsreform II ante protas

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.06.04 18:13
eröffnet am: 13.06.04 13:37 von: Happy End Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 13.06.04 18:13 von: DarkKnight Leser gesamt: 209
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.06.04 13:37

95441 Postings, 7638 Tage Happy EndGesundheitsreform II ante protas

Ulla Schmidt (SPD) und Horst Seehofer (CSU) planen bereits die Fortsetzung ihrer Erfolgsstory: Die Gesundheitsreformstufe 2

Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Mautpflicht im Wartesaal
sekundengenaue Abrechnung beim Hausarzt
Mengenrabatt bei Blindarm-Operationen
Bandenwerbung auf dem Zahnersatz
Kilometerpauschale bei Darmspiegelungen
Rabattmarken zum Aufkleben auf den Impfpass
Beitragsnachlass für Männer bei regelmäßig Sex bzw. Onanieren!

Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,303912,00.html  

13.06.04 14:13

69031 Postings, 6606 Tage BarCodeVielleicht erklärt den australischen Studien-

Onanierern mal einer, dass das auch anders geht, das mit dem "Durchspülen"! :o)

Gruß BarCode

 

13.06.04 18:13

34209 Postings, 7767 Tage DarkKnightVielleicht sollte man endlich die

gesamten Etiketten abschaffen, egal ob sie Renten-, Kranken- oder Arbeitslosenversicherung heißen.

Vielleicht sollte die Politik einfach mal Klartext sprechen und die Dinge auf den Tisch legen:

"Okay, Bürger, wir ziehen Euch 50% Eures Einkommens ab, aber dafür bekommt Ihr nichts mehr. Denn wir müssen ja uns selbst bezahlen, und die Polizei, die uns vor Euch schützt und die Sesselfurzer in den Behörden, die den Wahnsinn verwalten müssen, den wir veranstalten. Und sind 50% doch nicht zuviel verlangt, denn Ihr wißt genau: so bescheuert, wie wir sind, könnte es nocht teurer werden. Vielen Dank für die Zustimmung."  

   Antwort einfügen - nach oben