Gespräch mit einem Isis-Massenmörder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.12.14 02:47
eröffnet am: 10.07.14 15:19 von: mod Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 12.12.14 02:47 von: Rasenmähen Leser gesamt: 1997
davon Heute: 1
bewertet mit 15 Sternen

10.07.14 15:19
15

24258 Postings, 7666 Tage modGespräch mit einem Isis-Massenmörder

Nichts für zarte Seelen.

"Als Abu Ahmad al-Idlebi das erste Mal einen Menschen tötete, fühlte er eine tiefe Befriedigung. Langsam schnitt er seinem Opfer die Kehle durch.
Es war die gerechte Strafe, fand er, für einen, der es nicht verdiente zu leben."
(...)
"Er machte ein Foto des Toten. Das machte er oft, wenn er einen Menschen umbrachte.
Er hat mehr als 100 solcher Bilder auf seinem zerkratzten Smartphone gespeichert.
"200 fehlen", sagt er."
(...)
"Isis, sagt er, sei nicht brutal. "Sie bestrafen nur."

http://www.welt.de/politik/ausland/...t-einem-Isis-Massenmoerder.html
-----------
Freies Land !    
... noch

10.07.14 15:40
9

25086 Postings, 3767 Tage Lumberjack77wie krank ist denn sowas.

Unter dem deckmaentelchen der religion.  

10.07.14 15:47
4

29684 Postings, 4007 Tage finaleverrückte Welt

daß Israel in der letzten Zeit zurückhaltend war legen sie als Schwäche aus
nicht wahr Herr Rubens quer.  

10.07.14 15:50
6

66180 Postings, 3939 Tage Geldbertmod, da helfen nur noch drohnen

10.07.14 15:52

129861 Postings, 6546 Tage kiiwiiwas droehnt denn hier so ?

10.07.14 15:53
5

11452 Postings, 4332 Tage exquisitdeine bohnensuppe, kiwilein - bei der

"verarbeitung"  

10.07.14 15:55
2

3385 Postings, 3766 Tage Tim BuktuVergewaltiger enthaupten

das würde doch dem ein oder anderen hier sicher gefallen, oder?  

10.07.14 15:58
4

11452 Postings, 4332 Tage exquisit#7 - ne tim, nicht unbedingt - aber nem

kindermörder schon. Das aber mit nem kleinen unterschied: der kopf ginge ganz zum schluss ab.  

10.07.14 16:00
2

29684 Postings, 4007 Tage finaleja

besser als Frauen steinigen die den Mist nicht mehr mitmachen wollen.  

10.07.14 16:01

95441 Postings, 7591 Tage Happy EndKommt mir irgendwie bekannt vor...

"Es gibt Regeln. Es muss ein Zeuge anwesend sein, der bestätigt, dass der Verbrecher die Taten begangen hat", sagt Abu Ahmad. Er habe Vergewaltiger geköpft, das sei sein Ding gewesen. Dieben die Hand abzuhacken, das habe er nicht gekonnt. Isis, sagt er, sei nicht brutal. "Sie bestrafen nur."


Selbstjustiz-Gedanken...
http://www.ariva.de/forum/Vater-verhaut-Schulhof-Dealer-503944  

10.07.14 16:11

35011 Postings, 4011 Tage NokturnalNaja wenn kein Staat mehr in der Nähe......

irgendjemand muss sich ja darum kümmern.
 

10.07.14 17:23
4

15491 Postings, 8085 Tage preisdas scheint mir das hauptproblem der

Region , dieses heer der kaputten , gestörten , abgestumpften , skrupellosen Killer und Verbrecher . seit Generationen geht es nur um krieg und gewalt , die feinde sind genauso austauschbar und beliebig wie die Länder , Religionen , terrorgruppen und Armeen . ob für ehre oder Gott oder die Schümpfe , es wird sich schon ein grund zum töten finden . und wenn man keinen bock mehr hat , geht man nach Berlin , kassiert hartz und macht halbtags den Friedensrichter .
die ganze scheiße kotzt mich nurnoch an .  

13.07.14 10:51
4

4343 Postings, 3917 Tage Evermore#1 ISIS vergewaltigt Berichten zufolge selber.

Dass die Dschihadisten die Lage dominierten, haben sie sofort erkannt. "Männer mit weiten Kleidern und Bärten bis zu den Hüften liefen durch die Straßen", sagt Tahskin. "Sie hacken dir die Hand ab, wenn du rauchst, oder falsch betest, sie töten dich, wenn du einen falschen Bart hast, und sie vergewaltigen Frauen", sagt er. "Sie wollen die Scharia."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...sul-nach-arbil-a-975299.html  

06.08.14 14:05

129861 Postings, 6546 Tage kiiwiiHeftige Kämpfe zwischen Kurden und Extremisten

Nordirak: Heftige Kämpfe zwischen Kurden und Extremisten - Naher Osten - FAZ
Kurden aus dem Irak, der Türkei und Syrien versuchen gemeinsam, die Extremisten des Islamischen Staates im Nordirak... jetzt lesen
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...tremisten-13084256.html
 

06.08.14 14:06

129861 Postings, 6546 Tage kiiwiiNordirak: Kurden starten Offensive gegen IS-Miliz

Irak: Kurden starten Offensive gegen IS-Miliz - SPIEGEL ONLINE
Kurden aus Syrien, Irak und Türkei gehen gemeinsam gegen die Miliz "Islamischer Staat" vor. Es seien bereits heftige Kämpfe ausgebrochen, berichtet ein Kurdensprecher. Zehntausende Jesiden sind weiter auf der Flucht.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...gegen-is-miliz-a-984733.html
 

06.08.14 14:10
1

12570 Postings, 6523 Tage EichiWas für eine Religion @Lumberjack77

meinst du jetzt?
-----------
Eichi ist Consul des Justitia Ordens der United Global Royal Church

06.08.14 14:11
1

35011 Postings, 4011 Tage NokturnalMhm...nun wirds interessant, wer setzt sich durch?

Sunnitische Fanatiker + Bath PArtei + Islamistische Ausländer...oder die Kurden ?
Man fragt sich nur...wo bleiben die Drohnen mit den Hellfires ?
In Pakistan ist das scheinbar kein Problem....!  

06.08.14 14:39
1

69031 Postings, 6559 Tage BarCodeWürden die Amis sofort und

bedingungslos dort militärisch eingreifen, wäre doch das Gejaule auch wieder groß.
Mal sollen sie, mal nicht. Wie es euch gefällt...
-----------
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!

06.08.14 14:42
2

35011 Postings, 4011 Tage NokturnalSo so....wenn die Amis mal zu Ende gedacht hätten

wäre es erst gar nicht soweit gekommen.
Aber die Vermutung legt ja nun nahe das man gar nicht so böse in Washington über die Isis Terroristen ist. Bagdad hat ja schon nach Hilfe gefleht....wo sind sie denn die Heilsbringer ?  

09.12.14 12:51
1

16898 Postings, 3244 Tage Glam MetalCombined Joint Task Force - Inherent Resolve

 Kampf gegen ISIS: Jetzt gibt’s offiziell die ‘Combined Joint Task Force – Operation Inherent Resolve’ : Augen geradeaus
http://augengeradeaus.net/2014/12/...orce-operation-inherent-resolve/
 

12.12.14 01:47
1

129861 Postings, 6546 Tage kiiwiiaha, soso, jaja, ein Inder... steckt dahinder...

Islamischer Terror: Wichtiger IS-Propagandist bei Twitter enttarnt - SPIEGEL ONLINE
Tausende Follower und Millionen Klicks im Monat: Auf Twitter war @ShamiWitness einer der wichtigsten Verbreiter von Propaganda der IS-Terrormiliz, wie ein britischer Sender berichtet. Jetzt haben die Journalisten den Mann hinter dem Account aufgespürt.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...tter-enttarnt-a-1008017.html
 

12.12.14 01:52

24258 Postings, 7666 Tage modHoni soit qui mal y pense


-----------
Freies Land !    
... noch

12.12.14 02:47

6666 Postings, 2608 Tage Rasenmähen#19 Das Elend hat mit dem sowjetischen Einmarsch

1979(-1989) in Afghanistan angefangen.


Immer Ursache und Wirkung beachten.  

   Antwort einfügen - nach oben