Gerhardt statt Fischer? Stiefellecken bei Bush?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.05.05 18:45
eröffnet am: 06.05.05 18:45 von: satyr Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 06.05.05 18:45 von: satyr Leser gesamt: 149
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.05.05 18:45

42128 Postings, 7959 Tage satyrGerhardt statt Fischer? Stiefellecken bei Bush?

Dann beschrieb Gerhardt sein Regierungsprogramm. Zentral sei die Überwindung der deutsch-amerikanischen Verstimmungen. Es müsse endlich wieder ein freundschaftlicher Ton mit Washington gepflegt werden - auch wenn es bei Themen unterschiedliche Meinungen gebe. "Das transatlantische Megaphon muss endlich leiser werden", rief der Politiker vor den Delegierten. Mehrmals wies er auf die Rolle der transatlantischen Partnerschaft bei der Überwindung der Nazi-Zeit und auch dem wirtschaftlichen Wiederaufbau Deutschlands hin, ein Thema, das am Tag zuvor schon der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger herausgehoben hatte.

Spiegel.de

Sollte das die Zukunft von Deutschland sein?

Bei den Amis den Dackel machen?

dann ist Gerhardt genau richtig ,darin hat er schon Jahre Übung.

 

   Antwort einfügen - nach oben