Geld wird höher bewertet als das Leben

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.12.12 17:13
eröffnet am: 13.12.12 09:48 von: objekt tief Anzahl Beiträge: 41
neuester Beitrag: 13.12.12 17:13 von: objekt tief Leser gesamt: 1350
davon Heute: 1
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2  

13.12.12 09:48
19

14777 Postings, 4959 Tage objekt tiefGeld wird höher bewertet als das Leben

unglaublich, diese (Nicht-)Rechtssprechung. Eine Frau fürs Leben gezeichnet - die Täter kriegen Bewährung. Und hier hat einer in die Kasse gegfriffen - der kriegt 3 jahre knast aufgebrummt.

http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/...rstehen-article1598526.html  
Seite: 1 | 2  
15 Postings ausgeblendet.

13.12.12 10:35
4

29684 Postings, 3984 Tage finalegut

rotgrün,Ich würde vorschlagen daß Wir mal in einer stillen Stunde irgendwo diskutieren.  

13.12.12 10:36
6

7239 Postings, 4352 Tage sebestieobjekt tief

Ich lese gerade dass du hier hier Ausländerhetze betreibst.
Vielleicht solltest du das nächste Mal die Namen unkenntlich machen damit es der political correctness entspricht.  

13.12.12 10:41
4

24247 Postings, 7643 Tage modim Umkehrschluss

Mit nicht-deutschem Pass darf man hier alles?

Meint das der fragliche User?

Wir haben in Deutschland genug deutsche Verbrecher und Asoziale.
Muss man entsprechende Fremde hier etwa pampern?
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

13.12.12 10:50
5

10616 Postings, 4525 Tage rüganerUnd astra-in deinem #11 wars auch wieder ein

Ausländer  - ein Deutscher in USA....  

13.12.12 10:52
5

29684 Postings, 3984 Tage finalewo Ausländerhetze?

Leute bleibt auf dem Teppich.Nur mal so:Meine polnische Freundin lebt 20 Jahre in Deutschland,malocht ohne Ende hat nicht die Staatsbürgerschaft und soll 600Euro für
irgend einen Einbürgerungskurs zahlen.
Die Kasachsen oder sonst Wer werden sofort eingebürgert und stolz in unserem Käsblatt abgebildet.  

13.12.12 11:37
10

14777 Postings, 4959 Tage objekt tiefan Berliner Richtern ist selbst

Bürgermeister Buschkowsky (SPD) schon verzweifelt. Wie er in seinem Buch schreibt, geht oft der Polizist (vor Gericht als Zeuge) abgemahnt bzw. mit einer Ordungsstrafe aus dem Gerichtssaal. Weil angeblich bei der Festnahme die Regel der Verhältnismäßigkeit nicht gewahrt wurde. Der Delinquent spaziert strahlend aus dem Gerichtssaal. Viele der Berliner Polizeibeamten haben resigniert.

Sebestie: # 18 ist Buschkowsky ein Ausländerhetzer?  

13.12.12 12:27
1

10246 Postings, 4391 Tage Astragalaxialeute, für wie blöd haltet

ihr die anderen eigentlich?!...

"zufällig" ist das angeprangerte beispiel von ot  "nicht-deutsch"...kein problem...um dann aber gleich hinterherzuschieben "...richter haben ein kultur-sensibles herz..."

wieso liest man hier im forum eigentlich fast nie von irgendwie gearteten verbrechen, die vom deutschen michel verübt wurden...?!

rührt euch euer süppchen so wie ihr es habne wollt...

 

 

13.12.12 12:46
2

24247 Postings, 7643 Tage modThema in P 1

war aber die Praxis von Berliner Richtern.

"Manche Urteile kann ich einfach nicht verstehen."

aus:
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/...rstehen-article1598526.html

Du interpretierst hier in P 11 etwas hinein.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

13.12.12 12:50
7

18056 Postings, 4945 Tage TrashAstra

Ich erzähl dir mal kurz eine Story :

Mein Profil: Afrikaner, logischerweise Dunkelhäutig, Eltern sind in den 70ern rübergekommen...anfangs gabs bissel Driss, weil die spießbürgerlichen Leute
eben Vorurteile hatten.

Aber : Sobald mein Vater mit den Kumpels im Pütt war, war alles vergessen . Dort und waren eben alle schwarz (hahaha). Später wurde er zum Schichtführer befördert. Er wurde
respektiert , weil er zeigte, dass Vorurteile auch ausgehebelt werden können.Wert hart
"malocht" , bekommt auch Anerkennung. Er war immer der "Grosse Schwatte"...er schwaärmt heute noch davon, wie toll die Zeit mit den anderen "kohleschwarzen" Püttlern damals war.

Warum erzähle ich das ? Weil ich mich eins frage: Wieso muss man zu irgendwelchen Amirs, Ercans und Alis ebenso tolerant sein ? Warum müssen sich Ausländer, die in DE Freunde und Anschluss suchen , sichimmer wieder gegen Vorurteile wehren, nur weil die üblichen Pappenheimer sich einfach nicht anpassen wollen ?  

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

13.12.12 12:52
1

69031 Postings, 6536 Tage BarCodeDie Gegenüberstellung

der beiden Urteile ist zwar etwas plakativ, aber auch unter Abzug aller möglichen Einschränkungen der Vergleichbarkeit: Komisch und eklatant ist das Missverhältnis schon...

Da Richter ja auch auf Basis der Gesetzeslage urteilen: angesichts der Brutalisierung unter jüngeren Tätern müsste man da wohl mal am Jugendstrafrecht was ändern.
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

13.12.12 12:57

69031 Postings, 6536 Tage BarCodeIch finde das Thema

Ausländerdiskriminierung zwar auch immer interessant und wichtig, aber darum geht es hier eigentlich nicht. (Weder in die eine noch die andere Richtung.)

Oder hab ich da was falsch verstanden, und Nr. 1 war nur interessant, weil auf der einen Seite des Vergleichs der beiden Urteile nicht-deutsche Namen genannt werden?
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

13.12.12 12:57
1

25551 Postings, 7438 Tage Depothalbierermal ehrlich wundert euch das ??

alle westeuropäischen staaten sind bankenkontrolliert und amiland auch , selbst die fed ist da ne privatbank.

also geld ist alles !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

13.12.12 12:58

69031 Postings, 6536 Tage BarCodeGähn...

-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

13.12.12 12:59
1

3575 Postings, 4032 Tage Moe SzyslakIn dem Artikel stehen doch nur...

die Namen der Männer. Welchen Reisepass sie mit sich rumtragen wird dort nicht erwähnt. Und man kann mittlerweile im 21. Jahrhundert in Deutschland auch Mesut Ö., Sami K. und so weiter heißen und trotzdem Deutscher sein.
Dass Problem ist doch, dass das deutsche Strafgesetzbuch aus einer Zeit stammt (irgendwo 1870 oder so) in dem halt Verbrechen gegen das Kapital höher bestraft wurden als Vergewaltigungsdelikte.
So wurde z. B. auch erst spät im letzten Jahrhundert die Vergewaltigung in der Ehe ins Strafgesetzbuch aufgenommen.  

13.12.12 13:08
2

24247 Postings, 7643 Tage modhmm, Moe

Dann lies mal intensiv den Strafrahmen des § 177 StGB

http://dejure.org/gesetze/StGB/177.html
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

13.12.12 13:13
1

3575 Postings, 4032 Tage Moe SzyslakDann lies dir noch mal

in dem Zeitungsartikel das Alter der Jungen durch.  

13.12.12 13:14
2

29684 Postings, 3984 Tage finaleAstra

ein Deutscher ist von Grund auf ehrlich,das ist Dein Problem.Wir sind leider die führende Kultur.70%der Engländer sind im Grunde Deutsche und 40%der Amis sind deutschstämmig
Angie regiert die Welt,fertig  

13.12.12 13:20
2

29684 Postings, 3984 Tage finaleoder befasst Du Dich

mit Subkulturen?  

13.12.12 13:24
3

24247 Postings, 7643 Tage modzu P 32

Klar, Jugendstrafrecht (JGG)

(Fast) jeder wird gepampert. Z.B. in Bayern wohl nicht.

"Hintergrund für das Bedürfnis nach einem besonderen Strafrecht und Strafverfahren für junge Täter ist die Anschauung, dass es sich bei Jugendkriminalität oft um relativ harmlose, vorübergehende Entgleisungen handelt (sog. Episodenhaftigkeit der Jugendkriminalität), die fast bei jedem jungen Menschen gleich welcher Gesellschaftsschicht (Allgegenwart der Jugendkriminalität) während der Einordnung in das soziale Leben der Erwachsenen auftreten können. In solchen Fällen soll zwar auch dem jungen Straftäter durch ernsthafte Ermahnung oder leichte Sanktionen (Denkzettel) deutlich gemacht werden, dass die Normen der Gesellschaft auch für ihn verbindlich sind, andererseits soll aber beachtet werden, dass eine übermäßige Strafe sich entwicklungsschädigend auswirken kann."

http://de.wikipedia.org/wiki/...(Deutschland)#Jugendkriminalit.C3.A4t

-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

13.12.12 13:30

10246 Postings, 4391 Tage Astragalaxiacode

#1 (hier die ausländer-seite) in kombi mit #8  lässt keinen anderen schluss als (verdeckte) ausländerhetze zu...

hier gehts nicht um zu weiche richter oder um unser rechtssystem...wie uns der urheber des threads weismachen möchte...sondern darum "...wieder mal der ausländer, der bei uns machen kann, was er will.."

wieso nicht mal ein thread...wo hans schmidt mit nem blauen auge vom richter davongekommen ist, obwohl er nach volkes stimme eigentlich in den knast gehört hätte?!

 

 

 

 

13.12.12 13:40
2

29684 Postings, 3984 Tage finaleAstra das gibt es nicht

Bei der laschen Vorgehensweise von Richtern gegen Ausländer spielt auch Angst eine Rolle  

13.12.12 13:48
7

58857 Postings, 4648 Tage BigSpenderdie Richter sehen das so

der Mann, der das Geld veruntreute hat im Prinzip unzählige Steuerzahler betrogen und richtet einen hohen wirtschaftlichen Schaden an. Mit dem Geld hätten unzählige Hartz4 Familien unterstützt werden können. Außerdem ist der Mann politisch nicht mehr tragbar.

Die drei Migranten sind noch jung, wenn sie vorher noch nicht auffällig waren und sie haben sich ja selbst gestellt, dann gibts erstmal einen Denkzettel. Obwohl, vorbestraft sind sie sowieso, weil eine Bewährungsstrafe höher als 10 Monate als Vorstarfe zählt, immerhin etwas. Die Frau kann man ja wieder therapieren.

-----------

Meine Meinung: die dreieinhalb Jahre für den Geldverunteuer sind ok, aber die drei Jugendlichen hätten mind. 5 Jahre weggehört. In der Regel kommen solche Typen aus dieser Spirale nicht raus, bis sie irgendwann einen umbringen, ist bei dem Großteil so.
Und mir ist es egal, ob das Deutsche oder wie hier Migranten sind.
Bei solchen harten Vergehen 5 Jahre Bau, bei Wiederholung 10 Jahre, bei weiterer Wiederholung lebenslänglich. An die Wand stellen kann man sie ja nicht, obwohl uns das eine Menge Steuergelder sparen würde.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

13.12.12 14:17
7

7239 Postings, 4352 Tage sebestieobjekt tief

Für mich ist Buschkowsky kein Rassist.
Ich würde ihn eher als Realist bezeichnen.  

13.12.12 16:54

18056 Postings, 4945 Tage TrashAstra

bekomme ich noch eine Antwort auf Post #25 ?

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

13.12.12 17:13
3

14777 Postings, 4959 Tage objekt tiefgehört hier eigentlich nicht rein

möchts aber erwähnt haben. Enkel von Adenauer wurde malträtiert.

http://www.focus.de/panorama/welt/...r-schwer-am-kopf_aid_881001.html  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben