Geht die Aktie durch die Decke wie Tesla?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.03.21 18:02
eröffnet am: 22.08.20 08:24 von: Patrik Uhlsc. Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 18.03.21 18:02 von: spirolino Leser gesamt: 15066
davon Heute: 35
bewertet mit 0 Sternen

22.08.20 08:24

5 Postings, 370 Tage Patrik UhlschmiedGeht die Aktie durch die Decke wie Tesla?

Die Aktien des Elektroautoherstellers Tesla werden derzeit gehypted wie kaum andere Aktien an der Börse. Die Performance seit dem Tief von Mitte letzten Jahres ist beeindruckend. Hierbei konnte Tesla um weitaus mehr als 1.000 Prozent zulegen und aktuell scheint kein Ende dieser Rally in Sicht. Ein ähnliches Kurspotenzial sehe ich auch bei der heutigen Aktie ? nämlich dem chinesischen Automobilhersteller Nio.

Im heutigen Video stelle ich euch das Unternehmen kurz vor und gehe dann auf mein Tradingszenario ein.

 

22.08.20 13:41

38 Postings, 283 Tage Schuhmann6Patrik

Super gute Analyse, vielen Dank. Das hat diesem Forum gefehlt. Teile Deine Einschätzungen zu 100%, persönlich aber nicht so tief in der Charttechnik drin. Auch Deine Hochrechnung deckt sich mit meinen Recherchen. Einziger Wermutstropfen ist die antichina Politik der aktuellen amerikanischen Regierung. Solange die dort den Kurs kleinhalten haben wir hier keine Chance.  

22.08.20 19:26

12916 Postings, 3685 Tage RudiniAuf jeden Fall

sind die E-Auto?s von NIO besser, und der Kurs ist nicht ansatzweise so manipuliert, wie der Tesla-Kurs.  

23.08.20 09:47

913 Postings, 3439 Tage sillycon.. sorry, aber die nio kurse werden in den usa

nicht "kleingehalten". den us anlegern ist das wurscht, die wollen kohle verdienen und bei den großen investoren steht die gier im firmenhandbuch.
gestern in den usa ca. 16,5 mio nio aktien gehandelt.

sicherlich wird nio nicht so schnell, oder überhaupt nicht nach usa liefern wollen, das steht allerdings auch nicht auf der nio agenda. zielmarkt ist südost asien und auch europa.

 

23.08.20 11:02

12916 Postings, 3685 Tage RudiniSehr geil ist ja auch,

dass NIO von BMW das komplette Entwicklerteam abgeworben hat, was man der Qualität der Auto?s sieht. Zudem zahlt man gerade die Hälfte, wie für vergleichbare Modelle von Audi und Tesla.

Ach ja, und im Vergleich zu den Tesla-Modellen kann der Akku auch noch getauscht werden.

Wenn ich mir ein E-Auto kaufen würde, dann wohl einen von NIO.  

27.08.20 12:09
1

434 Postings, 5514 Tage sulleyich sehe die aktie bei 100? in spätestens 2 jahren

wichtig ist, dass sie nach europa expandieren...
-----------
Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die Kurse, gehen die Privatanleger.

27.08.20 12:44

Clubmitglied, 26398 Postings, 5499 Tage minicooperund die investoren sind auch nicht schlecht

und die chinesen werden alles tun einen e-autohersteller  auf augenhöhe zu tesla aufzubauen. die pumpen den laden hoch. millarden subventionen durch die regierung  im  millardensegment emobilität in asien  sind locker vorhanden.
da bietet sich das start up mit der genialen technik geradezu an.
das iwrd mmn der highperformer ...nmm keine handelsempfehlung.
-----------
Schlauer durch Aua

27.08.20 13:16
1

Clubmitglied, 26398 Postings, 5499 Tage minicooperjetzt zieht die perle wieder an :-)

-----------
Schlauer durch Aua

27.08.20 16:17
1

14718 Postings, 3132 Tage MaydornNio Perle

geht zunächst mal über in eine Konsoldierungsphase bis ca. 16,5 USD
Danke.  

27.08.20 16:34

825 Postings, 412 Tage LesantoDas kaufen Investoren

heute in den USA, gesehen auf Twitter, Nachrichtendienst CNBC

 
Angehängte Grafik:
nio.png
nio.png

27.08.20 16:37

825 Postings, 412 Tage Lesantofalsches Forum

sorry...
sollte in den "Richtigen Nio Thread" und wird nun da gespostet....  

02.03.21 17:10

341 Postings, 1728 Tage Joe2000Maydorn

Und wie lange dauert es bis die auf 16,5$ fallen ?
Damit ich richtig Körbchen aufstellen kann ich werde bei 20$ anfangen zuzuschlagen. Bin am Überlegen ob ich nicht meine ganzen Anteile verkaufen soll ich hab ja richtig gut Kohle gemacht über 500%  

04.03.21 21:33

341 Postings, 1728 Tage Joe2000Hätte

Ich wirklich nicht gedacht habe mich nun von meinen Anteilen getrennt, es sieht wirklich so aus als ob alles nun nach unten rauscht . Am besten vielleicht auf Puts umsteigen, aber keine Ahnung werde nun abwarten wie weit die nun fallen .  

17.03.21 16:46

341 Postings, 1728 Tage Joe2000Diese

Aktie hat sich halbiert und hier geht es weder auf noch abwärts , es kommen keine Meldung kein Nichts , andere Aktien in diesem Segment laufen deutlich besser .  

17.03.21 16:51

341 Postings, 1728 Tage Joe2000Ebenfalls

Im falschem Forum geschrieben!!!!!  

17.03.21 17:21

14718 Postings, 3132 Tage MaydornNio

Die neue Tesla ? Ihre Chance auf 900 Prozent Gewinn !!

von welcher Aktie spricht mein Busenfreund "Maydorn" heute??  

17.03.21 19:52

66680 Postings, 7841 Tage Kickymeinste das hier ?

https://www.fool.de/2021/03/17/...mieren-oder-mehr/?rss_use_excerpt=1
"...Die am fünftmeisten gehaltene Aktie auf Robinhood lieferte 43.728 EVs im Jahr 2020, was mehr als doppelt so viel ist wie die 20.565 EVs im Jahr zuvor. Man ist auch auf dem Weg, 20.000 bis 20.500 EVs allein im ersten Quartal 2021 zu liefern. Da China der weltweit führende Markt für Elektrofahrzeuge ist und Analysten davon ausgehen, dass im Jahr 2035 etwa die Hälfte aller Neuwagenverkäufe auf eine Form von alternativer Energie zurückgreifen wird, könnte NIO dank seiner innovativen Produktpalette effektiv abräumen.

Andererseits reden wir hier über ein Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 61 Mrd. US-Dollar, das seit seiner Gründung insgesamt 88.444 Elektrofahrzeuge ausgeliefert hat. Einige Autoaktien können so viele Fahrzeuge in einer Woche oder weniger produzieren. Da NIO immer noch dabei ist, seinen Betrieb hochzufahren, waren und sind Verluste ein Dorn im Auge. Im vergangenen Jahr war der Verlust von NIO mit fast 813 Mio. US-Dollar etwas größer, als von der Wall Street erwartet worden war.
Man erwartet auch, dass NIO mit großer in- und ausländischer Konkurrenz konfrontiert wird. Das sind keine guten Nachrichten, wenn man bedenkt, dass die Autoindustrie im Allgemeinen bestenfalls mittelmäßige Margen erzielt."  

18.03.21 18:02

500 Postings, 1282 Tage spirolinoNio und Tesla

Nio geht mit Tesla jetzt erst mal zusammen die Treppe runter. Das ist ganz normal, dass alle anderen reinen EV Hersteller im Tesla-Sog mit nach unten gezogen werden. Da wird nicht groß differenziert. Wie bei Tesla sind bei keinem der Bewertung angemessene Verkaufszahlen oder gar Profite in Sicht. Man beginnt zu hinterfragen.  

   Antwort einfügen - nach oben