Gazprom 903276

Seite 1 von 2770
neuester Beitrag: 20.10.21 11:41
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 69230
neuester Beitrag: 20.10.21 11:41 von: USBDriver Leser gesamt: 15183233
davon Heute: 9007
bewertet mit 122 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2768 | 2769 | 2770 | 2770   

09.12.07 12:08
122

981 Postings, 5589 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2768 | 2769 | 2770 | 2770   
69204 Postings ausgeblendet.

20.10.21 10:19
1

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverST2021 Wenn

Gasprom von $45 Milliarden Kerngewinn schon als Prognose redest, was ist dann dein Ergebnis bei 50% Dividende weniger als 12 Milliarden ADR (45:12):2= knapp unter 2. Die letzten Monate laufen aber sehr gut.  

20.10.21 10:22

11234 Postings, 1853 Tage raider7Dank der NS2

"KANN" Gazprom bei bedarf seine Gaslieferungen erhöhen nach Europa sagte Putin.

https://tass-com.translate.goog/economy/...tr_hl=de&_x_tr_pto=nui

Gazprom liefert zur Zeit +-400 Mio m3 Gas nach Europa  

20.10.21 10:24
1

900 Postings, 246 Tage ST2021???

FAMHERZIG okay dann weist du ja  wie ich es meine mein 2 Haus habe ich vor 10 Jahren gekauft aus einer Zwangsversteigerung ich brauchte es gar nicht mehr finanzieren  und habe noch neu gebaut zu 3% das war die allerbeste Entscheidung kurz bevor der Bauboom losging.  

20.10.21 10:25
2

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverWas soll rin HartIV Empfänger mit 3 Euro mehr

Pro Monat. Die Preise steigen im Supermarkt um 20%. Von der 3 Euro kann er Taschentücher für die Tränen und Rotze kaufen.

Die SPD hat ja auch einen guten Rat: Den Strom den ihr nicht verbraucht, den müsst ihr auch nicht bezahlen.

 

20.10.21 10:28
1

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverDie Lösung bei Regen ist bei den Grünen Solar

Zugleich machte Baerbock deutlich, dass sie ein Vorziehen des Kohleausstiegs von 2038 auf 2030 für wahrscheinlich hält. Die Ampel-Parteien rüttelten nicht nur am Kohlekompromiss, ?sondern wir ändern das Kohleausstiegsgesetz, um den Kohleausstieg auf 2030 vorziehen zu können?.

Dafür brauche es natürlich genug erneuerbare Energien. ?Dafür werden wir eine Pflicht verankern, auf jedes neue Dach eine Solaranlage zu bauen und endlich zwei Prozent der Landesfläche für Windkraft zu nutzen.?  

20.10.21 10:30
2

11234 Postings, 1853 Tage raider7Gazprom erhöht trotz allem weiter den Druck

denn nach neuesten Infos Drosselt Gazprom die Jamal Gaslieferungen ab Nov erneut um weitere 13 Mio m3 Gas+++++  was heisst dass ab nächstem Monat nur noch (((  31 Mio m3 Gas  ))) geliefert werden durch Polen nach Europa.!?

https://teknoblog-ru.translate.goog/2021/10/18/...;_x_tr_pto=nui,elem

Was wiederum heisst dass die Neue Regierung Gebührend Empfangen wird.winktongue out

 

20.10.21 10:34

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverInfo für Solardächer und bei Feuer kein löschen

Möglich, weil die Feuerwehr sonst Gefahr läuft an Stromschlag zu sterben.

Die Feuerwehr lässt heute schon solche Häuser kontrolliert abbrennen. Aber das ist grünes Denken. So ein Ortschaftsbrand muss geplant sein, damit auch die benachbarten Häuser wegen Solar nicht befeuchtet werden dürfen und auch Feuer sich besser ausbreiten kann.

Das ist der Unterschied zur Gasheizung.  

20.10.21 10:35

11234 Postings, 1853 Tage raider7Brüssel bekommt nun sein Fett ab

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...html?feed=directrssfeed

Gas-Druck wird nun unerträglich werden.!?  

20.10.21 10:39

11234 Postings, 1853 Tage raider7Und diese einstellung sagt mir

dass nach der Inbetrieb nahme der NS2 die Piplines von Polen + der Ukraine nicht mehr lange existieren werden..

https://publikum.net/...m-2-betriebserlaubnis-vorerst-nicht-erteilen/
 

20.10.21 10:40
1

900 Postings, 246 Tage ST2021???

USBDRIVER du hast ja nicht ganz unrecht Politik ist schwierig und wir werden es auch nicht ändern ich bin in mehrere Vereinsvorstände und wenn ich sehe wie da schon die Meinungen auseinander gehen. Oder hier im Forum man muss immer Kompromisse schließen. Mit der Dividende schauen wir mal wenn es mehr wird freuen wir uns aber 1 Euro kommt garantiert.  

20.10.21 10:41

11234 Postings, 1853 Tage raider7Rechne nun mit Gaspreisen

von 1000 bis +2000$ für nächste Jahre

https://publikum.net/...m-2-betriebserlaubnis-vorerst-nicht-erteilen/

Und Gas wird immer fehlen in Europa/Westen  

20.10.21 10:46

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverIch rechne mit 400-600 wegen der Zeitverzögerung

In den langfristigen Verträgen und 1000-2000 auf dem Spotmarkt.

In diesem Winter rechne ich mit einem Polarsplit und arktischer Kälte. Dann geht der Gaspreis durch die Decke.  

20.10.21 10:53

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverVergiss Ölpreis $100 auf $200 wird gewettet

https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...Prices-Hitting-200.html

Grün, Grün, Grün, sind alle unsere Preise! Darum wähl ich ,Grün", weil Grün die Reichen reicher macht. Grün, Grün, Gün ist alles was ich mag.  

20.10.21 10:54
1

2349 Postings, 3725 Tage xraiUSB Solardach brennt

Das ist ein oft gehörter Quatsch,
stimmt trotzdem nicht

https://www.erdgas-suedwest.de/natuerlichzukunft/...ie-feuerwehr-rat/  

20.10.21 11:06
1

113 Postings, 695 Tage Louise83So und nicht anders!

"Nord Stream 2 wäre mittlerweile fertiggestellt, doch noch fehlen Genehmigungen. Hier stellen sich einige europäische Länder und Politiker noch quer. Andererseits fordern zum Teil genau jene Länder und Politiker, Gazprom müsse schleunigst mehr Gas nach Europa liefern, um die Gaskrise zu lösen. Nun hat sich ein hochrangiger russischer Politiker dazu recht klar geäußert.

So hält Konstantin Kosachyov nichts davon, ohne jegliche Bedingungen zusätzliches Erdgas an Europa zu liefern (aktuell liefert Gazprom eher nach Asien, da dort derzeit zum Teil höhere Preise gezahlt werden). Er ist (wie offenbar auch Gazprom und zahlreiche weitere Mitglieder der Regierung) der Überzeugung, dass zusätzliche Gaslieferungen an langfristige Verträge geknüpft werden sollte - sowie an ein Ende des Widerstands gegen Nord Stream 2.
Er betonte: "Wir können nicht zur Rettung reiten, nur um Fehler zu kompensieren, die wir nicht begangen haben. Wir erfüllen alle unsere Verträge, alle unsere Verpflichtungen. Alles darüber hinaus sollte Gegenstand zusätzlicher freiwilliger und für beide Seiten vorteilhafter Vereinbarungen sein."

Gazproms Marktmacht dürfte in den kommenden Jahren weiter wachsen - in Europa und auch in Asien. Die Perspektiven für den immer noch sehr günstig bewerteten Weltmarktführer sind daher gut. Mutige können nach wie vor einsteigen. Der Stoppkurs sollte bei 6,50 Euro belassen werden. "

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...html?feed=directrssfeed  

20.10.21 11:07

6304 Postings, 873 Tage immo2019Grüne politik einer gigantischen

Umverteilung von Vermögen von unten nach Oben

Schon klar das die grünen Wähler alle mit dem SUV rumfahren und lachen  

20.10.21 11:07
3

70 Postings, 5272 Tage MindTheGapIrgendeinen Tod wird man sterben müssen, wenn

man folgende Ziele gleichzeitig anstrebt:

1)Sichere Energieversorgung
2) CO2-Neutralität
3) Angemessenes Preisniveau

Ich glaube, dass am Ende die Einsicht siegen wird, dass das am Ende nur in einer Kombination aus einer Laufzeitverlängerung für die noch existierenden und ohne Not geopferten Kernkraftwerke und einer Nutzung von Gas zumindest für eine lange Überganszeit funktionieren wird. Zu ersterem Aspekt (Kernkraft) gibt es einen sehr guten Artikel, der von Jürgen Hambrecht, ex-CEO BASF und einem ehemaligen Mitglied der Kommission verfasst wurde, die vor 10 Jahren den Ausstieg empfohlen hat (leider hinter der FAZ-Paywall).

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...stieg-wachsen-17591025.html

Im Kern sagt er, dass man in der Abwägung zwischen den möglichen negativen Folgen eines Klimawandels und den möglichen negativen Begleiterscheinungen der Kernkraft die Ausstiegsempfehlung so nicht getroffen hätte. Er sagt, dass weder die CO2 Reduktionsziele noch der Ausstieg aus der Kohle so als Rahmenbedingung gesetzt waren, im Gegenteil hat man damals geplant, weitere moderne Kohlekraftwerke zu bauen. Insofern sind im Grunde alle Voraussetzungen, die man damals für einen Ausstieg angenommen hat nicht eingetreten bzw. sogar ins Gegenteil verkehrt.

Solange man die Atomkarte nicht wieder auf den Tisch legen will (und das fürchten die Grünen wie der Teufel das Weihwasser) wird es aus der puren Not heraus überhaupt keine andere Möglichkeit geben, als auf Gas zu setzen. Und das wissen auch alle Pokerspieler am Tisch, insofern kann Frau Baerbock so viel in Richtung "Russland" drohen wie sie will. Alle anderen Spieler wissen, wie besch... schlecht das Blatt ist, das sie in Händen hält.  

20.10.21 11:09

17 Postings, 5056 Tage lis987NS2

Neuer Slogan für die Grünen ohne den Haushalt mit neuen Schulden zu belasten: "Wer nicht isoliert der friert".  

20.10.21 11:13

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverXrai wie dumm ist das bitte, wenn

Ich davon rede, dass ein brennendes Solardach für die Feuerwehr eine Gefahr auf Stromschlag darstellt und du mit ganz was anderem kommst.  

20.10.21 11:15

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverJapan: Vulkanausbruch und Solar schwächelt, Gas an

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/...PJVZN?ocid=msedgntp

Geht halt der Gaspreis noch weiter in die Höhe!  

20.10.21 11:17

900 Postings, 246 Tage ST2021???

IMMO2019 ich habe meinen neuen Tiguan im April bekommen bin damit super zufrieden aber trotzdem müssen wir umdenken lernen.  

20.10.21 11:20

9365 Postings, 1692 Tage USBDriverWelt: Steigende Energiepreise Dt wollen Essen spar

Tipp von der SPD: Wer gar nichts isst, der spart am meisten!

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...PHNrb?ocid=msedgntp  

20.10.21 11:21

900 Postings, 246 Tage ST2021es läuft

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...achfrage-aus-eu-10644040  

20.10.21 11:27

2349 Postings, 3725 Tage xraiusb

Du hast von "kontrolliertem abbrennen lassen" gesprochen,
und das ist Unsinn...  

20.10.21 11:41

9365 Postings, 1692 Tage USBDriver@xrai Verwandter ist Feuerwehrmann

und die machen das so., also rede du doch bitte keinen Unsinn xrai.

Du kannst ja gerne mal Wasser mit Strom verbinden, wenn du keine Ahnung hast, wie gefährlich sowas ist. Solaranlagen sind Starkstromquellen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2768 | 2769 | 2770 | 2770   
   Antwort einfügen - nach oben