Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 231 3278
Talk 177 2416
Börse 50 740
Blockchain 22 132
Devisen 22 128
Hot-Stocks 4 122

Gaertnerin's "Boersen-Huesli"

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 02.12.21 13:06
eröffnet am: 17.07.19 09:46 von: Gaertnerin Anzahl Beiträge: 1215
neuester Beitrag: 02.12.21 13:06 von: Gaertnerin Leser gesamt: 134976
davon Heute: 177
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   

17.07.19 09:46
13

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinGaertnerin's "Boersen-Huesli"

Hatte die Idee dazu schon lange, war dann ja aber auch lange weg.
Was liegt näher in einem Börsenforum, als einen "weiteren" Thread zum Thema Börse?

In Gaertnerin's "Boersen-Huesli" findet ihr ab & an und in loser Folge Gedanken, Artikel, Fundstücke & links zu den Themen, die mich gerade bewegen.

Ich stelle mir das ähnlich wie beim "Blueme-Huesli" vor,
nur eben mit Schwerpunkt Börse (über alle Anlageklassen & Märkte),
nicht zuletzt, um das Blueme-Huesli lesbarer zu halten (& ned mit direktem Börsen-Zeuch zuzuspammen).
Dafür HIER nun das Thema Börse konzentrierter und somit lesbarer & verständlicher.
Dafür hier dann aber die direkte Zuordnung der posts in den Bereich "Börse".

Soweit der Plan.
Wünsche uns allen eine interessante und vielleicht inspirierende Zeit!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
1189 Postings ausgeblendet.

17.11.21 19:54
1

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinDAX von eben ...

zumindest mal heute abend long.
Auch wenn zw. rund 16.168/16.175 ein (kleinerer) Widerstand zu liegen scheint.
Mal schauen, wohin es uns trägt.

Hatte mal übers WE grob gepeilt (also ohne exakten Trayport-Chart/der folgt vermtl. morgen);
16.5xx könnten/sollten drin sein.

Die obere Diagonale im Stundenchart (s.o.) funzt nun
erst mal als Unterstützung/Begrenzung nach unten hin.

viel Erfolg & bleibt/werdet gesund!
 
Angehängte Grafik:
211117_dax_10_min.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
211117_dax_10_min.jpg

20.11.21 12:54
2

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinDax mal grob vorab im Überblick :

wie es sich mir darstellt, ist es nun mit Beginn der neuen KW 47 wesentlich sich neu zu positionieren:

wir werden im ersten Schritt die 16.000 testen, die 15.000 folgen auf dem Fuße.
Weiter südwärts geht es über die bereits angehandelten 14,850 hin zu den 14.5  /
im spike wären sicher auch 14.3 bzw. leicht tiefer drin.
--
Starten werden wir in die neue KW vermutlich sogar mit steigenden Kursen;
diese sollten -m.M./KEINE Anlageberatung-
ZWINGEND zum Abverkauf i-welcher long-Posis genutzt werden !!
--
wie es weitergeht und ob alles auch wirklich so kommt, werden wir erleben.

In jedem Fall wird es immer schwieriger,
die VIELEN, sich häufenden komlexen und sich oft gegenseitig verstärkenden Einflussfaktoren
(von Brexit über US-Innenpolitik bis hin zu Corona) und deren Folgen zu ignorieren.
---
ansonsten noch ne kurze interne Korrektur:
im post darüber (#1191) steht:       " Auch wenn zw. rund 16.168/16.175 ein (kleinerer) Widerstand "

muss natürlich richtigerweise heißen :   16.268 - 275  
und   OB  wir da tatsächlich nochmal drüberkommen?!

(nachdem ich in der letzten Zeit eigtl. eher nebenbei aus dem handgelenk trade,
war ich mir der 16.2 noch gar ned wirklich bewusst ;-))
----------------------------------------
Ein bissl Feinschliff folgt dafür und für die verschiedenen Anlage-Klassen  übers WE :-)),
hier kam / kommt endlich wieder RICHTIG  Feuer ins Spiel.  
Angehängte Grafik:
211120_dax___berblick.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
211120_dax___berblick.jpg

22.11.21 15:45
1

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinGold

kurzfristig 15 min Chart
ja, es wird schon spannend/ neue Chancen  :-))

glta & guten Start in die neue Woche!
(Zeit ist grade wirklich Mangelware, sry).  
Angehängte Grafik:
211122_feuer.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
211122_feuer.jpg

22.11.21 18:00

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinAuch der dax tut nun endlich, was er soll ;-))

good luck to all!  
Angehängte Grafik:
211122_dax_tut.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
211122_dax_tut.jpg

23.11.21 08:33
1

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinDAX: step 1 nearly done!

wir kommen dem weiter oben beschriebenen Szenario tatsächlich immer näher:

Brechen wir nachhaltig durch die 16k,
nehmen wir also Kurs/Ziel auf die 15k.

Insofern gibt es im Dax momentan für mich keinen weiteren Handlungsbedarf
(einfach die shorts von weiter oben weiter halten) / Dax tut erst mal tatsächlich, was  er soll :-))  
Angehängte Grafik:
211123_tuut.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
211123_tuut.jpg

23.11.21 09:39
1

9040 Postings, 3927 Tage Gaertnerinwenig Zeit aktuell zum Posten & aktiv traden

(innerhalb meiner gewohnten kurzfristigen Ranges),
arbeite grade auf zwei Bildschirmen, Börse läuft einfach auf dem 3.ten im Hintergrund mit.

Was aber IMMER wieder RRÜÜSCHDIIG  geil ist :
wie der Markt dann meine Linien erkennt & respektiert!

Zeigt einfach, dass da grundlegendes Verständnis für- & mit einander herrscht:
SEEHR befriedigend, weil es ja kein Einzelfall ist, sondern in null komma nix in JEDEM  Chart genauso funktioniert. Unabhängig von Dax, Gold, Bund, Eur/USD eben auch in Nel, Intel oder eben nem hubaduba Startup. (was auch ümma das sein soll ;-))

nice :-))
ebenfalls gute Trades & bleibt/werdet gesund!!  
Angehängte Grafik:
211123_tut_tuut.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
211123_tut_tuut.jpg

23.11.21 10:36
2

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinGold// softskills ... // so gesehen logisch ...

dass ich die meisten charttechnischen 'Experten'-Aussagen
ned würglich ernst nehmen kann UND will. Insbesondere die auf Bildzeitungs-Niveau wie zB. Godmode und anderswo. Und die von den Bankstern erst recht ned.
Da gäbe es hier auf  ariva private members , die deutlich mehr (Substanz) draufhaben.

Und bei 95% dieser kleingeistigen, engstirnigen 'fundamental-Beiträge' auf ariva bekomme ich entweder Bauchschmerzen und muss ungelesen sofort wegklicken oder ich komm aus dem Kichern nicht mehr raus.

Naja. Demut & Respekt - wo bleiben sie?
Immerhin bin & bleibe ich ein fehlerhafter Mensch, der wohl nie 'ausgelernt' haben wird;
mit ganz normalen Emotionen wie fomo, Gier & Angst vor dem Verlust, wie wir alle eben auch.

Nichts desto Trotz immer wieder schön, vom Markt bestätigt zu bekommen, dass ich weiß was ich tue.
Und ümma wieder schön, über SO ein derartig umfangreiches abwechslungsreiches (solo anwendbares oder sich ergänzendes) Signal-Repertoire zu verfügen: awesome ;-))
Fast 3 Jahre intensivstes (zig k h tradinghours) Papertrading zahlen sich eben doch i-wann aus.
Ebenso wie Durchhaltevermögen, Fleiß und immer wieder auch das 'Glück des Tüchtigen'.

Wir sehen - Demut und Respekt bleiben zumindest mal fein in der Deckung ;-))

Viel  SPASS  also bei Eurer 'Trading - [R]evolution'   --  die kann nur individuell auf Euch passend zugeschnitten funktionieren, NIEMALS durchs nachtraden anderer oder deren Tipps  ....
Und ja, natürlich gibt es immer  viele trader, die nochmals deutlichst treffsicherer sind:
Der Weg ist das Ziel    (und Fehler gehören IMMER & selbstverständlich dazu)  !!




Im Anhang die Fortführung des Gold-Charts von gestern:  
Angehängte Grafik:
211123_gold_fortf__hrung.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
211123_gold_fortf__hrung.jpg

23.11.21 10:50
2

9040 Postings, 3927 Tage Gaertnerinbtw Gold ...

so ist das übersichtlicher & aussagekräftiger ;-)
(und ja, natürlich bin (& bleibe) ich überwiegend Gold long.

In arbeitsreichen Zeiten wie diesen auch noch die Korrekturen ordentlich (=maximal) zu traden,
das gelingt mir überwiegend nicht (oder anders: misslingt mir all zu oft)/ Kompromiss (hier =80% down Ausdehnung soll/muss reichen:-))  .  
Angehängte Grafik:
211123_gold_stundenbasis.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
211123_gold_stundenbasis.jpg

23.11.21 12:54
1

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinMahlzeit (o.T. ??!) ;-))

wie geil kann unser Leben sein, wenn wir es nur zulassen
(und dazu unsere Ängste/& Komfortzonen-Bereich überwinden) :





Biko deutsche Übersetzung
von Peter Gabriel

Biko Original Songtext
Biko Lyrics Übersetzung

September '77
Port Elizabeth bei schönem Wetter
Es war ?Business-As-Usual?
In Polizei-Zimmer 619
Oh Biko, Biko, Biko, weil
Oh Biko, Biko, Biko, weil
Yihla Moja, Yihla Moja
- Der Mann ist tot

Wenn ich versuche, nachts zu schlafen
kann ich nur in rot träumen
Die Außenwelt ist schwarz und weiß
Mit nur einer Farbe - tot

Oh Biko, Biko, Biko, weil
Oh Biko, Biko, Biko, weil
Yihla Moja, Yihla Moja
- Der Mann ist tot

Du kannst eine Kerze ausblasen
Aber man kann nicht ein Feuer auspusten
Sobald die Flammen sich entzünden
Wird der Wind sie größer machen

Oh Biko, Biko, Biko, weil
Yihla Moja, Yihla Moja
- Der Mann ist tot

Und die Augen der Welt
beobachten jetzt
beobachten jetzt


=====================
Die Situation auf deutschen Intensivstationen verschlechtert sich minütlich.

Der Präsident der sächsischen Landesärztekammer, Erik Bodendieck,
[Gärtnernerins Meinung:
- natürlich alle & er besonders, manipuliert
/ mein Gott, was muss denn noch alles kommen/passieren??!!
so, whut??!!]

erläutert im Gespräch mit ntv, welche Arten der Triagen es gibt und warum er sich für einen landesweiten Lockdown ausspricht.
=======================
das Schlimmste meiner Meinung ist nicht Corona,
sondern, dass wegen der Ausrichtung auf Corona die vielen anderen DRÄNGENDEN Probleme
und vor allem deren Bekämpfung komplett aus dem Blick der breiten Öffentlichkeit
& somit wohl LEIDER auch der Politik geraten.

mein Fazit :  
===>>  nicht ohne Grund rauschen wir nun nach unten !!              :-((((
"Zwei müssen um Bett kämpfen": Sachsens Ärzte bereiten sich auf Triage vor - n-tv.de
Noch können die sächsischen Krankenhäuser alle Patienten behandeln. Doch schon in wenigen Tagen dürfte sich das ändern, schätzt die Landesärztekammer. Dann müssen Mediziner entscheiden, wem sie zuerst helfen. Besonders Ungeimpfte haben dann noch schlechtere Überlebenschancen.
https://www.n-tv.de/panorama/...h-auf-Triage-vor-article22946862.html
 

25.11.21 12:04
1

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinSilber & mehr / teils o.T.

m.M. ergeben sich dort grade mal wieder tolle Chancen :
bei doch eng begrenztem Risiko, so kommt das nur selten vor.

ansonsten -
mein Zeitmangel scheint sich nicht aufzulösen:
Corona kommt näher; die Teilnahme an meiner ersten C-Beerdigung steht an.
Danke dafür, ihr ferngesteuerten Impfgegner & Freiheitskämpfer !!

Und auch die Geschichte mit Klimawandel & seinen Folgen können wir NICHT aussitzen,
sondern müssen (Corona hin oder her) verstärkt  ins Handeln kommen !!
Symptom-Bekämpfung ist ja so was von schwachsinnig/die Ursachen müssen bekämpft werden !!

Bei der AfD sehe ich hier meist  NULL, NULL Beitrag zu unserem gesamten Problem-Komplex:
einfach nur gruselig, die ferngesteuerte Meinungsbildung & Meinung dieser ewig gestrigen 10% Wählerschaft & ihrer Sprachrohre (der Partei).
Heute wie gestern - schon Lincoln traute seinem (Wahl-) Volk hier ned über den Weg
(siehe US-Verfassung ;-))

Dabei dürfen wir uns als Gesellschaft, Freunde und Familie aber ned spalten lassen:
==>> allzu oft sind/bleiben Werte & Ziele ja die gleichen;
nur der Weg dorthin wird anders wahrgenommen.
Wir sollten uns also auf Sach-Kritik beschränken und NICHT (niemals!!) persönlich werden!!

Schade und bezeichnend, dass manch einer  das ned so sehen kann,
dabei persönliche Ebene & Sachebene NICHT trennen auseinanderhalten kann
& sich so dann SOFORT angegriffen fühlt & persönlich werden muss.
Wertungsfrei einfach mal ein : nun ja ;-))

===========================================
Wird also allerhöchste Zeit, dass wir alle aufwachen & gegensteuern!!
===========================================
Und diese drecks Corona-Debatte ned alles andere,
womöglich NOCH Wichtigere dabei überdecken lassen !!  
Angehängte Grafik:
211125_silber.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
211125_silber.jpg

25.11.21 12:38

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinM-Dax im monthly

noch sind ein paar Tage Zeit bis zum Monatsende,
um der letzten Candle eine andere Auspägung zu verleihen.

Was wird also der Markt damit machen?


Viel Erfolg & bleibt/werdet gesund!  
Angehängte Grafik:
211125_mdax.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
211125_mdax.jpg

25.11.21 14:19
3

9040 Postings, 3927 Tage Gaertnerinunser Daxi im weekly, US-vorbörslich

ich bin WIRKLICH  SEHR gespannt, wo wir hier morgen Abend (sk) stehen werden.

kurzfristig momentan flat,
da gibt es doch etliche eindeutigere Märkte mit deutlichst besseren Chancen.

übergeordnet weiterhin short,
wobei das ein Prozess zu werden scheint, also keine schnelle Angelegenheit und gut
(in der Art wie:
Mitte nächsten Jahres dann 14.7/
wobei das natürlich NIEMAND so wirklich weiß und für mein heutiges Trading ABSOLUT irrelevant ist).  
Angehängte Grafik:
211125-daxi.gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
211125-daxi.gif

26.11.21 11:49

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinDax 1h in Fortführung des Charts vom 03. &06.Okt.

CHART  auch bereits mit allen immer noch aktuellen Diagonalen (Gold & Türkis)
https://www.ariva.de/forum/...ersen-huesli-564079?page=46#jumppos1160

DEPOT im 'geplanten' langfrist-Trade vom 22.11.21 :
https://www.ariva.de/depot/public/...epot_id=1148284&ag=155704020

liege ich nun bei 175 % plus,
ein Ende ist nicht absehbar, ein erneuter lockdown ist/war ja bislang noch nicht eingepreist.

---
die gefühlte Trefferquote liegt derzeit über alle Märkte & Einzelwerte bei 80 - 100% ;
trotz zu eng gesetzter knockouts (mangels Zeit zur besseren Vorbereitung) mit 62k Verlusten
hier bereits wieder Rang 7 im trader mit momentan 140k plus:

So darf es gerne weiter gehen: DANKE dafür!!
---
btw.
der nun bereits in die 'Tage & Wochen' gekommene Chart gehört grundsätzlich dringend mit aktuellen Fibo's ergänzt / bislang kam ich leider ned ned dazu, müssen es die alten tun & tun es ja auch noch ...  
Angehängte Grafik:
211126-dax-1h.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
211126-dax-1h.jpg

26.11.21 12:56
1

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinUS Indizes

die Woche wird blutrot enden!    
ein Fest für die shorter unter uns.

m.M.
allerdings erst, nachdem big money die Möglichkeit hatte, auszusteigen.
Schätze, wir können im SEHR kurzfristigen Bereich also eher von steigenden Kursen profitieren.
(Und sollten von daher nicht ZU früh beginnen dort zu shorten.)

Grundsätzlich sollten wir aber auch - insbesondere, wer nur wenig Zeit zum Traden hat-
die Finger von den Korrekturen lassen / uns dort nicht hinein treiben lassen:

Niemals vergessen:
70-80 % aller Kleinanleger verlieren Geld bei den allseits beworbenen/gepushten Brokern !!
Die eigene Meinungsbildung & ein vernünftiges Risiko-& Moneymanagement (*) wirken Wunder ;-))

(*) & damit meine ich ned die von den Brokern propagierten Stop-Kurse, nachdem das Kind bereits in den Brunnen fiel: natürlich wollen/müssen die ja ihr Geld verdienen!

Von wem das dann wohl kommt??!!
(kleiner Tipp & Spass am Rande: von mir bestümmd ned;-))

 

26.11.21 14:07
1

9040 Postings, 3927 Tage Gaertnerinshiba innu

grade, wenn der fundamentale Einblick schwierig wird,
ebenso auch bei OTC - Geschäften, wo es weder TPs noch SLs gibt,

ist es natürlich schlicht genial, ne ordentliche & verlässliche Werkzeugkiste zu besitzen.
und dann ist da ja noch die Geschichte mit den Wechselkursen ...

zumindest hier sollte das Verständnis da sein,
was ein Anstieg oder Fall von AUD zu Eur & USD bewirken kann.
Und was wohl passiert, wenn CN sein Kohle-Embargo lockert :-)

zuviel input für jmd. der einfach nur kurtz auf binance via Handy nen kleinen Zock machen möchte?!
Dann begrenzt wenigstens euren Einsatz, denn:

keine Chips mehr, kein Spiel!
viel Erfolg mit dem chart!!  
Angehängte Grafik:
211126_shiba_innu.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
211126_shiba_innu.png

26.11.21 14:27

9040 Postings, 3927 Tage Gaertnerinbig money bereitet seinen Einstieg vor ;-))

was sind DAS denn für GEILE  Chancen ??!!!!

US vorbörslich, wow!!  
Angehängte Grafik:
211126_silber.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
211126_silber.jpg

26.11.21 16:11

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinDow auf Basis 11h


kurz & knapp //  SK dann der letzten Candle = Wochenschlusskurs

gelb = neue, topaktuelle  Fibo's / der Rest ist alt/ bzw. Kursbestimmung auf Grund alter Daten-Grundlage.  
Angehängte Grafik:
211126_dow.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
211126_dow.jpg

26.11.21 18:59

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinDax s.o. / Dow l.i.

So, nach nun rund 1000 Punkten südwärts im Daxi
bei 200% Fibo mit 233% plus des Scheines meine Langfrist-Position bereits heute aufgelöst.
Damit will ich für heute zufrieden sein, nächste Woche sehen wir weiter.

Und tatsächlich nen Teil gleich nochmal (Haltedauer nur bis heute, 22:00) in Dow long gesteckt:  
Da bin ich mal gespannt, ob & wie meine Rechnung auch aufgeht:


In jedem Fall schon mal Danke ;-))

Auch euch noch viel Erfolg & anschließend ein gutes WE;
bleibt/werdet gesund!  
Angehängte Grafik:
211126_daxi.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
211126_daxi.jpg

26.11.21 22:43

9040 Postings, 3927 Tage Gaertnerintatsächlich bin ich doch glatt ümma noch DJ long

übers WE  / bislang grob +/- 0%  //
die Chancen für mehr am Mo. stehen mE gar ned mal so schlecht :-)
--
und auch Dax natürlich wieder li / zur Glocke bereits 20% plus:  
Angehängte Grafik:
211126_dax2.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
211126_dax2.jpg

28.11.21 21:45
1

9040 Postings, 3927 Tage Gaertnerinreplic zu : Dax-Ausblick bei Rächer

https://www.ariva.de/forum/...ses-trading-574720?page=156#jumppos3923

---------

weiß, es klingt arrogant, aber ist halt so ;-))
===============
Meinen Dax-Ausblick mach ich mir selbst.
Mittlererweile genügt einfach ein intensiver erster Blick auf den Chart, um Chancen / Möglichkeiten zu erkennen. Und zwar total egal, auf welchen:  durchaus auch den von Hebelscheinen, Einzelaktien, whatever  ;-))

Das einzige was mich interessiert, ist ne hinlänglich verwertbare, also lange Historie.

Interessiert es mich,
klapp' ich vllt. meinen Werkzeugkasten auf (Lineal, FiBo's, Vol.Profil und geh bissl tiefer:  Danach ist eigentl. alles paletti. Geht aber auch so, zB mit meinen Linien.

Eigentlich deswegen, weil ja nun mal Einstiege, Ziele, Ausstiege/Teilausstiege ned alles sind.
Selbst mit Plan B & guter Vorbereitung ist noch KEIN Geld verdient!!

-->  Mit Risiko-/ & moneymanagement (*) tu ich mich noch richtig schwer:
Das ist halt ned so wirklich mein Ding, aber würd schon ;-))




Und hier (*) entscheidet sich aber halt der Erfolg des Traders. Nun ja.
(*) ned nur beim Set-up

guten Wochenstart,
bleibt/werdet gesund!  

29.11.21 11:01

9040 Postings, 3927 Tage Gaertnerinwie auch immer ...

was auch immer/ (wieso heute morgen short in - hä?)

null, null Zeit, hab einfach mal verkauft: l.o. / flat!!!

in jedem Fall bereits jetzt VIELEN  DANK  :-))  
Angehängte Grafik:
211129_dax.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
211129_dax.jpg

29.11.21 11:48
1

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinHeidelberg Cement demnächst am Boden angekommen

bzw. der Unterstützung
& dann zum Kaufen; m.M.,
die Story passt ja nach wie vor: watchlist!!  
Angehängte Grafik:
211129_heidelberg.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
211129_heidelberg.jpg

30.11.21 16:18
3

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinNoch ist der November nicht ganz vorbei:

Doch bereits jetzt schon mal Gewinne realsieren & mein Danke an die Märkte!
Das war ein gutzer Monat für mich :-)

ebenfalls viel Erfolg & bleibt gesund!  
Angehängte Grafik:
211130_d.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
211130_d.jpg

01.12.21 11:23

16 Postings, 7 Tage Spekulant Bertigutes Händchen Gaertnerin

... und Hut ab!
Tja, die einen können´s halt, dazu auch noch transparent und überzeugend darstellen, die anderen weniger.  Aber man kann sich ja steigern, sagt mir Ernie immer. -

Und, wenn ich mich so umschaue: Was ist denn mit Krofi los? Vorsichtig urteilen, jaja, aber da bleibt mir nur ein Achselzucken ... und immer noch nicht pleite ...
Dumm, dass ich ihm damals sehr oft , wenn nicht nachgetradet, aber doch oft zeitnah  mitgetradet habe. Das waren mit großer Regelmäßigkeit Nullnummern, meistens war der Einsatz komplett  futsch. Blöd von mir. -

Alles Gute Dir, außen und innen auch dieser Tage
Bert

P.S.: BM müsste jetzt funktionieren, zumindest aus Deiner Richtung. Und in anderer Sache:
Es gibt Tage, die einen betreten und fassungslos stehen lassen, das ist der Gang der Dinge, ist aber immer wieder schwer anzugehen, das weiß ich wohl.  

02.12.21 13:06

9040 Postings, 3927 Tage GaertnerinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.12.21 17:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: FS Trading, Spekulant Berti