Freiwilliger Wehrdienst: 28% sind wieder weg

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.12.11 21:48
eröffnet am: 21.12.11 20:25 von: Lulea Ostse. Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 21.12.11 21:48 von: Juto Leser gesamt: 232
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

21.12.11 20:25
1

3595 Postings, 3742 Tage Lulea OstseeFreiwilliger Wehrdienst: 28% sind wieder weg

Nach Abschaffung der Wehrpflicht hat die Bundeswehr offenbar Schwierigkeiten Ihre Freiwilligen an sich zu binden.
In den letzten 6 Monaten haben 28% wieder gekündigt.
Die Abbrecherquote entspricht in etwa der privaten Wirtschaft, dort läge die Quote
bei 20 - 25%, so Verteidigungsminister de Maiziere.

Quelle: Frankfurter Rundschau

Mein Tipp:
In den nächsten Jahren wird es immer weniger Bewerber geben, da helfen auch die netten Worte der Politikervielflieger nicht, die immer mal wieder in Afghanistan auftauchen und die
Leistung loben.
Ein Arbeitgeber wie die Bundeswehr muss viel mehr bieten um interessant für cleveren Nachwuchs zu sein.  

21.12.11 20:27

42128 Postings, 8129 Tage satyrHm die schlauen sind weg

21.12.11 20:35
2

5827 Postings, 3694 Tage wouwwwHaben wir doch`m Freiherrn,wie hieß er noch mal??,

zu verdanken.  

21.12.11 20:49

42128 Postings, 8129 Tage satyrHat der sich nicht erschossen?

21.12.11 21:41

21160 Postings, 8254 Tage cap blaubärda gibbet soon asterix zu von nem ägypter

der bei den legionären iss und denkt datt wär ein ferienclub
blaubärgrüsse  

21.12.11 21:47
1

35051 Postings, 5983 Tage Juto2-0-sauber

21.12.11 21:47
1

35051 Postings, 5983 Tage Jutoso habe ich die dinger

in der kreisklasse B
auch immer abgezogen    ;-)))))  

21.12.11 21:48
1

35051 Postings, 5983 Tage Jutoshice falscher thread

   Antwort einfügen - nach oben