Frauen und Katzen - eine gefährliche Beziehung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.07.12 17:05
eröffnet am: 06.07.12 11:14 von: 007Bond Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 06.07.12 17:05 von: rotgrün Leser gesamt: 619
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

06.07.12 11:14
4

24273 Postings, 7825 Tage 007BondFrauen und Katzen - eine gefährliche Beziehung

Höhere Selbstmordrate bei Frauen durch Katzen

Glaubt man einer aktuellen Studie aus Dänemark, könnten Katzenhalter auch eher zum Selbstmord neigen. Nicht, weil das störrische Wesen seinen Besitzer so sehr in die Verzweiflung treiben würde, sondern weil Katzen der Hauptüberträger einer tückischen Erkrankung sind, die sich Toxoplasmose nennt.

http://www.welt.de/gesundheit/article107919884/...en-Tod-treiben.html

MIAU!  

06.07.12 16:39
6

12570 Postings, 6396 Tage EichiViele Männer, die sich mit

einer Frau einlassen, neigen zum Selbstmord.
-----------
Merkel hat sich nach dramatischer Nachtsitzung gebeugt.

06.07.12 16:52
1

51843 Postings, 3875 Tage boersalinoMänner, die ne Frau und ne Katze haben,

müssen hart wie Stahl sein.
Für Shilbit musste ich heute irgendwann zwischen 2 und 3 raus, für Herrin kurz vor 4.  

06.07.12 17:05
3

40530 Postings, 6760 Tage rotgrünBesser Frauen und Katzen

als Männer und Kotzen...
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

   Antwort einfügen - nach oben