Fragen zu Intertainment

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.06.04 17:25
eröffnet am: 18.06.04 11:25 von: Bruchbude Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 18.06.04 17:25 von: denkidee Leser gesamt: 1609
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.06.04 11:25

1555 Postings, 6515 Tage BruchbudeFragen zu Intertainment


Vielleicht kann sie jemand von euich ja beantworten.

1. Wie setzt sich der aktuelle Wert der Aktie zusammen? Die 77 bereits zuesprochenen Mios + die noch ausstehenden Strafzahlungen ("punitive damages") + die Sightsound-Beteiligung. Welchen Wert ergibt das - konservativ und pro Aktie gerechnet?

2. Wird ITN auch tatsächlich Zugriff auf das Geld bekomme? Und wenn ja, wann? Der Zeiz6faktzor spielt ja eine wichtige Rolle für ITN.

3. Wenn Franchise in Berufung geht, und also das 1,5fache der Strafzahlungen hinterlegt, deutet das grundsätzlich ja auf eine Zahlungsfähigkeit hin. Andererseits würde wohl wieder viel Zeit verstreichen, in der ITN vom operativen Geschäft abgeschnitten bleibt. Was passiert in der Zwischenzeit mit den bereits zugesprochenen Mios? Wer hat in dieser Zeit für die wohl enormen Anwalts- und Gerichtskosten von ITN geradezustehen?

4. Wie ist der noch diesen Monat fällige Kredit von ITN bei der HVB einzuschätzen?

5. Welche Kursziele habt ihr - kurzfristig, also bis Wiederaufnahme des operativen Geschäfts un langfristi (auf Sicht von 6 bis 12 Monaten), wenn hoffentlich wieer Phanatsie in die Aktie kommt. Derzeit traut der Markt der Sache ja noch nicht so recht.

Ich bin sehr an eurer REALISTISCHEN Einschätzung bezgl. ITN interessiert!!

Viel Spaß und Glück und ;-)

BB  

18.06.04 11:28

1555 Postings, 6515 Tage BruchbudeWKN: 622360

Aber das weiß ja wohl jeder hier.

BB  

18.06.04 12:07

5093 Postings, 6765 Tage KleiIntertainment sehe ich so

Mit der Hypo wird es keine Probleme geben. Die angesprochenen 16 Mio Euro werden in jedem Fall gezahlt werden können. Selbst wenn Intertainment nicht den vollen Betrag von Franchise kriegen könnte, so zumindest genug um die Schulden abzulösen !

Außerdem werden oder sind schon eine Millionen USD geflossen aus dem Vergleich mit dem Finanzvorstand von Franchise, die zumindest für ein paar weitere Monate die laufenden Kosten von Intertainment decken können oder der Hypo als "Happen" hingegeben werden können !

Sollte Franchise in die Berufung gehen, so ist dies zwar eine nervige Verlängerung des Verfahrens aber die bestmögliche Absicherung dafür, dass das Geld dann später fliessen wird. Ich denke aber es wird keine Berufung geben.

In Intertainment schlummern so viele Chancen, aber nur ein einziges "Risiko", dass man die Einlassungen einiger Redaktionen, die vor einem Engagement in Intertainment warnen nur belächeln kann !

Mit irgendeiner werthaltigen Beteiligung oder irgendwelchen Zahlungen aus irgendeinem Prozess werden diese lächerlichen 16 Mio. Euro schon ausgelöst werden können !

Lachhaft, wer daran zweifelt !

Übrigens bestätigt der Artikel in der BörseOffline oder wie das heißt, dass ja 16 Mio. Euro letztes Jahr umgesetzt wurden. Dies wurde als gering dargestellt. Aber gleichzeitig schreibt man, dass es überwiegend aus Pay-TV Auswertungen resultiert und bezweifelt trotzdem die Ablösung des Darlehens. Ein totaler Widerspruch in Sich !!!

Wenn letztes Jahr die Pay-TV Rechte ausgewertet wurden, dann werden dieses und nächstes Jahr die Free TV Rechte ausgewertet. Für Erstausstrahlung, Zweitausstrahlung usw. usw. ...

Also sind sogar laufende Einnahmen gesichert. Diese müssen zwar aufgeteilt werden, weil Openpictures die Auswertung übernimmt. Aber das gehört numal zu einer Partnerschaft dazu. Solange Intertainment in den Gerichtsverfahren steckt, haben die für die Auswertung der Filmrechte halt keine Zeit.

Die machen sich alle einen Kopf, das gibt es gar nicht. Interteinment wird es weiter geben, hat Rüdiger Baeres gestern gesagt und eins könnt Ihr mir glauben ,wenn er das sagt, dann wird es auch garantiert so sein. Der Mann weiß absolut wovon er redet, nicht nur, wenn er über "Zigarren, Cabrios und Frauen" redet !  

18.06.04 13:42

1555 Postings, 6515 Tage BruchbudeDanke Klei

Ich bin auch sehr zuversichlich gestimmt. Der Kurs ist durch die 77,1 Mios von gestern gut nach unten abgesichert. Was sidn deine Kzs und wie kommst du auf sie?

:-)

BB  

18.06.04 13:59

112127 Postings, 6601 Tage denkidee@klei, siehe Posting 1 von crashtestdummy

Die Medien berichten immer über einen 16 Millionenkredit.
Es sind aber nur noch 14.265.000 Euro.

Gruss denkidee

Ausschnitt aus Posting Nr.1

Die für Ende April vorgesehene Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2003 wurde mit Hinweis auf den Prozess und die damit verbundene notwendige Zurückhaltung bei der Einsicht in die aktuelle Situation verschoben.
Ich kann deshalb nur auf die Zahlen vom 30.9. zurück greifen.
Als drohendes Damoklesschwert wird von vielen ein im Juni fälliger Kredit genannt, der am 30.9.03 noch mit 14.265.000 Euro valutierte.
Sollte dieser nicht verlängert werden, dann könnte es in der Tat etwas eng werden.
Ebenfalls zum 30.9.03 lag der Kassenbestand bei 4.290.000 Euro.
 

18.06.04 14:01

1274 Postings, 7640 Tage roumataEr ist und bleibt ein Schuft

Ich vergesse nie, wie er damal in gewltigen Stückzahlen immer wieder eigene Aktien verkauft hat.
 

18.06.04 14:26

5093 Postings, 6765 Tage KleiIch glaube

da hat hier einer Probleme oder wieso wird hier Posting 6 nicht mit Quellenangaben untermauert ????

 

18.06.04 14:39

1555 Postings, 6515 Tage Bruchbuderoumata

Auf wen beziehst du dich?  

18.06.04 16:35

1274 Postings, 7640 Tage roumataMein Gott

Ist die Börse ( Ihr )vergeßlich.

Es war Ernst Rüdiger Bäres persönlich. Das wissen leider nur noch die Geschädigten.

 

18.06.04 16:48

1555 Postings, 6515 Tage BruchbudeSorry

Aber die Anfänge der New Economy kenne ich hauptsächlich nur aus Heftchen, die mittlerweile wieder eingestellt wurde. In ITN bin ich seit knapp einem Jahr investiert. Herr Bäres kan ruhig verkaufen, solange er es häppchenweise tut ud damit keinen Kurtsrutsch provoziert.

:-)

BB  

18.06.04 17:25

112127 Postings, 6601 Tage denkideeDie von Herrn Baeres verkauften Aktien

Abfrage für: 622360, Intertainment AG
 
Datum Name Insider Stellung Art Anzahl Kurs Volumen Erläuterung
03.02.2003 Marianne Baeres-Ortner S V 1.091.396 1,61 1.757.148 Verkaufsvertrag mit der zur Familie Baeres gehörenden Alkmäon Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH  
17.04.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 34.187 5,18 177.174  
09.04.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 26.895 5,93 159.353  
06.04.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 20.000 7,29 145.800  
30.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 360 5,55 1.998  
29.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 41.180 5,20 214.033  
29.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V SBM 75.000 5,20 0 Option - Einräumen von privaten Aktionoptionen  
29.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V SBM 50.000 5,20 0 Option - Einräumen von privaten Aktionoptionen  
29.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V SBE 75.000 5,20 0 Option - Einräumen von privaten Aktionoptionen  
28.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 25.497 6,11 155.850  
16.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 54.725 4,61 252.419  
15.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 35.144 5,35 187.845  
14.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 74.704 5,61 419.276  
13.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 17.128 6,24 106.836  
12.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 21.591 6,67 143.958  
09.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 30.000 7,27 218.175  
08.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 17.500 8,12 142.100  
07.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 21.400 8,73 186.822  
06.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 13.434 9,06 121.678  
05.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 11.026 9,06 99.896  
02.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 33.030 9,61 317.501  
01.03.2001 Ernst Rüdiger Bäres V V V 27.504 9,99 274.696  
Stellung: 'V'=Vorstand, 'V V'=Vorstandsvorsitzender, 'V SV'=stellvertr. Vorstandsvorsitzender,
'V F'=Finanzvorstand, 'AR'=Aufsichtsrat, 'AR V'=Aufsichtsratsvorsitzender,
'AR SV'=stellvertr. Aufsichtsratsvorsitzender, 'U'=Unternehmen, 'S'=Sonstige
Art: 'K'=Kauf, 'V'=Verkauf, 'SBE'=sonst. bestandserhöhend, 'SBM'=sonst. bestandsmindernd
Kurs, Volumen sind bei Geschäften vor dem 01.07.02 und bei Nichtangabe geschätzt
 
Anzahl der durch die Organmitglieder gehaltenen Aktien (bitte die Hinweise beachten)
Name Stellung Anzahl Aktien zum jeweiligen Zeitpunkt
30.06.2002 30.09.2002 31.12.2002 31.03.2003 30.06.2003 30.09.2003
Achim Gerlach V 10.000 10.000 10.000 10.000 10.000 10.000
Ernst Pechtl(1) AR 0 0 0 0 0 -
Matthias Heisse AR 12.980 12.980 12.980 12.980 12.980 12.980
Rüdiger Bäres V 6.205.635 6.205.635 6.205.635 6.205.635 6.205.635 6.205.635
Stephen Brown(2) V 0 0 0 0 0 -
Wilhelm Bahner AR 0 0 0 0 0 0
Wolfgang Blauberger(3) AR - - - - - 0
Anzahl Aktien - 11.739.013 11.739.013 11.739.013 11.739.013 11.739.013 11.739.013
(1)zum 21.09.03 ausgeschieden
(2)zum 13.08.03 ausgeschieden
(3)ab 22.09.03 im AR

 
Liste aller gespeicherten Insider zur WKN 622360
Name Insider Anzahl der gespeicherten Geschäfte
Ernst Rüdiger Bäres 21
Marianne Baeres-Ortner 1
 
 
 

   Antwort einfügen - nach oben