Frage bez.Teilausführung einer Order

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.04.01 15:15
eröffnet am: 30.04.01 14:57 von: Norbert Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 30.04.01 15:15 von: avantgarde Leser gesamt: 310
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.04.01 14:57

300 Postings, 7895 Tage NorbertFrage bez.Teilausführung einer Order

Habe vor 1 Woche 125 Thiel mit einem Limit zu 21,3 geordert.
Dabei kam es zu 3 Teilausführungen inerhalb von wenigen Minuten.
Die haben mir bei jeder Ausführung den vollen Transaktionspreis
berechnet, also 3 mal 14,99 Euro.Ist das normal?Wie kann ich so
etwas umgehen?  

30.04.01 15:00

56 Postings, 7673 Tage rosto51Teilausführung

Bei Xetra nicht zu umgehen. Parkettbörse nehmen.
Gruß rosto  

30.04.01 15:03

300 Postings, 7895 Tage NorbertTeilausf.

Danke für die schnelle Antwort.

Tschau

 

30.04.01 15:07

1409 Postings, 7726 Tage ProseccoDas kommt auf deinen Broker an

Da kannst du bei der Eingabemaske ev, ein Feld vorfinden wo du Teilausführungen vermeiden kannst.  

30.04.01 15:15

1361 Postings, 7764 Tage avantgardeMich haben sie auch gelinkt

ich habe china online seinerzeit per teilkauf geordert. die kosten der transaktion schossen gewaltig in die höhe. am besten arbeitet man mit "tagesgültig". das bedeutet zwar eine dauerhafte eingabe der daten (täglich), aber man hat wenigstens nicht diese Probleme mit den teilkäufen. auch parketthandel ist keine echte lösung, da die bank dich mehr abzocken kann, wenn sie die aktien für dich eben in teilen ordert.

gruß avantgarde
 

   Antwort einfügen - nach oben