Finanznprobleme bei Lipro

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.06.01 16:22
eröffnet am: 12.06.01 16:22 von: Fips17 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 12.06.01 16:22 von: Fips17 Leser gesamt: 153
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.06.01 16:22

1497 Postings, 7555 Tage Fips17Finanznprobleme bei Lipro

Finanzprobleme bei Lipro

Die von der Dt.-Börse gegen Lipro verhängte Strafe von 80.000 Euro verursacht dem Unternehmen, bei seiner angespannten Finanzlage, erhebliche Probleme.
Die Sprecherin Frau Noll sagte gegenüber Finance-Online: ?wir haben seit nahezu drei Monaten keine Gehälter mehr erhalten und hoffen, dass die zur Zeit mit Banken geführten Gespräche erfolgreich zum Abschluss kommen. Wenn alles gut geht, dürfen wir am Freitag mit ersten rückständigen Nachzahlungen rechnen.?

Weiterführend brachte die Sprecherin zum Ausdruck, dass die negativen Finanzen auch der Grund für den schleppenden Absatz bei Lipro seien, da sich die Kunden in der gegeben Situation, trotz guter Produkte der Lipro AG, mit Aufträgen sehr zurück halten.

?Wenn die Gespräche mit den Banken erfolgreich sind, wird es bei Lipro wieder aufwärts gehen. Es gibt einige Investoren, die bereit sind bei uns zu investieren, sofern Gelder von den Banken fließen,? sagte Frau Noll. In diesem Fall dürfte auch der verlorene Vertrauensbonus bei den Kunden zurückkehren. ^

Die Aktie verliert heute 6% auf 1,34 Euro


mfg Fips17  

   Antwort einfügen - nach oben