Fette Short-Beute bei SAP ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.12.03 12:35
eröffnet am: 17.11.03 11:38 von: Depothalbiere. Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 05.12.03 12:35 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 3392
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.11.03 11:38

25551 Postings, 7438 Tage DepothalbiererFette Short-Beute bei SAP ?

Habe eben gerade mal flüchtig ein paar Kennzahlen dieser Aktie überflogen.

Unter anderem fällt folgendes auf:
Ein 2002er Ergebnis/ Aktie von 1,61 und 2003 erwartet von 3,55 soll einen Kurs von 128 Euro rechtfertigen?

Sofort short oder noch hoffen, daß es morgen nochmal kurz hoch geht?  

17.11.03 14:28

3516 Postings, 7829 Tage baanbruchMeine Rede seit langem!

Da ich aber mit allen Short-Ausflügen in diesem
Jahr nur bitterböse auf die Schnauze gefallen bin,
fasse ich so bald keinen Put mehr an.
Obwohl die Vola jetzt ja lecker niedrig ist !

Auf jeden Fall würde ich ähnlich Uninformierten oder
Ungeschickten wie mir eine gaaaaaaaaaaaanz lange Laufzeit
ans Herz legen.
 

17.11.03 22:45

3315 Postings, 7181 Tage buju!

Trendbruch bei SAP !?
17.11.2003 - 12:48, Christian Schmidt, Helaba - Landesbank Hessen

Mit der heutigen Candle droht der SAP-Aktie weiter Ungemach. Zunächst wurde bei 135.00 ? ein Zweifachhoch ausgebildet. Die im Vorfeld der zweiten Spitze rückläufigen Umsätze (negative Divergenz) ließen bereits Zweifel über die weitere Fortsetzung des kurzfristigen Aufwärtsimpuls aufkommen. Per Freitag-Schluss wurde nun die im Chart grün markierte Trendlinie unterschritten. Der Bruch dieser könnte mit dem heutigen Schlusskurs weiter untermauert werden, sofern die Aktie in etwa auf aktuellem Niveau (128.40 ? ) oder darunter schließen sollte. Unweigerlich würde dies im weiteren Verlauf dazu führen, dass die Unterstützung bei 125.00 ? ins Visier gerät. Mit dem Erreichen dieses Levels würde zudem der 20-Tage Moving Average von oben nach unten geschnitten, was im kurzen Zeitfenster zu weiterem Abwärtsdruck sorgen sollte. Das Kursziel würde dann 118.00 ? lauten. Unterstützung findet diese These zudem in den Indikatoren. Insbesondere der MACD konnte die vorherigen Levels nicht mehr erreichen, die Signallinie vollzieht aktuell einen Schnitt nach unten.
In der Konsequenz bedeutet dies, dass noch bestehende Longs mit einem Unterschreiten der 125.00 ? Marke glattgestellt werden sollten. Alternativ erscheinen der Verkauf von 130er Calls und der gleichzeitige Kauf von 120er Put mit Dezember-Laufzeit aussichtsreich.


 

18.11.03 09:56

25551 Postings, 7438 Tage DepothalbiererNun bin ich aber erleichtert, daß es wieder hoch

geht.
Das ging mir gestern zu schnell abwärts.
Lange Laufzeiten bei Puts sind bei mir sowieso Satz.

Der Banker von der Helaba argumentiert eigentlich ganz vernünftig, aber einen SAP-Put mit Dezember-Laufzeit werde ich garantiert nicht kaufen.
 

18.11.03 16:49

3315 Postings, 7181 Tage buju! 125 ! o. T.

19.11.03 13:52

25551 Postings, 7438 Tage DepothalbiererSo jetzt ist es soweit, ich konnte nicht mehr

anders.
Erste kleine Position vom 962379 (LZ 6/04) gekauft.
Nicht, daß mir nochmal so ein Mist, wie mit der Deutschen Börse passiert.  

19.11.03 14:18

3516 Postings, 7829 Tage baanbruchViel Glück ! o. T.

21.11.03 10:02
1

25551 Postings, 7438 Tage DepothalbiererWer zu früh kommt....

Einige Zahlen zu SAP:

KGV: 77 ( ziemlich hoch)
Buchwert : 17,8 Euro/Aktie ( Wie ihn Anal. berechnen)
Eigenkap. /Aktie : 9,12 Euro

SAP hat mit einee EK- Quote von 51,2 % eine solide Bilanz, die Bankschulden sind niedrig.
Es wurde die letzten Jahre immer ein órdentlicher Gewinn erzielt.
Die Marktstellung ist auch sehr gut, d.h. an SAP als Firma an sich gibt es eigentlich nichts auszusetzen.

Aber das haben in den letzten Monaten viele Investoren mitbekommen und die Aktie steht nun bei immerhin 125 Euro.
Damit liegt sowohl bilanziell als auch nach KGV m.E. eine erhebliche Überbewertung vor, die früher oder später vom Markt erkannt wird.

Wer jetzt schon Puts kauft, könnte so wie ich etwas zu früh dran sein, aber die Sache als Spekulation ist sehr interessant.  

05.12.03 12:35

25551 Postings, 7438 Tage DepothalbiererDie Dezember Puts werden wohl nichts mehr.

Hoffentlich hat niemand auf den Banker gehört und nur langlaufende gekauft.

Gibts immer noch keine weiteren Meinungen?  

   Antwort einfügen - nach oben