Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 92 817
Talk 34 682
Börse 51 121
Devisen 15 20
Blockchain 15 19
Rohstoffe 4 16

Falcon Oil

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.05.19 08:53
eröffnet am: 12.04.06 15:39 von: MaxGoldig Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 03.05.19 08:53 von: janstein Leser gesamt: 11676
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

12.04.06 15:39
5

60 Postings, 5751 Tage MaxGoldigFalcon Oil

Guten Tag!

Ich würde mich hier gerne mal näher mit Falcon Oil beschäftigen.
Ich finde, das ist ein solides, erfolgversprechendes Unternehmen und wird in Zukunft (aus meiner Sicht jedenfalls) beachtliche Erfolge im Öl-Gas-Geschäft vorweisen können.
Zur Zeit laufen Untersuchungen in Ungarn und Rumänien. Auf Grund der steigenden Öl-und Gaspreise (was sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern wird - man vermutet den Ölpreis in den nächsten Jahren bei bis zu 200 Dollar pro Barrel) könnte die Aktie von Falcon Oil sehr stark steigen. Ich glaube das jedenfalls. Derzeitiger Stand bei 2,30. Kurszielaussagen lasse ich lieber mal.
Ich werde euch auch in Zukunft über diese Aktie informieren und hoffe auf seriöse und erhellende Diskussionsbeiträge.Gruesse von Max

Zu Falcon Oil (http://www.FalconOilandGas.com)

Falcon Oil & Gas Ltd., through its subsidiaries and farm-in agreements, has oil and gas interests in Hungary, Romania, and Canada.

HUNGARY: We have two licenses in south central Hungary that allow us to drill and develop oil and natural gas within an underground geologic formation called the Mako Trough. The consulting firm of Gustavson Associates, has assigned a potential resource of 796 million barrels of oil and 17.5 trillion cubic feet of gas to two key formations within the Mako Trough. We have signed drilling contracts to initiate a seven-well program on our Hungary properties beginning in the fall of 2005.

ROMANIA: Through a farm-in agreement with Pannonian International, Falcon may earn a 75% interest in a coalbed methane property in the Jiu Valley of Romania. The prospect contains approximately 21,500 gross acres with a potential gas resource estimated to be in the order of 450 billion cubic feet, according to an independent geological evaluation. Our first coalbed methane (cbm) well was spudded in July 2005.
 
Seite: 1 | 2  
9 Postings ausgeblendet.

04.05.06 11:56

804 Postings, 5797 Tage Cincinnatifalcon

hoffe diese aktie  hat jeder  

08.05.06 23:43

141 Postings, 5764 Tage lungo@falconer

Mich würde interessieren ob der Aktionär schon mal ne Info zu diesem Wert veröffentlicht hat, seit das Teil aus dem Maydorn-Musterdepot herauskam (muss Januar oder Februar gewesen sein).Lese das Magazin eher unregelmässig, würde mich bloss wundern wenn sie sich selbst als Deppen darstellen würden weil die Performance gerade seitdem atemberaubend ist.    

12.05.06 11:26

804 Postings, 5797 Tage Cincinnatifalcon oil gas

ich versteh euch hier nicht .. diese aktie macht einen höhenflug nach dem anderen, gestern um 16 % hoch und seit 3 wochen um mehr als 100 %, ich bin seit 2,45 eingestiegen ,  und keiner schreibt hier was über diese aktie oder beobachtet sie .. warum ??  

12.05.06 15:15

141 Postings, 5764 Tage lungo@Cincinnati

Was soll man sagen: bin sehr zufrieden bis jetzt, habe die Aktien seit Anfang März oder so als Maydorn sie aus dem Musterdepôt nahm (versteh ich immer noch nicht), gab eigentlich keine Einbrüche ausser als Direktor Allan Laird seiner Wege ging und werfe mir bloss vor dass ich nicht Kaltblütig genug war mich an dem Tag einzudecken (muss vor ca.3 Wochen gewesen sein).Ansonsten halt ich mich mit Meinungen hier sehr zurück da ich kein Experte bin(davon gibts so viele hier)und ich mich auch nicht dazu aufspielen möchte.
Gutes Forum zu FO auf www.stockhouse.ca/bullboards  

21.05.06 20:44

18 Postings, 5747 Tage Blue manNEWS bei FALKON

es geht losssssssss.  

07.07.06 14:23

6409 Postings, 5640 Tage OhioFalcon Oil + Gas

wer sich diese aktie angelacht hat bzw. beobachtet , der wird feststellen wie schön sauber sie nach oben geht ..  

07.07.06 14:24

6409 Postings, 5640 Tage OhioFalcon Oil + Gas o. T.

 
Angehängte Grafik:
falcon_oil.png
falcon_oil.png

07.07.06 14:25

6409 Postings, 5640 Tage OhioFalcon Oil + Gas

ich hab sie schon in meinem depot und bin sehr zu frieden  

10.11.06 13:49

32 Postings, 5504 Tage F348GTLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.11.06 14:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10.11.06 14:05

2617 Postings, 6711 Tage StephanMUCAriva - sperrrt diesen Nervsack (F348GT)

Is ne reine Fake-ID um hier rumzumüllen. Auch auf W:O wurde sinnlos "James-Monroe Capital Corp" - Postings gestreut (als "FTestarossa"...). Da ist heut wieder mal ein irrer Ferraristi am PC der Stationsleitung seiner Herberge...

Na Jung, den Abgang von Schumi noch nicht verkraftet?  

09.04.18 08:29

803 Postings, 1865 Tage sweetmandy* Top News *

Falcon Oil & Gas Ltd .: Abschlussbericht der wissenschaftlichen Untersuchung zum Fracking.
Falcon Oil & Gas Ltd. ("Falke")
Abschlussbericht aus der wissenschaftlichen Untersuchung zum Hydraulic Fracturing.
27. März 2018 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) nimmt die Veröffentlichung des Abschlussberichts ("Report") durch die wissenschaftliche Untersuchung des Hydraulic Fracturing zur Kenntnis.
Der Untersuchungsvorsitzende, Richterin Rachel Pepper, hat Folgendes im Community Update # 31 notiert:
   Es war nicht die Aufgabe der Untersuchung, zu empfehlen, ob das Moratorium für das Hydraulic Fracturing im Northern Territory aufgehoben wird, das ist eine politische Entscheidung, die allein bei der Regierung liegt.    
   Die allgemeine Schlussfolgerung lautet, dass das Risiko für die Onshore-Schiefergasindustrie inhärent ist. Wenn jedoch alle Empfehlungen umgesetzt werden, können die mit einer Onshore-Schiefergasindustrie verbundenen Risiken gemindert oder auf ein akzeptables Niveau reduziert werden, und in einigen Fällen können die Risiken können eliminiert werden.
Zusammenfassung des Abschlussberichts
Die Zusammenfassung des Abschlussberichts erbrachte folgende Schlussfolgerung:
"Keine Industrie ist völlig risikofrei, und die Entwicklung jeder Onshore-Schiefergasindustrie im NT [Northern Territory] stellt keine Ausnahme dar. Sie hat jedoch die neuesten und am besten verfügbaren wissenschaftlichen Daten aus einer Vielzahl von Quellen berücksichtigt und die jüngsten berücksichtigt und fortlaufende technologische Verbesserungen bei der Gewinnung von Onshore-Schiefergas, ist das Ergebnis dieser Untersuchung, dass die Herausforderungen und Risiken, die mit einer Onshore-Schiefergasindustrie im NT verbunden sind, unter anderem angemessen bewältigt werden können:
   Freisetzung von Land, das für die Schiefergasentwicklung ökologisch, sozial und kulturell geeignet ist;
   Festlegung weltweit führender technischer Standards für den Bau, die Wartung und die Stilllegung aller Onshore-Schiefergasquellen und für die Gewinnung von Schiefergas durch Hydraulic Fracturing;
   Einführung neuer Technologien, soweit relevant, sobald sie verfügbar sind;
   die umfassende Überwachung und Berichterstattung aller Aspekte von Onshore-Schiefergasvorkommen mit einer öffentlichen Überprüfung der resultierenden Daten in Echtzeit erfordern;
   Durchführung von (regionalen) regionalen Genehmigungsprozessen;
   der Abschluss einer SREBA [strategische regionale Umwelt- und Grundlagenbewertung] vor der Produktion, um vor der Entwicklung einer Onshore-Schiefergasindustrie wesentliche Basisdaten zu sammeln;
   besteht auf einer eigenständigen umfassenden Folgenabschätzung für jedes Onshore-Schiefergasprojekt;
   Sicherstellung, dass die traditionellen Ureinwohner und Aborigines gründlich und umfassend zu allen Aspekten (positiv und negativ) von Onshore-Shale-Gas-Projekten konsultiert werden, die ihr Land betreffen oder beeinträchtigen;
   sicherzustellen, dass die Regulierungsbehörde wirklich unabhängig ist und dass die Rechtsvorschriften zum Schutz der Umwelt durch ausreichend strenge Sanktionen für Verstöße ordnungsgemäß durchgesetzt werden;
   Gewährleistung eines besseren Zugangs zur Justiz;
   die Reform des derzeitigen Regulierungsrahmens für die Onshore-Schiefergasförderung im NT, um die Transparenz und die Rechenschaftspflicht bei allen Entscheidungen zu verbessern;
   Einführung einer vollständigen Gebührenerhebung, um die notwendigen Regulierungsreformen zu finanzieren und sicherzustellen, dass eine starke Aufsicht aufrechterhalten wird; und
   sicherzustellen, dass alle in diesem Bericht enthaltenen Empfehlungen vollständig umgesetzt werden.
Natürlich ist nichts garantiert. Und mit jeder neuen Industrie treten nicht selten Probleme auf. Allerdings ist das Gremium der Ansicht, dass unter der Voraussetzung, dass alle in diesem Bericht enthaltenen Empfehlungen vollständig übernommen und umgesetzt werden, nicht nur die mit einer Onshore-Schiefergasindustrie verbundenen Risiken in einigen Fällen auf ein akzeptables Niveau gesenkt werden sollten. Sie können ganz vermieden werden. "
Abschlussbericht
Der vollständige Bericht kann auf der Website der wissenschaftlichen Untersuchung unter dem folgenden Link gefunden werden: https://frackinginquiry.nt.gov.au/inquiry-reports/final-report
Community-Update 31
Das Community-Update, das dem Bericht beigefügt wurde, finden Sie unter folgendem Link:
https://frackinginquiry.nt.gov.au/news/community-update-31
Regierungsbeschluss
Falcon erwartet die Entscheidung der Northern Territory Government über das aktuelle Moratorium nach der Veröffentlichung des Abschlussberichts.
Philip O'Quigley, CEO von Falcon, kommentierte:
"Wir sind sehr zufrieden mit den Schlussfolgerungen der wissenschaftlichen Untersuchung, wie im Abschlussbericht dargelegt, und ermutigt durch den endgültigen Standpunkt des Gremiums in Bezug auf SREBA, wo einige Elemente sofort umgesetzt werden müssen, während andere parallel zu den relativ kleinen Schritten vorgehen können Wir freuen uns auf die Entscheidung der Regierung über das Moratorium, von dem wir hoffen, dass es bald bekannt gegeben wird. "
https://web.tmxmoney.com/...?newsid=8872419212118172&qm_symbol=FO
 

16.04.18 15:51

803 Postings, 1865 Tage sweetmandy* Top News * Schuldenfrei *

FALCON OIL & GAS LTD. ("Falcon" oder die "Firma" oder die "Gruppe")
Ergebnisse für das ganze Jahr 12. April 2018 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) freut sich, die Finanzergebnisse für das zum 31. Dezember 2017 abgeschlossene Geschäftsjahr bekannt zu geben.
Das Folgende sollte in Verbindung mit dem vollständigen geprüften Jahresabschluss und der zugehörigen Diskussion und Analyse der Geschäftsleitung ("MD & A") für die am 31. Dezember 2017 endenden drei und zwölf Monate gelesen werden.
2017 Höhepunkte:
Finanziell
   Starke finanzielle Position, schuldenfrei mit Bargeld von 9 Mio. USD zum 31. Dezember 2017.
   Konsequenter Fokus auf striktes Kostenmanagement und effizienter Betrieb des Portfolios.
   Die allgemeinen Verwaltungskosten gingen gegenüber dem Vorjahr um 3% auf 1,98 Mio. USD zurück.
Operativ
   Falcon erwartet die Entscheidung des Northern Territory Government über das aktuelle Moratorium nach der Veröffentlichung des Abschlussberichts durch die wissenschaftliche Untersuchung zum Fracking am 27. März 2018.
Einreichung von Jahresabschlüssen, MD & A, AIF und Reservedaten.
Falcon hat seinen geprüften Jahresabschluss für das am 31. Dezember 2017 abgeschlossene Geschäftsjahr, die dazugehörige MD & A für das am 31. Dezember 2017 abgelaufene Geschäftsjahr vom 11. April 2018, das jährliche Informationsformular vom 11. April 2018 und die Rückstellung für Vorratsdaten und Sonstiges eingereicht Informationen zu Öl und Gas (National Instrument 51-101, Forms 51-101F1, 51-101F2 und 51-101F3) mit den zuständigen Wertpapierregulierungsbehörden der jeweiligen Länder. Diese Einreichungen sind für eine Überprüfung auf dem kanadischen System für elektronische Dokumentenanalyse und -abruf ("SEDAR") unter www.sedar.com verfügbar. Die geprüften Jahresabschlüsse, MD & A und AIF sind auch auf Falcons Website www.falconoilandgas.com verfügbar.
https://web.tmxmoney.com/...?newsid=5543318331847065&qm_symbol=FO  

19.04.18 16:15

803 Postings, 1865 Tage sweetmandy** Nächste Top News **

Falcon Oil & Gas Ltd .: Moratorium wird aufgehoben, Beetaloo-Exploration wird so bald wie möglich fortgesetzt.  Falcon Oil & Gas Ltd. ("Falke")
Moratorium aufgehoben, Beetaloo Exploration um so bald wie möglich wieder aufzunehmen.
17. April 2018 - Falcon Oil & Gas Ltd (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) begrüßt die Entscheidung der Northern Territory ("NT") - Regierung, das Moratorium für Fracking aufzuheben.
Beetaloo Aktualisierung
   Die Entscheidung der NT-Regierung folgt der unabhängigen wissenschaftlichen Untersuchung, dass die mit einer Onshore-Schiefergasindustrie verbundenen Risiken nicht nur auf ein akzeptables Niveau minimiert werden könnten, sondern in einigen Fällen sogar ganz vermieden werden können.    
   Bohrlochuntersuchungen, die kurz vor dem Moratorium abgeschlossen wurden, zeigten eine sehr vielversprechende Materialgasressource im Beetaloo-Teileinzugsgebiet. Wie in unserer Pressemeldung vom 15. Februar 2017 ausführlich dargelegt, wurde in einer Ressourcenstudie, die auf den Ergebnissen der Bohrergebnisse von Amungee NW-1H und anderen Schlüsselbohrungen im Beetaloo-Becken basiert, ein OGIP von 61 TCF und 6,6 TCF Bruttokonditionsressourcen auf einer Fläche von 1.968 km2 geschätzt.    
   Die Wiederaufnahme der Arbeit mit unserem Joint-Venture-Partner Origin Energy Limited ("Origin") wird so bald wie möglich beginnen, Empfehlungen der wissenschaftlichen Untersuchung annehmen und die notwendigen Genehmigungen einholen, um das verbleibende Arbeitsprogramm abzuschließen.    
   Die Pläne von Origin, zu bohren und zu bruchen, stimulieren weitere fünf Bohrungen, um die Explorationsgenehmigungsverpflichtungen zu erfüllen.
Philip O'Quigley, CEO von Falcon, kommentierte:
"Wir freuen uns sehr über die faktenbasierte Entscheidung der NT-Regierung, das Moratorium für das Hydraulic Fracturing aufzuheben. Wir freuen uns darauf, unser Multi-Well-Arbeitsprogramm im Beetaloo-Becken mit unserem Joint-Venture-Partner so schnell wie möglich wieder aufzunehmen.

https://web.tmxmoney.com/...?newsid=5707600459535431&qm_symbol=FO  

11.05.18 08:47

803 Postings, 1865 Tage sweetmandy* Zwischenabschluss *

Falcon Oil & Gas Ltd.: Einreichung von Zwischenabschlüssen.
FALCON OIL & GAS LTD. ("Falcon" oder die "Firma")
Einreichung von Zwischenabschlüssen
11. Mai 2018 - Die Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) gibt bekannt, dass sie ihren Zwischenabschluss für die am 31. März 2018 endenden drei Monate und die dazugehörige Management Discussion and Analysis ("MD & A ").
Das Folgende sollte in Verbindung mit dem vollständigen ungeprüften, nicht geprüften Halbjahresabschluss und dem zugehörigen MD & A für die am 31. März 2018 endenden drei Monate gelesen werden, die im kanadischen System für elektronische Dokumentenanalyse und -beschaffung ("SEDAR") unter www.sedar verfügbar sind .com und auf Falcons Website www.falconoilandgas.com.
2018 Finanzielle Höhepunkte
   Starke finanzielle Position, schuldenfrei mit liquiden Mitteln in Höhe von 8,5 Millionen US-Dollar zum 31. März 2018 (31. Dezember 2017: 9 Millionen US-Dollar).
   Konsequente Fokussierung auf Kostenmanagement und effizienten Betrieb des Portfolios.

Bargeld und Barzahlung

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente umfassen Kassenbestände, kurzfristig verfügbare Bankguthaben, andere kurzfristige hochliquide Anlagen mit einer anfänglichen Fälligkeit von bis zu drei Monaten bei Antritt sowie Kontokorrentkredite, bei denen ein Verrechnungsrecht besteht. Bei den Geldern handelt es sich um Bareinlagen mit einer Laufzeit von mehr als drei Monaten.
 31. März
2018 31. Dezember
2017
 $ 000 $ 000
 
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 5.455 2.967
Bareinzahlung 3.000 6.028
 
 8.455 8.995

Alle Dollarbeträge in diesem Dokument sind in US-Dollar "$", sofern nicht anders angegeben.

Über Falcon Oil & Gas Ltd.
Falcon Oil & Gas Ltd ist ein internationales Öl- und Gasunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung konventioneller und unkonventioneller Öl- und Gasvorkommen beschäftigt. Das aktuelle Portfolio konzentriert sich auf Australien, Südafrika und Ungarn. Falcon Oil & Gas Ltd ist in British Columbia, Kanada, ansässig und hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, mit einem technischen Team in Budapest, Ungarn.

Für weitere Informationen zu Falcon Oil & Gas Ltd. besuchen Sie bitte www.falconoilandgas.com
https://web.tmxmoney.com/...?newsid=6141398642906940&qm_symbol=FO  

15.05.18 11:11

803 Postings, 1865 Tage sweetmandy** Top News & Update **

Falcon Oil & Gas Ltd.: Vier weitere potenzielle Spiele im Beetaloo Basin, Australien.
Vier zusätzliche Potentialstücke im Beetaloo Basin, Australien.
15. Mai 2018 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) freut sich, dass Origin Energy Limited ("Origin") ein technisches Papier mit dem Titel "Australiens führendes Schieferbecken: 5 spielt 1.000.000.000 Jahre in der Herstellung ", heute auf der Australian Petroleum Production and Exploration Association (" APPEA ") Konferenz in Adelaide. Die wichtigsten Ergebnisse sind im Folgenden zusammengefasst.
Insgesamt
   Origin hat vier zusätzliche potentielle Spiele im Beetaloo Sub-Becken neben dem bestehenden und erforschten Velkerri Shale Trockengas-Spiel identifiziert, nämlich:
       Velkerri Schiefer Flüssigkeiten reichen Gas spielen,
       Kyalla Schiefer und Hybrid-Flüssigkeiten reichen Gas spielt, und
       Hayfield Sandsteinöl / Kondensatspiel.
         
   Das Schiefergas Velkerri bleibt die materiell und technisch reifste Ressource.
   
   Origin erklärte, "als solcher bietet das Beetaloo dem JV ein diversifiziertes Portfolio an Material-Multi-TCF-Spielen, die jeweils das Potential haben, Australiens Energiemarkt neu zu definieren."

Velkerri Schiefer Flüssigkeiten reichen Gas spielen

   An den nördlichen und südöstlichen Flanken des Beetaloo-Teilbeckens gelegen.
   Hinweise, dass Porosität und Durchlässigkeit in diesen Bereichen höher sind.
   Gaszusammensetzung und Reifegradmodellierung zeigen ein mögliches Verhältnis von Kondensat zu Gas ("CGR") im Bereich von 5-40 bbl / MMscf an.
   Eine horizontale Fraktur, die gut stimuliert wird, um die Zustellbarkeit des Spiels zu testen, ist erforderlich, um die technische Lebensfähigkeit zu bewerten.

Kyalla Schiefer und hybride Lithologie Flüssigkeiten reichen Gas spielen

   Zwei verwandte Spielarten mit flüssigem, reichem Gas wurden zur weiteren Beurteilung identifiziert:
       Schiefer spielen Ziele und
       hybride Spielziele.
   Die künftigen Gebiete werden so ausgelegt, dass sie sich auf die Genehmigungen des JV beschränken.
   Es gibt wahrscheinlich einen Kostenvorteil gegenüber dem Velkerri-Schiefer-Trockengas-Spiel, da es flacher ist.
   Die Flüssigkeitsausbeuten könnten im Bereich von 15-60 bbl / MMscf liegen.
   Zusätzliche Arbeit ist erforderlich, um diese Spiele zur weiteren Beurteilung zu ordnen.

Hayfield Sandsteinöl / Kondensatspiel

   Als dünner, aber regional ausgedehnter Sandstein zu verstehen, der sich nördlich des JV erstreckt.
   Starke Nasssauerungen in der Amungee NW-1 und anderen regionalen Bohrungen deuten auf die Anwesenheit von flüssigen Kohlenwasserstoffen ohne nennenswertes Formationswasser hin.
   Der Hayfield-Sandstein ist ein dichter Sandstein mit einem signifikanten sekundären Porositätsnetzwerk (aber geringer Matrixpermeabilität) und möglicherweise dem Vorhandensein von offenen, zementfreien, mit Kohlenwasserstoffen gefüllten natürlichen Frakturen.
   Voraussichtlich die höchsten Flüssigkeitsausbeuten und niedrigsten Bohrlochkosten zu haben, die zu einer verbesserten Wirtschaftlichkeit einer Stacked-Play-Entwicklung beitragen könnten.
   Der Erfolg hängt von der Kombination von Systempermeabilität und Ressourcendichte ab.
   Würde eine horizontale Fraktur gut stimuliert werden, um die technische Machbarkeit des Spiels zu beurteilen.

Philip O'Quigley, CEO von Falcon, kommentierte:
"Das Beetaloo-Unterbecken bietet uns ein aufregendes, diversifiziertes Portfolio mit allen fünf identifizierten Spielen. Wenn die Aktivitäten wieder aufgenommen werden, wird das JV versuchen, durch längere Laterals im Velkerri-Schiefer eine verbesserte Lieferfähigkeit zu zeigen, während gleichzeitig versucht wird, hohe Wertvorstellungen nachzuweisen mit erhöhtem Flüssigkeitspotential bei geringeren Bohrlochkosten und verbesserter Wirtschaftlichkeit. Wir freuen uns darauf, zu gegebener Zeit ein Explorations- und Erweiterungsbohrprogramm zu veröffentlichen. "
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
KONTAKT DETAILS:
Falcon Oil & Gas Ltd. +353 1 676 8702
Philip O'Quigley, CEO +353 87 814 7042
Anne Flynn, CFO +353 1 676 9162  
Davy (NOMAD & Joint Broker)
John Frain / Barry Murphy +353 1 679 6363  
RBC (Gemeinschaftsbroker)
Matthew Coakes / Martin Copeland +44 20 7653 4000

https://web.tmxmoney.com/...?newsid=6259995628434501&qm_symbol=FO  

14.08.18 08:28

955 Postings, 1256 Tage jansteinNews

Falcon Oil & Gas Ltd. gibt die jährliche Generalversammlung und das besondere Aktionärstreffen am 18. Oktober 2018 bekannt.
14. August 2018 - Falcon Oil & Gas Ltd (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) ("Falcon") gibt bekannt, dass das jährliche allgemeine und besondere Aktionärstreffen im Conrad Hotel, Earlsfort Terrace, Dublin 2 stattfinden wird , Irland am 18. Oktober 2018 um 11:00 Uhr (Ortszeit Dublin).

Eine vollständige Mitteilung und damit verbundene Dokumente werden den eingetragenen Aktionären am 7. September 2018 zugestellt und ebenfalls auf dem kanadischen System zur Analyse und Abfrage elektronischer Dokumente ("SEDAR") unter www.sedar.com und der Falcon-Website unter www .falconoilandgas.com.

Die Mitteilung der Hauptversammlung und der außerordentlichen Hauptversammlung und der Stichtag der Eintragung wurden bei SEDAR eingereicht.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

KONTAKT DETAILS:
Falcon Oil & Gas Ltd. +353 1 676 8702
Philip O'Quigley, CEO +353 87 814 7042
Anne Flynn, CFO +353 1 676 9162
 
Davy (NOMAD & Joint Broker)
John Frain / Barry Murphy +353 1 679 6363
 
RBC (Gemeinschaftsbroker)
Matthew Coakes / Martin Copeland +44 20 7653 4000

Über Falcon Oil & Gas Ltd.
Falcon Oil & Gas Ltd ist ein internationales Öl- und Gasunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung konventioneller und unkonventioneller Öl- und Gasvorkommen beschäftigt. Das aktuelle Portfolio konzentriert sich auf Australien, Südafrika und Ungarn. Falcon Oil & Gas Ltd ist in British Columbia, Kanada, ansässig und hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, mit einem technischen Team in Budapest, Ungarn.

Für weitere Informationen zu Falcon Oil & Gas Ltd. besuchen Sie bitte www.falconoilandgas.com
https://web.tmxmoney.com/...?newsid=7187847288101568&qm_symbol=FO  

16.08.18 09:30

955 Postings, 1256 Tage janstein* News * Update

Falcon Oil & Gas Ltd .:
Beschleunigung des Explorations- und Begutachtungsbohrprogramms in Phase 2
16. August 2018 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung zur Änderung der Farm Out-Vereinbarung mit Origin Energy B2 Pty Ltd ("Origin") unterzeichnet hat, Phase 1 des Explorations- und Erweiterungsbohrprogramms im Beetaloo-Teileinzugsgebiet zu Ende führen und Stufe 2 mit einer Erhöhung der Kostenobergrenze für Stufe 2 um 15 Mio. AUD beginnen.

Phase 1 Früh Fertigstellung
Gemäß den Bedingungen des Farm-Out Agreements und des Joint Operating Agreement 2014 (zusammen die "Agreements") bohrten die Joint-Venture-Parteien ("JV") drei vertikale Bohrlöcher und einen hydraulischen Bruch, der das horizontale Bohrloch stimulierte. Das JV ist übereingekommen, dass nach dem erfolgreichen Ausbruch der Fraktur im Jahr 2016 eine Beschleunigung in das horizontale Bohrprogramm der Stufe 2 weit vorteilhafter ist als eine Fraktur, die das letzte vertikale Bohrloch unter Stufe 1 stimuliert. Die formale Fertigstellung von Phase 1 unterliegt Zustimmung der Regierung.

Phase 2 - Erhöhung der Kostenobergrenze um 15 Mio. USD
Im Rahmen der Vereinbarungen belief sich die ursprüngliche Kostenobergrenze für Stufe 2 auf rund 50 Mio. A $ für das Explorations- und Bewertungsprogramm, einschließlich der Kosten für die Bohrung und die hydraulische Frakturstimulation zweier horizontaler Bohrungen. Mit der Beseitigung der Frakturstimulation des vertikalen Bohrlochs und der Beschleunigung des Beginns von Phase 2 hat sich Origin bereit erklärt, die Kostenobergrenze für Stufe 2 um 15 Mio. A $ auf ungefähr 65 Mio. A $ zu erhöhen. Ein Teil des in Phase 2 nicht in Anspruch genommenen Aufschlags von 15 Mio. AUD wird auf die Kostenobergrenze der Stufe 3 übertragen, die derzeit bei 48 Mio. AUD liegt.

Stufe 2 Explorations- und Begutachtungsbohrprogramm
Das JV hat zugestimmt, das Potenzial der liquorreichen Gas-Fairways sowohl in den Spielen von Kyalla als auch von Velkerri zu bewerten. Die für 2019 geplanten Explorations- und Begutachtungsaktivitäten umfassen das Bohren eines vertikalen Bohrlochs und das Bohren und die hydraulische Frakturstimulation von zwei horizontalen Bohrlöchern. Die Vorbereitungen für dieses Bohrprogramm haben begonnen. Dies ermöglicht die Bewertung von drei Spielen, darunter das 2016 entdeckte Velkerri B Trockengasspiel, so dass das kommerziell prospektivste Spiel in Phase 3 ins Visier genommen werden kann.

Stufe 3 Frühkapitalverpflichtungen
Das Phase-II-Explorations- und Erweiterungsbohrprogramm wird das wirtschaftlich interessanteste Spiel bestimmen, das in Stufe 3 angestrebt wird. Das Joint Venture hat der frühzeitigen Verpflichtung von Investitionen der Stufe 3 im Jahr 2019 zugestimmt, um einen effizienten Übergang von Stufe 2 zu Stufe 3 zu ermöglichen. in dem Fall, dass Origin und Falcon zustimmen, mit Stufe 3 fortzufahren.

Philip O'Quigley, CEO von Falcon, kommentierte:
"Die heutige Ankündigung stellt für die Falcon-Aktionäre eine aufregende Entwicklung dar und ist auf die bedeutende technische Arbeit von Origin in den vergangenen 18 Monaten zurückzuführen. Die vereinbarte Beschleunigung des Arbeitsprogramms in Stufe 2 ist technisch bedingt und die Erhöhung der Kostenobergrenze um 15 Mio. USD bietet Falcon mit zusätzlicher finanzieller Flexibilität. Wir sind sehr gespannt auf das bevorstehende Bohrprogramm mit dem Ziel, die Kommerzialisierung der zukünftigen Spiele zu bewerten und zu bewerten. "

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

KONTAKT DETAILS:
Falcon Oil & Gas Ltd. +353 1 676 8702
Philip O'Quigley, CEO +353 87 814 7042
Anne Flynn, CFO +353 1 676 9162
 
Davy (NOMAD & Joint Broker)
John Frain / Barry Murphy +353 1 679 6363
 
RBC (Gemeinschaftsbroker)
Matthew Coakes / Martin Copeland +44 20 7653 4000

https://web.tmxmoney.com/...?newsid=6482818959119104&qm_symbol=FO  

23.08.18 08:50

955 Postings, 1256 Tage jansteinStarke finanzielle Position schuldenfrei 7,7 Mio

Falcon Oil & Gas Ltd.: Einreichung von Zwischenabschlüssen

FALCON OIL & GAS LTD.
("Falke")

Einreichung von Zwischenabschlüssen

23. August 2018 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) gibt bekannt, dass sie ihren Zwischenabschluss für die am 30. Juni 2018 endenden drei und sechs Monate sowie die zugehörige Diskussion ( "MD & A").
Die folgenden Angaben sollten in Verbindung mit dem vollständigen ungeprüften Zwischenabschluss und dem zugehörigen MD & A für die am 30. Juni 2018 endenden drei und sechs Monate gelesen werden, die im kanadischen System zur Analyse und Abfrage elektronischer Dokumente ("SEDAR") unter www .sedar.com und auf Falcons Website www.falconoilandgas.com.

2018 operative Höhepunkte

   Starke finanzielle Position, schuldenfrei mit Barmittel in Höhe von 7,7 Millionen US-Dollar zum 30. Juni 2018 (31. Dezember 2017: 9 Millionen US-Dollar).
   Konsequenter Fokus auf striktes Kostenmanagement und effizienter Betrieb des Portfolios.
https://web.tmxmoney.com/...?newsid=5100106905144754&qm_symbol=FO  

18.09.18 08:34

955 Postings, 1256 Tage jansteinNews

Falcon Oil & Gas Ltd.: Bekanntmachung des Rundschreibens der Hauptversammlung und der Geschäftsleitung. Mitteilung über das Rundschreiben der Hauptversammlung und der Geschäftsleitung.
18. September 2018 - Die Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) wird am 18. Oktober 2018 um 11.00 Uhr im Conrad Hotel, Earlsfort Terrace, Dublin 2, Irland ihre Jahreshauptversammlung und Sonderversammlung abhalten : 00 Uhr (Dubliner Zeit). Eine vollständige Mitteilung und zugehörige Dokumente sind ab sofort auf SEDAR unter www.sedar.com und auf der Website von Falcon unter www.falconoilandgas.com verfügbar und werden den am 7. September 2018 registrierten Aktionären zugesandt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

KONTAKT DETAILS:
Falcon Oil & Gas Ltd. +353 1 676 8702
Philip O'Quigley, CEO +353 87 814 7042
Anne Flynn, CFO +353 1 676 9162
 
Davy (NOMAD & Joint Broker)
John Frain / Barry Murphy +353 1 679 6363
 
RBC (Gemeinschaftsbroker)
Matthew Coakes / Martin Copeland +44 20 7653 4000

Über Falcon Oil & Gas Ltd.
Falcon Oil & Gas Ltd ist ein internationales Öl- und Gasunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung konventioneller und unkonventioneller Öl- und Gasvorkommen beschäftigt. Das aktuelle Portfolio konzentriert sich auf Australien, Südafrika und Ungarn. Falcon Oil & Gas Ltd ist in British Columbia, Kanada, ansässig und hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, mit einem technischen Team in Budapest, Ungarn.

Für weitere Informationen zu Falcon Oil & Gas Ltd. besuchen Sie bitte www.falconoilandgas.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.
https://web.tmxmoney.com/...?newsid=5927144141936387&qm_symbol=FO  

19.10.18 09:19

955 Postings, 1256 Tage jansteinNews * Update

Falcon Oil & Gas Ltd. Results of Annual General & Special Shareholders meeting


FALCON OIL & GAS LTD.

(?Falcon?)

Results of Annual General & Special Shareholders meeting

19 October 2018- Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) held its Annual General & Special Shareholders meeting in Dublin, Ireland yesterday.

All of the resolutions considered and voted upon by the shareholders were approved. The full text of each resolution was included in the Management Information Circular communicated in advance of the meeting to shareholders.

For further information, please contact:

CONTACT DETAILS:
Falcon Oil & Gas Ltd.   +353 1 676 8702
Philip O'Quigley, CEO +353 87 814 7042
Anne Flynn, CFO +353 1 676 9162

Davy (NOMAD & Joint Broker)
John Frain / Barry Murphy +353 1 679 6363

RBC (Joint Broker)
Matthew Coakes / Martin Copeland +44 20 7653 4000

Cenkos Securities plc (Joint Broker)
Neil McDonald/Derrick Lee +44 131 220 9771

https://web.tmxmoney.com/...?newsid=8056760457279085&qm_symbol=FO  

23.11.18 08:25

955 Postings, 1256 Tage janstein* Top News * Verschuldungsfrei * 7,5 Mio.USD Bar *

Falcon Oil & Gas Ltd. Einreichung von Zwischenabschlüssen.
23. November 2018 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) gibt bekannt, dass sie den Zwischenabschluss für die drei und neun Monate zum 30. September 2018 und die begleitende Besprechung und Analyse des Managements ( "MD & A").

Die folgenden Informationen sollten in Verbindung mit dem vollständigen ungeprüften, nicht geprüften Halbjahresabschluss und den zugehörigen MD & A für die drei und neun Monate zum 30. September 2018 gelesen werden, die im kanadischen System für elektronische Dokumentenanalyse und -abfrage (?SEDAR?) unter www verfügbar sind .sedar.com und auf der Website von Falcon unter www.falconoilandgas.com.

Operative Highlights für 2018

   Starke Finanzlage, verschuldungsfrei mit Bargeld in Höhe von 7,5 Mio. USD zum 30. September 2018 (31. Dezember 2017: 9 Mio. USD).
   Konsequenter Fokus auf striktem Kostenmanagement und effizientem Betrieb des Portfolios.

https://web.tmxmoney.com/...?newsid=8388463070911587&qm_symbol=FO  

16.01.19 17:33

955 Postings, 1256 Tage janstein* Top News * Update *

Beteiligungen an der Falcon Oil & Gas Ltd.
Falcon Oil & Gas Ltd. - Beteiligungen an Unternehmen
16. Januar 2019 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) (?Falcon?) wurde darüber informiert, dass Sweetpea Petroleum Pty Ltd. der wirtschaftliche Eigentümer von 61.708.000 Stammaktien von Falcon ist (?Shares ?), Das 6,63% der von Falcon ausgegebenen und ausstehenden Aktien entspricht.

KONTAKT DETAILS:
Falcon Oil & Gas Ltd. +353 1 676 8702
Philip O'Quigley, CEO +353 87 814 7042
Anne Flynn, CFO +353 1 676 9162

Davy (NOMAD & Joint Broker)
John Frain / Barry Murphy +353 1 679 6363

RBC (Joint Broker)
Matthew Coakes / Martin Copeland +44 20 7653 4000

Cenkos Securities plc (Joint Broker)
Neil McDonald / Derrick Lee +44 131 220 9771

Über Falcon Oil & Gas Ltd.
Falcon Oil & Gas Ltd ist ein internationales Öl- und Gasunternehmen, das sich mit der Akquisition, Exploration und Entwicklung von konventionellen und unkonventionellen Öl- und Gasvorkommen befasst. Das derzeitige Portfolio konzentriert sich auf Australien, Südafrika und Ungarn. Falcon Oil & Gas Ltd ist in British Columbia, Kanada, ansässig und hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, mit einem technischen Team in Budapest, Ungarn.

https://web.tmxmoney.com/...?newsid=7486248685884531&qm_symbol=FO  

21.01.19 08:27

955 Postings, 1256 Tage jansteinNews * Update

Falcon Oil & Gas Ltd. - Beetaloo-Bohrprogramm 2019 - Vertrag über Bohrinsel unterzeichnet.
Beetaloo-Bohrprogramm 2019 - Vertrag über Rigg unterzeichnet.
21. Januar 2019 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, ESM: FAC) freut sich bekannt zu geben, dass Origin Energy B2 Pty Ltd. ("Origin") unser Joint Venture-Partner ("JV") ist und Betreiber des Beetaloo-Projekts im nördlichen Northern Territory (Australien) hat für Rig 963 einen Rig-Vertrag mit Ensign Australia Pty Ltd. für das Beetaloo-Bohrprogramm 2019 Stage 2 unterzeichnet, mit einer Option zur Verlängerung des Vertrags bis 2020.

Beetaloo-Bohrprogramm der Stufe 2 von 2019
Vorbehaltlich einschlägiger Genehmigungen und der Umsetzung der Explorationsempfehlungen der Untersuchung zur Stimulierung der Fraktur durch hydraulische Brüche im nördlichen Territorium wird das Joint Venture das Potenzial der flüssigkeitsreichen Gas-Fairways in den Spielen von Kyalla und Velkerri bewerten. Explorations- und Bewertungsaktivitäten umfassen das Bohren und die hydraulische Bruchstimulation von zwei horizontalen Bohrlöchern. Zusammen mit dem im Jahr 2016 entdeckten Trockengasspiel von Velkerri B können so drei Spielreihen bewertet werden, sodass das wirtschaftlichste Spielfeld für Bohrungen der Stufe 3 im Jahr 2020 anvisiert werden kann.

Die Bohrarbeiten an einigen Bohrungen, darunter Bohrungen und Wasserüberwachung, haben bereits begonnen, die Bohrungen sollen im Juni 2019 beginnen.

Die Kostenobergrenze für Stufe 2 beläuft sich für das Explorations- und Bewertungsprogramm auf etwa 65 Mio. A $, einschließlich der Kosten für Bohrungen und der Stimulation der hydraulischen Frakturen von zwei horizontalen Bohrlöchern.

Philip O'Quigley, CEO von Falcon, kommentierte:
?Die heutige Ankündigung ist eine aufregende Entwicklung für die Aktionäre von Falcon, da sich das Joint Venture mit den Bohrungen im vielversprechenden Beetaloo-Unterbecken vorbereitet. Wir freuen uns auf die Aktualisierung des Marktes, wenn die Arbeit in den kommenden Monaten voranschreitet. ?

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

KONTAKT DETAILS:
Falcon Oil & Gas Ltd. +353 1 676 8702
Philip O'Quigley, CEO +353 87 814 7042
Anne Flynn, CFO +353 1 676 9162

Davy (NOMAD & Joint Broker)
John Frain / Barry Murphy +353 1 679 6363

RBC (Joint Broker)
Matthew Coakes / Martin Copeland +44 20 7653 4000

Cenkos Securities plc (Joint Broker)
Neil McDonald / Derrick Lee +44 131 220 9771

Über Falcon Oil & Gas Ltd.
Falcon Oil & Gas Ltd ist ein internationales Öl- und Gasunternehmen, das sich mit der Akquisition, Exploration und Entwicklung von konventionellen und unkonventionellen Öl- und Gasvorkommen befasst. Das derzeitige Portfolio konzentriert sich auf Australien, Südafrika und Ungarn. Falcon Oil & Gas Ltd ist in British Columbia, Kanada, ansässig und hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, mit einem technischen Team in Budapest, Ungarn.

Weitere Informationen zu Falcon Oil & Gas Ltd. finden Sie unter www.falconoilandgas.com

Über Origin Energy
Origin Energy (ASX: ORG) ist ein führendes integriertes Energieunternehmen in Australien. Origin ist ein führender Energieeinzelhändler mit rund 4,2 Millionen Kunden, hat eine Stromerzeugungskapazität von rund 6.000 MW und ist außerdem ein großer Erdgaslieferant. Origin ist der vorgelagerte Betreiber von Australia Pacific LNG, das Erdgas an die heimischen Märkte liefert und LNG im Rahmen langfristiger Verträge exportiert.
www.originenergy.com.au
https://web.tmxmoney.com/...?newsid=6575708658521551&qm_symbol=FO  

25.04.19 08:28

955 Postings, 1256 Tage jansteinStarke Finanzlage schuldenfrei Bargeldhöhe 6,9 Mio

Falcon Oil & Gas Ltd: Ergebnisse für das Gesamtjahr.
25. April 2019 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, Euronext Growth: FAC) gibt die Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr bekannt.

Die folgenden Informationen sollten in Verbindung mit dem vollständigen geprüften Abschluss und der begleitenden Erörterung und Analyse des Managements (?MD & A?) für die drei und zwölf Monate zum 31. Dezember 2018 gelesen werden.

Finanzielle Highlights 2018:

   Starke Finanzlage, schuldenfrei mit Bargeld in Höhe von 6,9 Mio. USD zum 31. Dezember 2018.
   Weiterer Fokus auf striktem Kostenmanagement und effizientem Betrieb des Portfolios.
   Die allgemeinen Verwaltungskosten sanken im Jahresvergleich um 3% auf 1,91 Mio. USD.

Einreichung von Abschlüssen, MD & A, AIF und Reserven

Falcon hat den geprüften Jahresabschluss für das zum 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr, das dazugehörige MD & A für das am 31. Dezember 2018 abgeschlossene Geschäftsjahr vom 24. April 2019, das Jahresinformationsblatt (?AIF?) vom 24. April 2019 und die Aufstellung der Reserven Data and Other eingereicht Informationen zu Öl und Gas (National Instrument 51-101, Formulare 51-101F1, 51-101F2 und 51-101F3) mit den entsprechenden Wertpapierregulierungsbehörden der Provinz. Diese Unterlagen können unter www.sedar.com im kanadischen System für elektronische Dokumentenanalyse und -abfrage (?SEDAR?) eingesehen werden. Die geprüften Abschlüsse, MD & A und AIF sind auch auf der Falcon-Website www.falconoilandgas.com verfügbar.

https://web.tmxmoney.com/...?newsid=5759815815128633&qm_symbol=FO  

03.05.19 08:53

955 Postings, 1256 Tage jansteinNews * Update

Falcon Oil & Gas Ltd .: Kyalla 117 N2-Explorationsbohrung EMP zur Bewertung angenommen.
Kyalla 117 N2-Explorationsbohrung EMP zur Bewertung akzeptiert.
3. Mai 2019 - Falcon Oil & Gas Ltd. (TSXV: FO, AIM: FOG, Euronext Growth: FAC) gibt bekannt, dass der Umweltmanagementplan ("EMP") für die Explorationsbohrung Kyalla 117 N2 für das geplante 2019 geplant ist Von Origin Energy B2 Pty Ltd. (?Origin?) im Auftrag des Joint Ventures erstellte Bohr-, Stimulations- und Wellentests wurden von der Abteilung für Umwelt und natürliche Ressourcen des Northern Territory (?DENR?) zur Beurteilung angenommen.

Die 28-tägige Konsultationsperiode des EMP beginnt am 3. Mai 2019 und wurde auf der DENR-Website unter folgendem Link veröffentlicht: https://denr.nt.gov.au/environment-information/...as-in-the-northern- Gebiet / Umweltmanagementplan.

Das EMP bietet detaillierte Informationen darüber, wie Origin sicherstellen wird, dass die mit seinen Aktivitäten verbundenen Umweltauswirkungen und Risiken auf ein Niveau reduziert werden, das so niedrig wie möglich und akzeptabel ist. Das EMP wurde unter Bezugnahme auf regulatorische Verpflichtungen und einschlägige Untersuchungsempfehlungen erarbeitet, die den Verhaltenskodex für Erdölaktivitäten im nördlichen Territorium untermauert haben.

Alle EMP-Entscheidungen werden auf der DENR-Website veröffentlicht, einschließlich einer Erklärung, aus der die getroffene Entscheidung hervorgeht.

Philip O'Quigley, CEO von Falcon, kommentierte:
?Die heutige Ankündigung der Akzeptanz für die Bewertung des Kyalla 117 N2 Exploration Well EMP gegen den Kyalla-Schiefer ist eine aufregende Entwicklung für die Aktionäre von Falcon, da sich das Joint Venture auf die Wiederaufnahme der Bohrungen im hochinteressanten Beetaloo-Einzugsgebiet im Jahr 2019 vorbereitet. Wir freuen uns darauf Aktualisierung des Marktes im Laufe der nächsten Monate. ?

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

KONTAKT DETAILS:
Falcon Oil & Gas Ltd. +353 1 676 8702
Philip O'Quigley, CEO +353 87 814 7042
Anne Flynn, CFO +353 1 676 9162

Davy (NOMAD, Euronext Growth Advisor & Joint Broker)
John Frain / Barry Murphy +353 1 679 6363

RBC (Joint Broker)
Matthew Coakes / Martin Copeland +44 20 7653 4000

Cenkos Securities plc (Joint Broker)
Neil McDonald / Derrick Lee +44 131 220 9771

https://web.tmxmoney.com/...?newsid=7234790109381773&qm_symbol=FO  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben