Fake-News: Merkel zeigt´s dem Trump

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 24.12.17 14:53
eröffnet am: 02.02.17 09:08 von: Ding Anzahl Beiträge: 61
neuester Beitrag: 24.12.17 14:53 von: Ding Leser gesamt: 6618
davon Heute: 1
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

02.02.17 09:08
10

4712 Postings, 7018 Tage DingFake-News: Merkel zeigt´s dem Trump

Merkel will die Hälfte der 2.500 Flüchtlinge in Papua Neuguinea, die eigentlich von den USA aufgenommen werden sollten, nach Deutschland holen. Da wird dem Trump aber die Kinnlade runterfallen, wie die Merkel ihn austrickst. Auch die Australier werden verblüfft schauen, das hätten sie nicht erwartet. Müssen aufpassen, dass die Merkel ihnen nicht die ganzen 2.500 wegschnappt.
Riesenvorteil für Deutschland ...   (ACHTUNG Satire!)
Donald Trump soll ausfällig gegen Malcolm Turnbull geworden sein - SPIEGEL ONLINE
"Der schlimmste Anruf von allen": US-Präsident Trump soll sich einem Medienbericht zufolge mit Australiens Premier Turnbull gestritten haben. Später nannte er ein gemeinsames Flüchtlingsabkommen einen "dummen Deal".
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...geworden-sein-a-1132800.html
 
Seite: 1 | 2 | 3  
35 Postings ausgeblendet.

05.03.17 13:31
2

46756 Postings, 5050 Tage RubensrembrandtMerkels Kehrtwende

Merkel war zu Beginn ihrer Regierungszeit strikt gegen Masseneinwanderung.
Vermutlich um 2013 oder 2014 ist Merkel voll auf den Globalisierungszug aufgesprungen und
hat auch aufgrund der Arbeitgeberverbände eine radikale Kehrtwendung vollzogen, die dann
im September 2015 zur Grenzöffnung und unkontrollierten Masseneinwanderung von
im Schnitt wenig Qualifizierten und damit verbunden zu verstärktem Lohndumping führt.  

05.03.17 13:35
2

46756 Postings, 5050 Tage RubensrembrandtFür die Linken hielten die Globalisierungskräfte

einen Knochen mit ein wenig Fleisch bereit. Diesen Knochen nannten sie Humanität
oder westliche Werte. Zwar kann man sich dafür nichts kaufen. Aber die Linken
waren sofort geil darauf.  

05.03.17 13:38
1

46756 Postings, 5050 Tage RubensrembrandtJeder, der sich diesem Knochen nähert,

wird sofort angeknurrt von den Linken. Sie gehen sogar noch weiter und demonstrieren für
diesen Knochen, sobald sie glauben, dass der Knochen in Gefahr ist, überall auf der
Welt.  

05.03.17 13:50

46756 Postings, 5050 Tage RubensrembrandtAndere Bezeichnungen für diesen

Knochen sind Menschenrechte und Demokratieverteidigung. Humanität, Menschenrechte,
Demokratieverteidigung, das ist das Wortgeklingel, bei dem sich die Linken so richtig wohl
fühlen.  

05.03.17 13:53

46756 Postings, 5050 Tage RubensrembrandtAllerdings muss man den Linken zugute halten, dass

sie so langsam in die Jahre gekommen sind.  

05.03.17 14:03

46756 Postings, 5050 Tage RubensrembrandtVor ein paar Jahren waren die Linken schon weiter

http://www.rnz.de/nachrichten/...Es-kann-Krieg-geben-_arid,18921.html

"In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt." Das werden die Schüler sicher nie vergessen.  

05.03.17 14:14

46756 Postings, 5050 Tage RubensrembrandtHeute halten sich zahlreiche Linke

nur noch in einer Echoblase auf, die fast nur noch 3 Ursachenzuschreibungen kennt:
Rassismus, Diskriminierung, Faschismus/Nazismus. Ihre Aufgabe sehen sie immer
wieder darin diese "wahren" Ursachen zu "entlarven".
 

05.03.17 14:15

46756 Postings, 5050 Tage RubensrembrandtOhne große Anstrengung kann man ihre Vertreter

auch hier bei ariva ausfindig machen.  

05.03.17 15:02
1

4712 Postings, 7018 Tage DingEs ist offensichtlich, dass Muttis Entscheidung

im nachhinein als wohlüberlegt, alternativlos und staatsmännisch verkauft werden soll, um damit von der eigentlichen Entwicklung, die sie schon lange vorher in die Wege geleitet hatte, abzulenken. Fake-News eben.

Kabinett haderte mit Folgen: Merkel schloss angeblich beinahe die Grenze - n-tv.de
Im September 2015 wurde Kanzlerin Merkel für viele Menschen zur Heldin, für andere zur leichtsinnigen Hasardeurin. Sie halten ihr vor, das Land nicht konsequent vor dem Zustrom von Flüchtlingen bewahrt zu haben. Dabei stand die CDU-Chefin offenbar kurz davor.
https://www.n-tv.de/politik/...einahe-die-Grenze-article19730386.html
 

06.03.17 07:39

4712 Postings, 7018 Tage DingAuch am Montag noch witzig: Mutti wollte angeblich

Grenze schließen, hatte aber Bilderangst.
(Angst vor unschönen Bildern)  

06.03.17 08:13

119421 Postings, 8068 Tage seltsamjeder normale Mensch kann sich ohne große Mühe

vorstellen, daß die Kürzung von lebensnotwendigen Hilfen zu Unruhen führt. Dazu braucht es keine staatsmännische Erfahrung. Hätte man den Bedürftigen die zugesagte Unterstützung zukommen lassen, wäre so ein Ansturm gar nicht erst entstanden. Beim ersten Anzeichen einer Flucht vor dem Elend, hätte man Hilfslager einrichten können... Ach, was hätte man alles können, wenn man gewollt hätte zu helfen... Aber es ging ja auch nicht um die Elenden, es ging nur um das Geld, welches transferiert werden sollte.  

04.08.17 21:25

4712 Postings, 7018 Tage DingMerkel will im Urlaub Aufnahmelager in Italien

besuchen. Vermutlich für ein paar Fotos mit Flüchtlingen für den Wahlkampf.

ACHTUNG Fake-News !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

11.08.17 13:16

4712 Postings, 7018 Tage DingMerkel: keine Photos zusammen mit Flüchtlingen

Bis zum Wahltag soll es möglichst keine Photos von Frau Merkel mehr geben, auf denen sie zusammen mit Flüchtlingen zu sehen ist.
Die Sicherheitskräfte, die für den Personenschutz von Frau Merkel verantwortlich sind, sind angewiesen, deshalb keine Flüchtlinge mehr in die Nähe von Frau Merkel zu lassen. Ansonsten achtet die Wahlkampfterminplanung darauf, dass Gelegenheiten zu solchen Photos möglichst nicht entstehen. Die örtlichen Veranstalter der Wahlkampfauftritte sind entsprechend instruiert. Vorgeschoben wird allerdings die Terrorgefahr.

ACHTUNG Fake-News !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

12.08.17 15:07
1

4712 Postings, 7018 Tage DingMerkel: keine Photos mit Flüchtlingen aus Afrika

sondern mit deutschen Familien, 1 oder 2 Kinder, eventuell blond.

Familien sollen es kinderleichter haben.

ACHTUNG Fake-News !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

12.08.17 19:59

4712 Postings, 7018 Tage DingDie deutschen Qualitätsmedien kooperieren:

Keine Veröffentlichung von Photos, auf denen Merkel mit afrikanischen Flüchtlingen zu sehen ist.

ACHTUNG Fake-News !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  
 

19.08.17 09:52
1

4712 Postings, 7018 Tage DingFast ausgerastet ist sie, unsere Kanzlerin

da hat Erdi einen schlummernden Vulkan zum Leben erweckt. Muffensausen ist angesagt, Erdi ...

(apropos "Muffensausen", ist dieser Begriff eigentlich noch geläufig? Übersetzt ins Englische soll er "jimjams" lauten.)

Angela Merkel gegen Recep Tayyip Erdogan: Kanzlerin verbittet sich Einmischung in den Wahlkampf
Es ist eine Provokation: Von Istanbul aus ruft Erdogan die mehr als eine Million wahlberechtigten Deutschtürken auf, CDU, SPD und Grünen am 24. September eine Lektion zu erteilen. Die Bundesregierung ist empört.
https://web.de/magazine/politik/wahlen/...mischung-wahlkampf-32484266
 

20.08.17 18:49
2

4712 Postings, 7018 Tage DingFake-News: Grenzkontrollen sollen reduziert werden

damit vor der Wahl die Statistik nicht so unschön ausfällt.

ACHTUNG Fake-News !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

Bundespolizei berichtet über tausende unerlaubte Einreisen  |  Aktuelle Nachrichten aus der Politik   |  WAZ.de
Trotz Schließung der Balkan-Route fasst die Bundespolizei an der Grenze zu Österreich weiter viele Migranten, die unerlaubt einreisen.  Aktuelle Nachrichten aus Innen- und Außenpolitik.
https://www.waz.de/politik/...e-unerlaubte-einreisen-id211471695.html
 

20.08.17 18:58
1

6751 Postings, 1898 Tage 007_BondCSU-Chef sagt: keine Flüchtlingsobergrenze mehr

Die Obergrenze für Flüchtlinge war das Dauerthema der CSU und Bedingung dafür, dass die Bayern einen Koalitionsvertrag auf Bundesebene unterschreiben. Jetzt ändert Parteichef Horst Seehofer seine Linie und die Partei rudert ad hoc wieder zurück. Ja was denn nun?

http://www.dw.com/de/...-bedingung-mehr-f%C3%BCr-koalition/a-40165060



 

20.08.17 23:41

4712 Postings, 7018 Tage Ding"Wir sind Papst" ist hate-speech

oder Hass-Sprech oder so...
Die Amadeu-Antonio-Stiftung

ACHTUNG ACHTUNG möglicherweise Fake-News !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  
oder auch doch nicht ... bin im Moment etwas durcheinander . . .

 

21.08.17 08:45

9140 Postings, 4596 Tage MulticultiDie Abgeordnete

Zoe Lofgen(Demokraten) legte dem Kongress eine Eingabe v0r dass sich Trump einer
ärztlichen Untersuchung auf seinen Geisteszustand unterziehen soll.Sie glaubt bei IHM könnte
eine leichte Demenz vorliegen.Wauuuu ein Irrer US Präsi mal was andres :-))  

21.08.17 09:01

4712 Postings, 7018 Tage DingFake-News: CDU-Werbung mit blonden Kindern?

Familien sollen es kinderleichter haben.
Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.

Nur für Familien mit blonden Kindern?  Was erlauben Frau Bundeskanzlerin Merkel?

Wegen CDU-Wahlplakat: Arbeitende Mutter schreibt Wutpost
Mit einem langen Facebook Eintrag macht Annika S. ihrer Wut Luft.
http://rtlnext.rtl.de/cms/...nde-mutter-schreibt-wutpost-4123603.html
 

21.09.17 23:31

4712 Postings, 7018 Tage DingFake-News: Merkel will Thomalla Silvester in Köln

sehen. Also Frau Merkel freut sich darüber, dass sie die Frau Sophia Thomalla an Silvester in Köln sehen wird, oder sehen will, also am Bahnhof ??? So verstehe ich das, odr?
Sophia Thomalla: Angela Merkel hat sie völlig baff gemacht
Kanzlerin Merkel schafft es tatsächlich, das Model verlegen zu machen.
https://web.de/magazine/unterhaltung/stars/...erkel-verlegen-32538966
 

22.09.17 13:41

4712 Postings, 7018 Tage DingOdr kann es sein, dass die Leute von web.de

glühende Fans von Frau Merkel und Frau Thomalla sind?
Merkel und Thomalla: ein Supergespann.  

21.12.17 18:43
2

4712 Postings, 7018 Tage DingMerkel gesteht Fehler nach Anschlag ein

Tatsächlich?
... dass wir die Dinge, die nicht gut gelaufen sind, besser machen ... usw. usw.
"Schonungsloses Gespräch": Merkel gesteht Fehler nach Anschlag ein - n-tv.de
Das Treffen mit Hinterbliebenen zeigt bei der Kanzlerin Wirkung. Merkel gibt Fehler zu. Sie und die ganze Bundesregierung würden an sich arbeiten, sagt sie. Außerdem will sie sich ein zweites Mal mit den Betroffenen treffen.
https://www.n-tv.de/politik/...nach-Anschlag-ein-article20193367.html
 

24.12.17 14:53
1

4712 Postings, 7018 Tage DingSehr generös von Frau Merkel, hätte sie doch gar-

nicht nötig. Umso verdienstvoller ist diese Geste einzuschätzen.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Philipp Robert