FDP macht sich mal wieder lächerlich

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 23.02.09 13:11
eröffnet am: 20.02.09 08:53 von: Happy End Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 23.02.09 13:11 von: Happy End Leser gesamt: 625
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

20.02.09 08:53
5

95441 Postings, 7407 Tage Happy EndFDP macht sich mal wieder lächerlich

Mehrheit für zweites Konjunkturpaket steht

Das Geld kann fließen: Der Bundesrat wird am Freitag dem größten Rettungspaket in der Geschichte der Bundesrepublik zustimmen. Die FDP gibt ihren Widerstand auf - wenn eine unverbindliche Absichtserklärung mitbeschlossen wird. Und das ist so gut wie ausgemacht.

(...)

Heißt im Klartext: Auch die Länder, in denen die FDP mitregiert, werden am Freitag mit Ja stimmen. Voraussetzung dafür, dass die Liberalen ihren Widerstand aufgeben, ist allerdings ein so genannter Entschließungsantrag, über den am Freitag ebenfalls im Bundesrat abgestimmt werden soll.

Der Antrag enthält Appelle für baldige Steuersenkungen, eine zeitnahe strukturelle Steuerreform und sparsames Wirtschaften. Mit 35 Stimmen würde das Papier beschlossen, was leicht erreicht werden dürfte: 29 haben allein schon die fünf schwarz-gelb regierten Bundesländer, zustimmen werden wohl auch das Saarland und Thüringen, wo die CDU allein regiert.

Änderungen am Konjunkturpaket lassen sich mit Hilfe des Entschließungsantrags freilich nicht durchsetzen - sein Inhalt hat ausschließlich deklamatorischen Charakter. "Wir wollen damit deutlich machen, dass das Paket anders aussehen würde, wenn die politischen Mehrheiten anders wären", hieß es aus niedersächsischen Regierungskreisen gegenüber SPIEGEL ONLINE.

(...)

weiter: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,608801,00.html  
Seite: 1 | 2  
11 Postings ausgeblendet.

20.02.09 15:11

19522 Postings, 7389 Tage gurkenfred@talisker: sach ich ja auch dauernd....

listen sind für laschis....
laschi-listen, sozusagen.
-----------
mfg
GF

Eimer her!

20.02.09 15:12
1

24273 Postings, 7768 Tage 007BondHm, die FDP war in den letzten

Jahren zumindest ehrlicher als die sog. "Volksparteien" CDU und SPD ...  

20.02.09 15:14
2

5422 Postings, 4604 Tage anjabnix da krisen soli. von mir gibts keinen cent.

ich hab den dreck nicht verursacht. das waren spd grüne und cdu in unheiliger allianz mit kriminellen Vorständen.

nix gibts  

20.02.09 15:16
1

95441 Postings, 7407 Tage Happy EndTalisker, das mache ich zu deren Selbstschutz

20.02.09 15:19
4

24273 Postings, 7768 Tage 007BondMacht mal den Test

Unter Google als Suchbegriff folgende Eingaben tätigen:

1. Versuch: Lügen Grüne = 556.000 Suchergebnisse
2. Versuch: Lügen SPD = 186.000 Suchergebnisse
3. Versuch: Lügen CDU = 149.000 Suchergebnisse
4. Versuch: Lügen FDP = 99.300 Suchergebnisse

;-)  

20.02.09 15:27
2

36845 Postings, 6423 Tage Talisker007Bond,

dein Test hat ungefähr soviel Substanz wie dein Gerede vom "Krisen-Soli" (nichts anderes als ne Vermögensabgabe, eine alte Forderung linker Kreise, aber wer den Artikel nicht gelesen hat wie anjab bangt gleich wieder um seinen Geldbeutel) oder deine Einschätzung der Ehrlichkeit der FDP im Gegensatz zu den beiden Volksparteien. In der Opposition ist es leichter ehrlich sein als in der Regierungsverantwortung...
Gruß
Talisker

P.S.: Dazu passend eine meiner Lieblingsgeschichten - der gute Herr Niebel schimpft ja vehement auf die Agentur für Arbeit, will sie quasi abschaffen. Und er hat ja Wissen, er war selber als Vermittler tätig. Dann wurde er Politiker und ließ sich beurlauben.
Jawoll. Beurlauben. Soviel Sicherheit muss sein, er ist immer noch bei der Agentur für Arbeit...
-----------

20.02.09 15:38

24273 Postings, 7768 Tage 007Bond@Talisker

Das von Dir zitierte "Gerede" ist nicht von mir, sondern von Reuters. Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ;-)

Natürlich lügen alle Politiker - und besonders ausgeprägt, dann, wenn Wahlen anstehen. Vielleicht brauchen wir in diesem Staat eine weitere Institution, welche die Politik bzw. die Partei nach dem bewertet oder gar für das bestraft, was sie sagt.

Denkbar wäre, dass eine Partei vor den Wahlen ihr politisches Programm der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen muss. Bricht sie nach der Wahl mit der Wahrheit - darf sie nicht mehr weiter regieren und es wird neu gewählt. Manchmal kann es so einfach sein ... wenn man nur will.  

20.02.09 15:44

33746 Postings, 4476 Tage Harald9Moody`s könnt jeder

Partei ein Rating verpassen.

Was glaubt ihr, wie brav die dann werden würden.  

20.02.09 15:46

50709 Postings, 6356 Tage SAKUSo ein Rating...

wie für die ko(s)mischen Zertis meinste?!
Neee, lass mal besser!
-----------
Kleiner Happen...

20.02.09 15:48

36845 Postings, 6423 Tage TaliskerQuatsch mit Soße

Nicht praxistauglich. Zum einen möchte ich handlungsfähige Politiker (hätte sich Angie jemals was von Verstaatlichung träumen lassen? okay, schlecht gewähltes Bsp., die vielleicht schon, vor allem in jungen Jahren), zum anderen kann man es ja locker so machen wie die gute FDP in #1: ne leere Sprechblase beschließen lassen und schon hat man sein Gesicht gewahrt.
Gruß
Talisker

P.S.: Bond, is mir nie niemals nicht aufgefallen, dass der Artikel nicht von dir ist...
-----------

20.02.09 15:48

24273 Postings, 7768 Tage 007BondEs geht nicht darum,

den Parteien ein Rating zu verpassen, sondern vielmehr darum, sie bei ihren Worten bzw. Programmen zu messen und um eine Möglichkeit, sollten sie zu "Geisterfahrern" mutieren, ihnen ihre Macht zu entziehen.  

20.02.09 15:52

33746 Postings, 4476 Tage Harald9Das mit dem Rating

war ironisch gemeint

Ist doch logisch, das man einer Partei kein Rating aufbrummen kann  

20.02.09 15:53

24273 Postings, 7768 Tage 007Bond@Talisker

Was hat das mit "handlungsunfähig" zu tun? Sie sollen doch nur das einlösen, was sie zuvor versprachen. Aus diesem Grund wählt man doch eine Partei?!  

20.02.09 15:54

24273 Postings, 7768 Tage 007Bond@Harald9

Diese "Ratings" existieren doch bereits - umgangssprachlich nennt sich das hier: Umfragewerte!  

20.02.09 15:56

33746 Postings, 4476 Tage Harald9okay Bond

wenn man es so sieht, dann hast du recht.  

20.02.09 16:01
1

13393 Postings, 6349 Tage danjelshakedann wissen wir ja, wen wir im herbst wählen

*fg*

5. Versuch: Lügen "Die Linke" = 55.900 Suchergebnisse

also lügen die am wenigsten?!?
-----------
mfg ds

20.02.09 18:33

95441 Postings, 7407 Tage Happy EndHat nichts gebracht, Talisker

Die üblichen Verdächtigen schweigen... :-)  

20.02.09 18:35
1

59073 Postings, 7447 Tage zombi17Ich habe es doch gewusst

Die Linke, die Partei der Wahrheit  

20.02.09 18:36

17953 Postings, 4778 Tage TerrorschweinZottelmausi ich glaub wenn du einmal auf eurem Par

teitag warst wirst du die Lust auf die Linkenn ganz schnell verlieren

20.02.09 18:38

59073 Postings, 7447 Tage zombi17Ach was, das ist wenigstens keine

Abnickerpartei, bei denen wird noch ordentlich gestritten und es fliegen die Fetzen bis man sich mal einig ist..

So wird gute Politik gemacht  

20.02.09 18:47

13886 Postings, 5391 Tage gogolfür eine Partei die sich Lächerlich macht

hat sie aber in letzter Zeit sehr viel Zuspruch erhalten
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

20.02.09 18:49
1

17953 Postings, 4778 Tage TerrorschweinParteien können sich nicht lächerlich machen

Parteien sind immer lächerllich

20.02.09 19:48
1

36845 Postings, 6423 Tage TaliskerDu musst ihnen ein wenig Zeit geben, Happy

Nach dem Schock müssen sie sich erst einmal ein wenig sammeln.




Dass sie jetzt wieder bei dir posten dürfen. Die können ihr Glück kaum fassen.
Gruß
Talisker
-----------

21.02.09 11:55

95441 Postings, 7407 Tage Happy EndNa gut, schaun mer mal...

23.02.09 13:11

95441 Postings, 7407 Tage Happy Endhmmmm

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben