FDP-Thüringen Vorsitzender Uwe Barth

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.06.04 18:04
eröffnet am: 07.06.04 14:59 von: ottifant Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 07.06.04 18:04 von: ottifant Leser gesamt: 185
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

07.06.04 14:59
1

21368 Postings, 7471 Tage ottifantFDP-Thüringen Vorsitzender Uwe Barth

FDP: CDU darf in Thüringen nicht mit SPD koalieren
In Thüringen stehen die Landtagswahlen vor der Tür. Dabei ist abzusehen, dass die CDU ihre absolute Mehrheit verliert.
Für diesen Fall müsste sie sich einen Partner suchen.  
Im Vorfeld hat die CDU-Vorsitzende Merkel einer Koalition mit den Grünen in Thüringen bereits eine Absage erteilt.
Eine große Koalition mit der SPD erwähnte sie aber nicht. Die FDP in Thüringen will nun aber eine klare Aussage.  
Die CDU dürfe auch nicht mit der SPD koalieren, so der Vorsitzende Uwe Barth.
Falls die beiden kleinen Parteien die Fünf-Prozent-Hürde schaffen, verliert die CDU die absolute Mehrheit.  
 Quelle: www.welt.de
 

07.06.04 18:04

21368 Postings, 7471 Tage ottifantHey, der Mann ist gut,

sollte jeder lesen, der wählen geht.  

   Antwort einfügen - nach oben