Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 160 606
Talk 147 532
Börse 10 59
Hot-Stocks 3 15
Blockchain 1 2
Rohstoffe 1 9

FDP - Abschaffung der Gesetz. Krankenkassen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.06.04 11:00
eröffnet am: 07.06.04 14:48 von: SchwarzerLo. Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 10.06.04 11:00 von: SchwarzerLo. Leser gesamt: 319
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

07.06.04 14:48

13475 Postings, 8188 Tage SchwarzerLordFDP - Abschaffung der Gesetz. Krankenkassen

Ich finde diese Forderung gut. In staatlichen Händen geht der Murks nur weiter:



FDP will gesetzliche Krankenkassen abschaffen
06. Jun 14:50

Die FDP hat auf ihrem Bundesparteitag eine vollständige Umwandlung des Gesundheitssystems gefordert. Die gesetzlichen Krankenkassen seien nicht überlebensfähig, heißt es in einem Antrag. Die FDP hat auf ihrem Bundesparteitag eine vollständige Privatisierung des Krankenkassensystems gefordert. Die Delegierten stimmten mit großer Mehrheit für einen Antrag, nachdem die bisherigen gesetzlichen Kassen in private Unternehmen umgewandelt werden sollen. Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle wandte sich gegen mehrere Änderungsanträge, die eine abgespeckte Variante des FDP-Vorstoßes forderten. «Wir wollen ein klares Profil», sagte der Parteichef und warnte davor, die Vorlage zur Gesundheitsreform zu verwässern.

Für medizinisch notwendige Leistungen soll es eine Versicherungspflicht zu einem Regeltarif geben. Jeder Bürger muss dafür eine Versicherung seiner Wahl abschließen. Durch Wahlfreiheit und Wettbewerb unter den privaten Kassen erhoffen sich die Liberalen eine Erhöhung der Effizienz im Gesundheitssektor. Die Delegierten verabschiedeten zudem einen Aufruf zur Europawahl. In diesem werden eine Abstimmung über die EU-Verfassung, ein stärkerer deutscher Beitrag für die Stabilität des Euro und mehr Rechte für das EU-Parlament gefordert. (nz)

Quelle: http://www.netzeitung.de/deutschland/289688.html  

10.06.04 10:09

13475 Postings, 8188 Tage SchwarzerLordGar kein Aufheulen?

Ihr lieben Regierungsanhänger, wo bleibt eure soziale Empörung?  

10.06.04 10:25

21799 Postings, 8041 Tage Karlchen_IAufheulen? Nee - kann nur lachen.

"ein stärkerer deutscher Beitrag für die Stabilität des Euro"  - Was soll denn das werden?  

10.06.04 10:30
1

26159 Postings, 6483 Tage AbsoluterNeulingIch bin ganz beruhigt, denn...

...was die FDP fordert, wird sowieso nicht umgesetzt.

 

10.06.04 11:00

13475 Postings, 8188 Tage SchwarzerLordIhr wollt also weiter viel Bürokratie?

Dazu die kassenärztliche Vereinigung, Praxisgebühr usw.?  

   Antwort einfügen - nach oben