Em.TV

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.08.00 14:04
eröffnet am: 10.08.00 23:51 von: Peggs Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 11.08.00 14:04 von: DaLuigi Leser gesamt: 573
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.08.00 23:51

27 Postings, 7664 Tage PeggsEm.TV

HI Leute ich bin`s mal wieder peggs - was denkt ihr über den Neuen Markt allgemein-sind die jetztigen Kurse real (z.b.Em.TV etc.)????  

11.08.00 09:50

248 Postings, 8121 Tage McBoeRe: Em.TV Kursziel 79 Euro

11.08.2000
EM.TV Kursziel 79 Euro
Sal. Oppenheim


Die Analysten des Bankhauses Sal. Oppenheim stufen die Aktie des
Medienkonzerns EM.TV & Merchandising (WKN 568480) weiterhin auf ?Buy? ein.

Nach Einschätzung der Experten ist die Kooperation mit Crown Media ein
hervorragender Schritt und die Grundvoraussetzung für den Verkauf der eigenen Programme in die USA.

Für die Jahre 2000 und 2001 rechnen die Analysten mt einem Ergebnis je Aktie
von 1,02 Euro und 1,54 Euro.

Dem Anleger könne nach wie vor ein Engagement in den NEMAX-50-Titel
nahegelegt werden. Das Kursziel veranschlagen die Analysten auf 79 Euro.  

11.08.00 09:53

248 Postings, 8121 Tage McBoeRe: Em.TV

11.08.2000
EM.TV langfristig kaufen
Capital


Das Anlegermagazin Capital rät derzeit den Investoren die Aktien der EM.TV &
Merchandising AG (WKN 568480) langfristig zu kaufen.

Miss Piggy sei traurig. Ihr Arbeitskollege Michael Schuhmacher habe beim
letzten Formel-1-Rennen wieder nicht auf dem Siegerpodest gestanden: Bereits
nach 8 Sekunden sei er ausgeschieden. Beide würden für EM.TV arbeiten: Das
Schweinchen, seit der Medienkonzern die Muppet-Show gekauft hätte ? und der
Ferrari-Pilot, seit Vorstand Thomas Haffa in die Formel-1 eingestiegen sei. Nun biete er seinen Teil der Rechte Herstellern und Teams an.

Für Fantasie würden die Börsengänge von Beteiligungen wie Tele München und
die internationale Vermarktung des Jugendprogramms sorgen. Die Ziele für
Umsatz und Gewinn hebe Haffa kräftig an. Das Kursziel betrage 80 Euro. Anleger sollten einen Stop-Loss bei 45 Euro setzen.  

11.08.00 10:11

535 Postings, 7871 Tage TadellosSchaut so aus, wie wenn die Stimmung sich für EM.Tv wieder positiv entwickelt und

die Kurse langsam aber sicher steigen werden.  

11.08.00 11:06

882 Postings, 8037 Tage gtx1Nehme an, daß sich EM.TV nach der Entscheidung der Wettbewerbsbehörde

wieder "normal" entwickeln wird, vorausgesetzt, die Entscheidung wird, wie angenommen, einigermaßen positiv für EM.TV ausfallen.
KZ 80 ist dann wohl eher koservativ, ob allerdings die alten Höhen so schnell erreicht werden wage ich zu bezweifeln, aber wer weiß schon, was der Herbst/Winter bringt.
greetings gtx  

11.08.00 11:18

335 Postings, 7970 Tage AllensteinEM.TV muß den Chartwiderstand bei ca. 60/61 ? überwinden...

um kurzfristig nachhaltig weiter nach oben zu laufen.

Dazu müssen wir gegenüber dem momentanen Stand eine deutliche Steigerung der Volumina erfahren.

Diese könnten u.a. durch die QII-Zahlen kommen, die erstmals die Beteiligungen beeinhalten. Natürlich wäre eine Entwirrung und Beantwortung der vielen offenen Fragen bzgl. der Formel1 ausgesprochen hilfreich. Ich habe aber das Gefühl aufgrund der vielen kleinen Details, die so durchsickern, daß wir hier sehr positive Nachrichten erwarten dürfen. Ganz große Chancen sehe ich im Merchandising für die Teams und/oder sogar der Fahrer (z.B. Zusammenarbeit Willi Weber/EM.TV).

Auf Jahressicht wiederhole ich meine Einschätzung für höhere Kurse.
Die Performance der Neue-Markt-Fonds und Medienfonds kann nicht ohne EM.TV passieren. Man darf nicht vergessen, daß die Liquidität des Titels für Fondsmanager insofern attraktiv ist, da Gewinnmitnahmen, also Sicherung der Performance, jederzeit in gewissen Umfange möglich ist. Marktenge Titel sichern eher nur momentane Buchgewinne.

Habt mit EM.TV ein wenig Geduld.

Gruss, Allenstein.  

11.08.00 14:04

1524 Postings, 7930 Tage DaLuigiEinfach kaufen und liegenlassen !!! o.T.

   Antwort einfügen - nach oben