Einschätzungen, bitte...

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 23.03.04 14:16
eröffnet am: 23.05.02 10:42 von: jukulus Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 23.03.04 14:16 von: 007Bond Leser gesamt: 6972
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

23.05.02 10:42

10 Postings, 7517 Tage jukulusEinschätzungen, bitte...

Hallo. Wie würdet Ihr die Lage bei Utimaco einschätzen ? Überlege schon eine Weile hin und her, ob ich mich mal ordentlich eindecken sollte.  
Seite: 1 | 2  
10 Postings ausgeblendet.

16.05.03 17:33

673 Postings, 6900 Tage pekushätte besser noch gewartet

Geld            Brief

500    1,01      
3060   1,05      
1198   1,10      
1000   1,11    
600    1,12      
               1,49   1000
               1,55   2000
               2,40   500
               3,31   400
               6,99   5500

6358  Ratio: 0,676   9400


Eröffnung: 1,05




 

19.05.03 17:07

673 Postings, 6900 Tage pekusso kann es weitergehen! o. T.

19.05.03 20:26

673 Postings, 6900 Tage pekusnur zur Info

Oberursel, 15. Mai 2003
SafeGuard-Sicherheitslösungen für Pocket PCs und Notebooks mit Afaria von XcelleNet aus der Ferne installieren und warten
Utimaco Safeware, eines der führenden Unternehmen für Informationssicherheit, und XcelleNet, weltweit führender Anbieter für Systemmanagement und Synchronisationssoftware, sind eine Technologie-partnerschaft eingegangen. Utimaco Safeware setzt künftig bei der Installation ihrer Sicherheitslösungen für mobile Geräte wie Pocket PCs, Smartphones und Notebooks im Kundenumfeld auf die Lösungen von XcelleNet.

Die Lösungen von Utimaco Safeware und XcelleNet sind vollkommen interoperabel. Zusammen gewährleisten sie eine konsistente Verwaltung, Wartung und Sicherung von Geräten, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen mit hoher Mobilität der Benutzer ausgelegt sind. Hierzu zählen etwa Pocket PCs und Notebooks mit drahtlosem Zugang ins Unternehmens-netzwerk über Wireless LAN oder GPRS.

Die Lösungen der SafeGuard Reihe von Utimaco Safeware sorgen für sichere Benutzerauthentisierung und Datenverschlüsselung auf den mobilen Endgeräten. Mit der Management-Lösung Afaria von XcelleNet lassen sich auf ihnen aus der Ferne Software und Updates installieren und ihre Konfiguration effizient und flächendeckend ändern. Mit SafeGuard PDA für Pocket PCs und Smartphones sowie SafeGuard Easy für Notebooks und Desktops können Kunden in Kombination mit Afaria die Sicherheit für ihre mobilen Geräte modular erweitern und diese effizient verwalten.

"Unsere Unternehmenskunden stehen bei der Einführung von mobilen Lösungen in ihren Arbeitsalltag vor einer großen Herausforderung. Über den kompletten Geräte-Lebenszyklus möchten sie die optimale Gesamtlösung nutzen", erläutert Rolf Wassermann, Vice President der Utimaco Safeware AG. "Die von XcelleNet und Utimaco Safeware bereitgestellte nahtlose Kombination von System-Management und Sicherheitslösung ergibt einen enormen Mehrwert für die Kunden, wenn sie die mobile Lösung nutzen."

"Unsere Kooperation mit Utimaco Safeware verdeutlicht unsere führende Marktposition in Europa", sagt Bob Apollo, Senior Vice-President und Mana-ging Director EMEA von XcelleNet. "Bereits heute sind Lösungen von XcelleNet Standard für die Nutzung mobiler Unternehmensanwendungen und die Utimaco Safeware Lösungen sind führend auf dem Gebiet mobiler Sicherheit. Immer mehr Unternehmen gehen dazu über, ihre bestehende Infrastruktur um eine mobile Komponente zu erweitern. Das schützt die Investitionen und führt zu einem schnelleren Return on Investment."



Utimaco Safeware AG ist einer der führenden Technologie-Hersteller von professionellen Lösungen für die IT-Sicherheit. Die von Utimaco Safeware entwickelten Sicherheitstechnologien und -lösungen schützen die elektronischen Werte von Unternehmen und Behörden vor unberechtigtem Zugriff und gewährleisten die Verbindlichkeit und Vertraulichkeit von Ge-schäftsprozessen und Verwaltungsabläufen in der elektronischen Welt. Der Geschäftsbereich Personal Device Security bietet Technologien und Lösungen für Informationssicherheit in den Bereichen der starken Authentisierung wie biometrische Verfahren, Verschlüsselung und Integritätskontrolle. Die Produkte und Lösungen sichern Daten in Terminal Server- und Citrix-Umgebungen, auf PCs, Laptops und PDAs am Arbeitsplatz und beim mobilen Einsatz.



bringt das Geschäft zum Brennpunkt des Geschehens. Mehr als 2.500 Unternehmen weltweit setzen die Management-Lösungen von XcelleNet ein, um Daten und Anwendungen auf dem aktuellen Stand zu halten ? jederzeit und an jedem Ort wie in Ladengeschäften, in Zweigniederlassungen, beim Kunden und im Außendienst. Mit den Lösungen von XcelleNet können Unternehmen mit stets aktuellen Informationen das Geschäft an der Nahtstelle zum Kunden beeinflussen. Gleichzeitig ist die IT in der Lage, jedes Endgerät von einem Browser aus zu managen und die Mitarbeiter verfügen jederzeit über die für sie wichtigen Daten und Anwendungen. XcelleNet mit Sitz in Atlanta/Georgia, USA, besteht seit 1986. Weitere Informationen inklusive Anwenderbeispiele sind auf der Website www.xcellenet.com zu finden.

Weitere Informationen:
Pressekontakt


Utimaco Safeware AG
www.utimaco.de

Jutta Stolp
Tel: +49 (61 71) 88 -11 17
Fax: +49 (61 71) 88 -12 90
E-Mail: jutta.stolp@utimaco.de




XcelleNet Deutschland

www.xcellenet.com
Christoph Jung
Vahrenwalder Str.269 A
30179 Hannover
Telefon: (0511) 9666-941

 

19.05.03 21:32

4312 Postings, 8053 Tage Idefix1Utimaco

wird demnächst schwarze Zahlen liefern - nicht sehr dunkelschwarze Zahlen, aber den Markt wird es kurzfristig noch eher überraschen.

Ob sich U. aber dem abwärts gerichteten Gesamtmarkt so nachhaltig entziehen kann, bezweifele ich.

Ich bin am Freitag ausgestiegen - offenbar zu früh, aber der Kurs war ok.  

30.05.03 20:23

673 Postings, 6900 Tage pekusPenner-Bude?

die können scheinbar keine Zahlen liefern,
bin vorsichtshalber weiter ausgestiegen,
halte noch 2,5 k zu 0,6,
naja, was solls!
 

31.05.03 10:08

673 Postings, 6900 Tage pekusKeine Penner-Bude!

Zahlen liegen vor!
http://www.utimaco.de/ger/content_ir/ir_index.html
unter Finazberichte.

 

31.05.03 10:32

673 Postings, 6900 Tage pekusKeine Verluste mehr

Utimaco Safeware

Im dritten Quartal (Januar bis März) des laufenden Geschäftsjahres 2002/2003
Umsatz: 5.963
   EBITDA:          §           405
EBIT:       229
Jahresüberschuss:§   230
Cash Flow:   627

So kann es weitergehen!
 

02.06.03 20:43

4312 Postings, 8053 Tage Idefix1Wie erwartet

waren die Zahlen "schwärzlich" - leider habe ich den Gesamtmarkt etwas (!) falsch eingeschätzt und insofern


WARUM HAB ICH MEINE UTIMACO ZU 1,14 verkauft

ICH DÖDEL.....  

05.06.03 23:25

673 Postings, 6900 Tage pekusWas sagen die Chartexperten. o. T.

19.06.03 06:16

673 Postings, 6900 Tage pekushab mein durchschntl. KK auf 0,21 red.

und habe Lycos im Focus.  

07.07.03 16:37

673 Postings, 6900 Tage pekusKapitalerhöhung

Aus Tagesordnung für die HV am 1.Aug.

"... Der Ausgabekurs beträgt EURO 1,4 je Aktie. Die neuen Aktien werden den Aktionären der Gesellschaft im Wege des mittelbaren Bezugsrechts im Verhältnis 1:1 angeboten, d.h. jeder Aktionär ist berechtigt, für das Bezugsrecht aus je 1 alten Aktie 1 neue Aktie zu beziehen. ...

 

09.07.03 19:41

673 Postings, 6900 Tage pekusHabe Montag größeren Posten

zu 1,83 abgestoßen, da ich zu 1,4 zeichnen will. Sonst hätte ich zu viel von dem Wert.  

12.09.03 12:22

673 Postings, 6900 Tage pekusZeichnen lohnt sich,

hier ist noch mehr drin.
USA ist auf dem richtigen Weg.  

16.09.03 07:32

673 Postings, 6900 Tage pekusWenn die 2 fällt,

16.09.03 17:53

673 Postings, 6900 Tage pekus...merkt es keiner. o. T.

16.09.03 20:53

673 Postings, 6900 Tage pekusWas soll das,

ich schreibe was und lese ich unter USA(WKN 757240): "Schrott explodiert!!--" ???  

16.09.03 21:27

673 Postings, 6900 Tage pekusÜbrigens,

ich verkaufe kein Stck. unter 3,xx  

19.09.03 19:44

5 Postings, 6611 Tage Bumm! o. T.

02.10.03 21:34

673 Postings, 6900 Tage pekusSchrott explodiert nicht,

Qualitätswerte steigen kontinuierlich.

Auch wenn ich einigen auf den Wecker gehe, der Wert hat noch Potential.

Gruß  

02.10.03 21:43

673 Postings, 6900 Tage pekusis zwar schon ne alte Jacke... (30.9.2003)

Pressemeldung

Geschäftsjahr 2002/2003

· Gewinnschwelle erreicht
· Produktgeschäft profitabel - Projektgeschäft nahe Break-even
· Finanzierung gesichert

Oberursel, 30. September 2003 - Die Utimaco Safeware AG hat im
Geschäftsjahr 2002/2003 einen Umsatz von Euro 25,8 Mio. (Vorjahr Euro 30,6
Mio.) erzielt. Der Umsatzrückgang ist u.a. auf die
restrukturierungsbedingte Aufgabe von Geschäftsbereichen sowie auf die
Fokussierung auf margenstarke Umsatzträger zurückzuführen. Mit einem
operativen Ergebnis (EBIT) von Euro 0,14 Mio. (Vorjahr -14,2 Mio) wurde
wie geplant die Gewinnschwelle erreicht.

Das Produktgeschäft des Geschäftsbereichs Personal Device Security trug
mit Euro 20,8 Mio. (Vorjahr Euro 25,9 Mio.) zum Gesamtumsatz bei. Trotz
des Umsatzrückgangs wurde das Bereichsergebnis - vor Umlage der allg.
Verwaltungskosten und Eliminierungsbuchungen - von Euro 1,4 Mio. im
Vorjahr auf Euro 4,2 Mio. deutlich gesteigert.

Das Projektgeschäft des Geschäftsbereichs Transaction Security lag mit
einem Außenumsatz von Euro 4,8 Mio. auf Vorjahresniveau. Das
Bereichsergebnis vor Umlage der allg. Verwaltungskosten und
Eliminierungsbuchungen verbesserte sich von Euro -2,7 Mio. im Vorjahr auf
Euro -6.000 und war damit nahezu ausgeglichen.

Die liquiden Mittel betrugen zum 30. Juni 2003 Euro 2,3 Mio. (Vorjahr Euro
1,9 Mio.). Durch die erfolgreich durchgeführten Kapitalmaßnahmen im ersten
Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2003/2004 sind der Gesellschaft im
September Euro 12,1 Mio. zugeflossen, so dass erhebliche finanzielle
Mittel verfügbar sind, um die gegenwärtige und zukünftige
Geschäftstätigkeit zu finanzieren.

Utimaco Safeware AG ist einer der führenden Technologie-Hersteller von
professionellen Lösungen für die IT-Sicherheit. Die von Utimaco Safeware
entwickelten Sicherheitstechnologien und -lösungen schützen die
elektronischen Werte von Unternehmen und Behörden vor unberechtigtem
Zugriff und gewährleisten die Verbindlichkeit und Vertraulichkeit von
Geschäftsprozessen und Verwaltungsabläufen in der elektronischen Welt.

Weitere Informationen
Utimaco Safeware AG
www.utimaco.com
Jutta Stolp
jutta.stolp@utimaco.de
Fon +49 (0) 61 71 88-11 17
 

05.10.03 22:46

673 Postings, 6900 Tage pekusSoll ich mich mit 400%

zufrieden geben. Grübel, grübel...
"Nein"
Ich denke da geht noch viel.....  

06.10.03 00:26

69094 Postings, 7999 Tage KickyEurams berichtet zu Gerücht

tja wie wärs wenn du sie dir kaufen würdest?ggg  

18.03.04 22:46

673 Postings, 6900 Tage pekusTja Kicky,

Qualitätswerte steigen kontinuierlich.
ich fühlte mich zwar als Alleinunterhalter aber das stört mich nicht besonders.
Ich bin seid 0,46 dabei.

Liebe Grüße  

18.03.04 23:29

673 Postings, 6900 Tage pekus1000%

ist doch was, Oder!

200%+ x sind noch kurzfristig möglich.

Gruß

Alleinunterhalter

 

23.03.04 14:16

24273 Postings, 7923 Tage 007Bondjetzt noch 200%+x

Womit begründest Du die o. a. Aussage?! Ach ja richtig: "+x" kann ja auch eine negative Zahl sein - z. B. 200 + (-250) entspräche ja dann einer Kurshalbierung. *g  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben