Eine Frage an alle

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.04.01 16:28
eröffnet am: 24.04.01 14:18 von: salinger Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 24.04.01 16:28 von: monique Leser gesamt: 797
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

24.04.01 14:18

491 Postings, 8031 Tage salingerEine Frage an alle

was kostet wohl der laufende meter eines unterirdisch verlegten glasfaserkabels für ein kabelunternehmen ?


- sali.

 

24.04.01 14:31

2111 Postings, 7596 Tage moniquesalinger:

Mein Freund vom Tiefbau sagt folgendes:
Es kostet das Kabel als Material 2 DM/m, das Verlegen 165 DM/m für unterirdisches Verlegen mit Aufgraben und Verfüllen als Einzelverlegung.
In Koordination mir anderen Tiefbaumaßnahmen kann sich der Preis auf 20 DM reduzieren!
Wozu brauchst Du die Infos?  

24.04.01 14:31

4971 Postings, 7799 Tage Apfelbaumpflanzer300 Euro. o.T.

24.04.01 14:47

491 Postings, 8031 Tage salingermonique.. dankeschön...

ich brauche die zahl, um ein unternehmen richtig bewerten zu können..
also minimum 20 dm/meter (erscheint mir ein wenig billig, wenn man bedenkt, wie dick so ein hauptkabel ist..bist du dir sicher ?)  

24.04.01 14:59

4757 Postings, 7699 Tage Courtage@monique, möchtest du was

lernen.*g*
Gruß  

24.04.01 15:01

2 Postings, 7534 Tage JMBBsalinger

Ich bin Tiefbauer im Rohrleitungs u. Kabelbau  Außerorts wenn die kabel Gepflügt werden können kostet der lfm ca. 12 DM plus kabel baggern 30 DM Im Stadtgebiet mußt du mit ca 140 DM rechnen  

24.04.01 15:11

491 Postings, 8031 Tage salingerjmbb.. dankeschön...

die 42 dm außerorts sind nur der arbeitsaufwand oder arbeitsaufwand+materialkosten(kabelkosten) ?  

24.04.01 15:24

2111 Postings, 7596 Tage moniqueNoch einmal genauer:

Ich hab nochmal nachgefragt:

die 20 DM beziehen sich auf freies Feld und dort wird immer mit anderen Tiefbau-Maßnahmen koordiniert, also best-case.
Worst-case innerorts als Einzelverlegung 165 DM.

Zu den Kabeltypen:

mein Preis von 2 DM galt für das dünne 12-faserige Kabel.

24-fasrig:3 DM
36-fasrig:4 DM
48-fasrig:4,85 DM
60-fasrig:5,83 DM
72-fasrig:8,34 DM
84-fasrig:13,73 DM
96-fasrig:9,4 DM
132-fasrig:13,7 DM
168-fasrig:25 DM
192-fasrig:18 DM

Als ich die Preise für 96 und 192 Fasern gesehen habe, habe ich gleich nachgefragt, ob hier etwas nicht stimmt.

Doch hier ist es anders wie bei den Aktien:
Bei großer Nachfrage fallen die Preise


Gruß Monique






 

24.04.01 15:26

2 Postings, 7534 Tage JMBBsalinger

diese  Preise beinhalten die komplette Verlegung bis auf die kabel, da die kabel von den Auftraggeber selbst gestellt werden.   12DM ist der komplette Preis im Pflugverfahren. 30 DM wenn gebaggert werden muß z.B im Bankett. Um welche Leistung handelt es sich hier?  

24.04.01 15:31

2111 Postings, 7596 Tage moniqueDer von mir genannte Preis

für das Verlegen schließt das Aufgraben und Verfüllen incl. neuer Oberfläche ein!

Können wir jetzt wieder über Aktien reden!  

24.04.01 15:51

491 Postings, 8031 Tage salingero.k... das reicht..:-) dankeschön !

also kann ich im mittel davon ausgehen, dass der meter glasfaserkabel (hälfte innerorts.. hälfte ländlich) inklusive kabel, verstärker, brandschutz etc. und arbeitsaufwand bei ca 100 dm liegt !?


 

24.04.01 16:05

491 Postings, 8031 Tage salingerjmbb: folgende leistung..

verlegung von 3.000.000 meter glasfaserkabel in einer region mit mittlerer besiedlungsdichte.

die vorraussichtlichen kosten wären dann ca. 300 mio dm ?  

24.04.01 16:28

2111 Postings, 7596 Tage moniquees gibt innerorts auch Leerrohre in Kabelkanälen

Ich glaube nicht, daß von städtischen Behörden Einzelaufgrabungen innerorts problemlos genehmigt werden!

Salinger: Tu auch was für uns und stell das Ergebnis Deiner AG-Analyse hier ein!  

   Antwort einfügen - nach oben