Earnings-Alert 26.04.2005

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 27.04.05 11:22
eröffnet am: 26.04.05 14:54 von: iceman Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 27.04.05 11:22 von: Geselle Leser gesamt: 404
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

26.04.05 14:54

5444 Postings, 7895 Tage icemanEarnings-Alert 26.04.2005

Wichtige US-Quartalszahlen vom 26.04.2005
          §26.04.2005 11:26:00
                              
           §
Name, Kürzel, Erwartung:

Vor Börseneröffnung:

7-Eleven SE 0.14

Applied Biosystems ABI 0.25

Brunswick Corporation BC 0.60

DuPont DD 1.01

Fresh Del Monte Produce Inc. FDP 0.84

Health Management Associates, Inc. HMA 0.39

Hilton Hotels Corporation HLT 0.13

ImClone Systems Incorporated IMCL 0.32

L-3 Communications Holdings LLL 0.83

Level 3 Communications LVLT -0.20

Lexmark International, Inc. LXK 1.03

Lockheed Martin LMT 0.75

Martha Stewart Living Omnimedia MSO -0.29

McGraw Hill Companies MHP 0.35

Medco Health Solutions MHS 0.56

Monster Worldwide MNST 0.17

Omnicom Group OMC 0.80

Pentair, Inc. PNR 0.38

PepsiAmericas PAS 0.14

Rockwell Automation ROK 0.66

Sara Lee SLE 0.31

Schlumberger SLB 0.62

Vignette VIGN 0.00

______________________

Nach Börsenschluss:

Amazon.com, Inc. AMZN 0.23

American Express Company AXP 0.75

Atmel Corporation ATML -0.07

Corning GLW 0.16

D&B DNB 0.71

RF Micro Devices, Inc. RFMD -0.08

Wm. Wrigley Jr. Co. WWY 0.53
Gruss Ice

 
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

26.04.05 15:11

5444 Postings, 7895 Tage icemanImClone meldet deutlichen Umsatz- und Ergebnisrück

ImClone meldet deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang
          §26.04.2005 13:09:00
                              
           §
Die ImClone Systems Inc. gab am Dienstag die Zahlen für das erste Quartal 2005 bekannt. Demnach musste das Biotech-Unternehmen einen deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang hinnehmen.

Das Nettoergebnis ging von 62,7 Mio. Dollar bzw. 76 Cents je Aktie auf 28,8 Mio. Dollar bzw. 33 Cents je Aktie zurück. Die Analysten hatten ein EPS von 32 Cents erwartet. Diese Ergebnishalbierung resultiert aus der im vorigen Jahr angefallenen Einmalzahlung von Bristol-Myers Squibb Co., die durch eine behördliche Anordnung in Bezug auf das Krebsmedikament Erbitux erfolgt war.

Die Umsatzerlöse beliefen sich auf 85,8 Mio. Dollar und liegen damit ebenfalls unter dem Vorjahreswert von 110,2 Mio. Dollar. Die Analysten hatten hier einen Wert von 92,57 Mio. Dollar erwartet.

Für das zweite Quartal erwarten die Analysten derzeit ein EPS von 35 Cents je Aktie bei Umsätzen von 98,94 Mio. Dollar.

Die Aktie von ImClone beendete den gestrigen Handel an der NASDAQ bei 31,58 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 15:12

5444 Postings, 7895 Tage icemanMedco Health steigert Gewinn im ersten Quartal

Medco Health steigert Gewinn im ersten Quartal
          §26.04.2005 13:07:00
                              
           §
Die amerikanische Medco Health Solutions Inc. konnte im ersten Quartal beim Gewinn zulegen.

Wie der Pharmagroßhändler am Dienstag bekannt gab, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 131,2 Mio. Dollar bzw. 47 Cents je Aktie, nach 103,6 Mio. Dollar bzw. 38 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Ohne die Berücksichtigung von Wertberichtigungen verbesserte sich der Gewinn je Aktie von 48 Cents auf 57 Cents. Analysten hatten auf vergleichbarer Basis einen Gewinn von 56 Cents je Aktie erwartet.

Der Konzernumsatz verringerte sich im Vorjahresvergleich von 8,91 Mrd. Dollar auf 8,74 Mrd. Dollar, was leicht unterhalb der Markterwartungen von 8,88 Mrd. Dollar lag.

Für das laufende Quartal gehen Analysten von einem EPS von 58 Cents sowie einem Umsatz von 8,96 Mrd. Dollar aus.

Die Aktie von Medco Health schloss zuletzt bei 53,92 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 15:14

5444 Postings, 7895 Tage icemanMonster Worldwide erzielt klare Gewinnsteigerung

Monster Worldwide erzielt klare Gewinnsteigerung
          §26.04.2005 13:06:00
                              
           §
Das Karrierenetzwerk Monster Worldwide Inc. meldete am Dienstag, dass es im ersten Quartal eine klare Gewinnsteigerung erzielt hat, was auf einen florierenden Stellenmarkt zurückgeführt wird.

Der Nettogewinn erhöhte sich demnach von 12,4 Mio. Dollar bzw. 11 Cents pro Aktie im Vorjahr auf nun 20,6 Mio. Dollar bzw. 17 Cents pro Aktie im Vorjahr. Der Umsatz kletterte um 35 Prozent auf 246,9 Mio. Dollar.

Analysten hatten das EPS-Ergebnis auf 17 Cents und den Umsatz auf 246 Mio. Dollar geschätzt. Für das laufende Quartal prognostizieren sie den Gewinn pro Aktie auf 20 Cents und die Erlöse auf 255,8 Mio. Dollar.

Das Unternehmen selbst rechnet für das zweite Quartal mit einem EPS-Ergebnis aus dem laufenden Geschäft von 19-20 Cents bei Erlösen von 249-257 Mio. Dollar. Für das Gesamtjahr erwartet man Werte von 85-90 Cents bzw. 1,03-1,06 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Monster Worldwide schloss gestern an der NYSE bei 25,95 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 15:16

5444 Postings, 7895 Tage icemanFresh Del Monte Produce meldet

Fresh Del Monte Produce meldet Umsatz- und Gewinnwachstum
          §26.04.2005 13:00:00
                              
           §
Der US-Nahrungsmittelkonzern Fresh Del Monte Produce Inc. konnte sowohl seinen Umsatz als auch seinen Gewinn im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres steigern.

Wie das Unternehmen am Dienstag berichtete, belief sich sein Überschuss somit auf 57,9 Mio. Dollar bzw. 1,00 Dollar je Aktie. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum hatte man hier noch einen Wert in Höhe von 47,0 Mio. Dollar bzw. 81 Cents je Aktie erwirtschaftet. Ohne Sondereffekte hatte der Konzern sogar einen Gewinn je Aktie in Höhe von 1,04 Dollar erzielt. Analysten hatten das EPS im Vorfeld auf 84 Cents geschätzt.

Der Umsatz wurde auf 838,5 Mio. Dollar beziffert, nach 712,8 Mio. Dollar im Vorjahresquartal. Hier hatten sich die Markterwartungen noch auf 859,46 Mio. Dollar belaufen.

Für das zweite Quartal 2005 erwarten Analysten ein EPS in Höhe von 1,03 Dollar und einen Umsatz von 911,7 Mio. Dollar.

Die Aktie von Fresh Del Monte Produce notierte an der NYSE am Freitag abschließend bei 29,50 Dollar.
                
§
Gruss Ice

 

26.04.05 15:18

5444 Postings, 7895 Tage icemanSchlumberger: Gewinn im ersten Quartal mehr als ve

Schlumberger: Gewinn im ersten Quartal mehr als verdoppelt
          §26.04.2005 12:45:00
                              
           §
Der weltgrößte Ölfeld-Dienstleister Schlumberger N.V. (Ltd.) meldete am Dienstag, dass sich sein Gewinn im ersten Quartal mehr als verdoppelt hat, was auf stärkere Bohraktivitäten und höhere Energiepreise zurückgeführt wird.

Der Nettogewinn betrug 523 Mio. Dollar bzw. 86 Cents pro Aktie nach 220 Mio. Dollar bzw. 37 Cents pro Aktie im Vorjahr. Der Gewinn aus dem laufenden Geschäft lag bei 65 Cents pro Aktie. Analysten hatten einen Gewinn von 62 Cents pro Aktie erwartet.

Der operative Umsatz erhöhte sich von 2,67 Mrd. Dollar im Vorjahr auf nun 3,16 Mrd. Dollar. Analysten waren im Vorfeld von einem Umsatz von 3,10 Mrd. Dollar ausgegangen.

Für das laufende Quartal stellen Analysten ein EPS-Ergebnis von 64 Cents und Erlöse von 3,20 Mrd. Dollar in Aussicht.

Die Aktie von Schlumberger ging gestern in New York mit 71,70 Dollar aus dem Handel.

Gruss Ice

 

26.04.05 15:19

5444 Postings, 7895 Tage icemanOmnicom steigert Gewinn im ersten Quartal

Omnicom steigert Gewinn im ersten Quartal
          §26.04.2005 12:48:00
                              
           §
Der amerikanische Marketingkonzern Omnicom Group Inc. profitierte im ersten Quartal von der deutlich höheren Investitionsbereitschaft großer Unternehmen im Marketingbereich und verbuchte einen deutlichen Gewinnanstieg.

Wie der Werbekonzern am Dienstag bekannt gab, lag der Nettogewinn im Berichtsquartal bei 150,5 Mio. Dollar bzw. 82 Cents je Aktie, nach 135,6 Mio. Dollar bzw. 72 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 80 Cents je Aktie erwartet.

Der Konzernumsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 2,23 Mrd. Dollar um 8 Prozent auf 2,40 Mrd. Dollar. Marktbeobachter hatten im Vorfeld einen Erlös von durchschnittlich 2,45 Mrd. Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal erwarten Marktbeobachter ein EPS von 1,24 Dollar sowie einen Erlös von 2,65 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Omnicom notierte zuletzt bei 85,70 Dollar.
                
§
Gruss Ice

 

26.04.05 15:23

5444 Postings, 7895 Tage icemanUnited States Steel meldet Gewinnexplosion

United States Steel meldet Gewinnexplosion, Aktie steigt 3,5 Prozent
          §26.04.2005 14:53:00
                              
           §
Die United States Steel Corp., der zweitgrößte Stahlkonzern in den USA, gab am Dienstag bekannt, dass sie im ersten Quartal einen drastischen Gewinnsprung verbuchen konnte, nachdem höhere Umsätze gestiegene operative Kosten überkompensiert haben.

Der Nettogewinn nahm von 54 Mio. Dollar bzw. 47 Cents pro Aktie im Vorjahr deutlich auf nun 451 Mio. Dollar bzw. 3,48 Dollar pro Aktie zu. Vor einem Einmalerlös lag der Gewinn bei 3,03 Dollar pro Aktie. Analysten hatten einen Gewinn von 2,37 Dollar pro Aktie erwartet.

Der Umsatz kletterte gegenüber dem Vorjahr um 29 Prozent auf 3,76 Mrd. Dollar. Analysten waren im Vorfeld von einem Erlös von 3,71 Mrd. Dollar ausgegangen.

Für das laufende Quartal rechnen Analysten mit einem EPS-Ergebnis von 2,23 Dollar und einem Umsatz von 3,76 Mrd. Dollar.

Die Aktie von United States Steel gewinnt an der NYSE vorbörslich aktuell 3,51 Prozent auf 48,05 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 15:33

5444 Postings, 7895 Tage icemanBrunswick: Gewinn im ersten Quartal nahezu verdopp

Brunswick: Gewinn im ersten Quartal nahezu verdoppelt
          §26.04.2005 15:29:00
                              
           §
Der Mischkonzern Brunswick Corp., der u.a. Boote für den Freizeitbereich herstellt, meldete am Dienstag, dass sich sein Gewinn im ersten Quartal nahezu verdoppelt hat, was u.a. auf eine hohe Nachfrage der Händler nach neuen Produkten und anhaltend starke internationale Märkte zurückzuführen ist.

Der Nettogewinn belief sich auf 94,6 Mio. Dollar bzw. 96 Cents pro Aktie nach 48 Mio. Dollar bzw. 50 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor einem positiven Einmaleffekt lag der Gewinn bei 64 Cents pro Aktie. Analysten hatten ein EPS-Ergebnis von 60 Cents erwartet.

Beim Umsatz verbuchte der Konzern mit 1,40 Mrd. Dollar ein Wachstum von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Analysten waren im Vorfeld von Erlösen von 1,38 Mrd. Dollar ausgegangen.

Für das laufende Quartal stellen Analysten ein EPS-Ergebnis von 1,12 Dollar und einen Umsatz von 1,58 Mrd. Dollar in Aussicht.

Die Aktie von Brunswick schloss gestern an der NYSE bei 43,65 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 17:27

5444 Postings, 7895 Tage icemanAusblick: Quartalszahlen bei American Express

Ausblick: Quartalszahlen bei American Express
          §26.04.2005 16:53:00
                                        §
          §Der Kreditkartenkonzern American Express Co. wird am heutigen Dienstag nach US-Börsenschluss sein Zahlenwerk für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2005 veröffentlichen.

Analysten gehen davon aus, dass der Reise- und Finanzdienstleister einen Gewinn von 75 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von 7,56 Mrd. Dollar ausweisen wird. Im Vorjahr lag das EPS-Ergebnis bei 66 Cents und der Umsatz bei 6,91 Mrd. Dollar.

Die Aktie von American Express verliert an der NYSE derzeit 0,51 Prozent auf 50,71 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 17:28

5444 Postings, 7895 Tage icemanAusblick: Quartalszahlen bei Amazon.com

Ausblick: Quartalszahlen bei Amazon.com
          §26.04.2005 16:20:00
                                        §
          §Der Online-Händler Amazon.com Inc. wird am heutigen Dienstag nach US-Börsenschluss seine Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2005 präsentieren.

Analysten gehen davon aus, dass der Konzern einen Gewinn von 23 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von 1,90 Mrd. Dollar ausweisen wird. Im Vorjahr lag das EPS-Ergebnis bei ebenfalls 23 Cents und der Umsatz bei 1,53 Mrd. Dollar. Damals konnten die Markterwartung von 19 Cents pro Aktie somit übertroffen werden.

Die Aktie von Amazon.com gewinnt derzeit 0,95 Prozent auf 33,85 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 21:41

5444 Postings, 7895 Tage icemanAmerican Express trifft Erwartungen

American Express trifft Erwartungen
          §26.04.2005 20:27:00
                              
           §
Der Kreditkartenkonzern American Express Co. meldete am Dienstag, dass er im ersten Quartal ein Gewinnwachstum erzielt hat, was mit hohen Ausgaben seitens der Karteninhaber zusammenhängt, darunter Privatkunden, kleine und große Unternehmen sowie Partner aus dem Banknetzwerk.

Der Nettogewinn belief sich auf 946 Mio. Dollar bzw. 75 Cents pro Aktie nach 794 Mio. Dollar bzw. 61 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten einen Gewinn von 75 Cents pro Aktie erwartet.

Der Umsatz erreichte im Berichtszeitraum 7,57 Mrd. Dollar gegenüber 6,91 Mrd. Dollar im Vorjahr. Analysten waren von Erlösen von 7,56 Mrd. Dollar ausgegangen.

Für das laufende zweite Quartal prognostizieren Analysten ein EPS-Ergebnis von 78 Cents bei Erlösen von 7,82 Mrd. Dollar.

Die Aktie von American Express gewinnt derzeit 0,65 Prozent auf 51,30 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 21:43

5444 Postings, 7895 Tage icemanKraft Foods bestätigt Prognosen

Kraft Foods bestätigt Prognosen für das laufende Geschäftsjahr
          §26.04.2005 21:08:00
                              
           §
Der Nahrungsmittelkonzern Kraft Foods Inc. meldete am Dienstag, dass er seine Prognosen für das laufende Jahr nochmals bestätigt hat.

Kraft erwartet weiterhin einen Gewinn von 1,73 Dollar bis 1,78 Dollar je Aktie. Analysten gehen derweil noch von einem EPS von 1,93 Dollar aus.

Erst letzte Woche hatte der Konzern seine Zahlen für das erste Quartal veröffentlicht. In den letzten drei Monaten war der Gewinn gestiegen, was auf einen Steuervorteil und geringere Restrukturierungskosten zurückzuführen ist. Zudem haben Preiserhöhungen den Umsatz angekurbelt. Der Nettogewinn belief sich auf 713 Mio. Dollar bzw. 42 Cents pro Aktie nach 560 Mio. Dollar bzw. 33 Cents pro Aktie im Vorjahr. Der Gewinn aus dem laufenden Geschäft lag bei 41 Cents pro Aktie. Analysten hatten einen Gewinn von 41 Cents pro Aktie erwartet. Der Umsatz erreichte im Berichtszeitraum 8,06 Mrd. Dollar im Vergleich zu 7,58 Mrd. Dollar im Vorjahr. Analysten waren im Vorfeld von Erlösen von 7,91 Mrd. Dollar ausgegangen.

Die Aktie von Kraft Foods notierte zuletzt bei 31,34 Dollar (+0,42 Prozent).

Gruss Ice

 

26.04.05 22:01

5444 Postings, 7895 Tage icemanAusblick: Quartalszahlen bei Boeing

Ausblick: Quartalszahlen bei Boeing
          §26.04.2005 21:59:00
                                        §
          §Am morgigen Mittwoch vor US-Börsenbeginn wird der Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing Co. seine Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2005 verkünden.

Analysten gehen von einem Gewinn von 55 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 13,28 Mrd. Dollar aus. Im Vorjahr erzielt der weltweit zweitgrößte Flugzeughersteller ein EPS-Ergebnis von 77 Cents bei Erlösen von 12,96 Mrd. Dollar. Die Erwartungen konnten im Vorjahr übertroffen werden.

Die Aktie von Boeing gibt in New York derzeit 1,07 Prozent auf 58,94 Dollar ab.
Gruss Ice

 

26.04.05 22:20

5444 Postings, 7895 Tage icemanAmazon.com enttäuscht

Amazon.com enttäuscht - Gewinn erneut unter den Erwartungen
          §26.04.2005 22:15:00
                              
           §
Der amerikanische Internet-Händler Amazon.com Inc. legte am Dienstag nachbörslich die Ergebnisse für das abgelaufene erste Quartal 2005 vor. Das Unternehmen hat demnach die EPS-Schätzungen der Analysten wie bereits im vierten Quartal 2004 erneut verfehlt.

Die Erlöse stiegen den Angaben zufolge zwar im Vorjahresvergleich von 1,53 Mrd. Dollar auf 1,90 Mrd. Dollar an. Der Überschuss lag jedoch nur bei 78 Mio. Dollar oder 18 Cents je Aktie, nach einem Gewinn von 111 Mio. Dollar oder 26 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum.

Im Vorfeld lagen die Analystenschätzungen aber bei einem Gewinn von 23 Cents je Aktie und einem Umsatz von 1,90 Mrd. Dollar. Für das aktuelle Quartal gehen Analysten bisher von einem EPS von 20 Cents und einem Umsatz von 1,71 Mrd. Dollar aus.

Amazon rechnet für das laufende Quartal mit einem Umsatz von 1,675 bis 1,825 Mrd. Dollar. Der Gewinn wird bei 50 bis 80 Mio. Dollar gesehen.

Die Aktie von Amazon schloss den Handel bei 32,71 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 22:27

5444 Postings, 7895 Tage icemanCorning: Quartalsergebnis leicht über

Corning: Quartalsergebnis leicht über den Erwartungen
          §26.04.2005 22:23:00
                              
           §
Die Corning Inc., der weltgrößte Hersteller von Glasfaserkabeln, meldete am Dienstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das vergangene Quartal.

Demnach verbuchte das Unternehmen im Berichtszeitraum einen Gewinn von 249 Mio. Dollar bzw. 17 Cents je Aktie, nach einem Gewinn von 55 Mio. Dollar bzw. einem Gewinn von 4 Cents je Aktie im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Analysten hatten einen Gewinn von 16 Cents pro Aktie erwartet.

Der Umsatz belief sich im Berichtszeitraum auf 1,05 Mrd. Dollar, nach 1,033 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. Die Markterwartungen hatten bei 1,02 Mrd. Dollar gelegen.

Für das laufende Quartal prognostizieren Analysten ein EPS-Ergebnis von 15 Cents bei Erlösen von 1,07 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Corning schloss heute an der NYSE bei 12,59 Dollar.

Gruss Ice

 

26.04.05 23:44

67219 Postings, 7873 Tage Kickystarker Preisdruck bei Speicherchips

Der europäische Chiphersteller STMicroelectronics
  hat im ersten Quartal weniger umgesetzt und
verdient als von Analysten erwartet. Wie das Unternehmen nach US-Börsenschluss
mitteilte, ging der Umsatz im Vergleich zum vorangegangenen Quartal um 10,5
Prozent auf 2,038 Milliarden US-Dollar zurück. Dabei sei ein Verlust von 3 Cent
pro Aktie eingefahren worden. Die außerordentlichen Belastungen bezifferte
STMicro auf 7 Cent pro Aktie."Wir können
erste Zeichen einer Verbesserung in bestimmen Marktsegmenten erkennen", sagte
STMicro-Chef Carlo Bozotti. "Wir sehen jedoch weiterhin einen starken Preisdruck
in mehreren Märkten, insbesondere bei Speicherchips."

 

26.04.05 23:49

67219 Postings, 7873 Tage KickyLexmark zieht Technologywerte runter

minus 16% nach enttäuschenden(eher stagnierenden)Zahlen
und Hewlett Packard fällt gleich mit  

27.04.05 09:35

5444 Postings, 7895 Tage icemanAtmel muss Verlust ausweisen

Atmel muss Verlust ausweisen
          §27.04.2005 09:08:00
                              
           §
Der Chip-Hersteller Atmel Corp. meldete am Dienstag nach US-Börsenschluss, dass er im ersten Quartal einen Verlust ausweisen musste, was das Ergebnis stark angestiegener operativer Kosten ist.

Der Verlust betrug 43 Mio. Dollar bzw. 9 Cents pro Aktie im Vergleich zu einem Überschuss von 11 Mio. Dollar bzw. 2 Cents pro Aktie im Vorjahr. Der Umsatz erhöhte sich um 3 Prozent auf 419,8 Mio. Dollar.

Analysten waren im Vorfeld von einem Verlust von 7 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 412,5 Mio. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal prognostizieren sie ein EPS-Ergebnis von -4 Cents und Erlöse von 429,2 Mio. Dollar.

Amtel rechnet für das zweite Quartal mit einem Umsatz auf dem Niveau des Vorquartals oder leicht darüber.

Die Aktie von Atmel beendete den Handel gestern an der NASDAQ bei 2,07 Dollar (-2,36 Prozent) und verlor nachbörslich 0,97 Prozent auf 2,05 Dollar.

Gruss Ice

 

27.04.05 09:40

5444 Postings, 7895 Tage icemanSony steigert Gewinn im Gesamtjahr

Sony steigert Gewinn im Gesamtjahr
          §27.04.2005 09:30:00
                              
           §
Der japanische Elektrotechnologiekonzern Sony Corp. konnte seinen Nettogewinn im abgelaufenen Fiskaljahr 2004/05 zwar deutlich steigern, musste auf Umsatzebene jedoch einen Rückgang hinnehmen.

Wie das Unternehmen am Mittwoch erklärte, belief sich sein Überschuss auf 163,8 Mrd. Yen bzw. 158,07 Yen je Aktie. Im Vorjahr hatte der Konzern hier noch einen Wert in Höhe von 88,5 Mrd. Yen bzw. 87,00 Yen je Aktie ausgewiesen. Dies entspricht einer Verbesserung von 85,1 Prozent. Das Unternehmen teilte ferner mit, dass es auch seinen Betriebsgewinn um 15,2 Prozent auf 113,9 Mrd. Yen steigern konnte. Der Vorjahreswert hatte sich hier noch auf 98,9 Mrd. Yen belaufen.

Auf Umsatzebene musste Sony jedoch einen Rückgang um 4,5 Prozent verbuchen. Nachdem der Konzern im Vorjahr 2003/04 noch Erlöse in Höhe von 7,50 Bio. Yen generiert hatte, wurde im Jahr 2004/05 ein Wert von 7,16 Bio. Yen erzielt.

Sony gab ferner an, dass sich seine Ergebnisse im abgelaufenen vierten Quartal jedoch verschlechtert hatten. Hier hatte das Unternehmen einen Nettoverlust in Höhe von 56,5 Mrd. Yen bzw. 59,40 Yen je Aktie erwirtschaftet, nach einem Fehlbetrag von 38,2 Mrd. Yen bzw. 41,23 Yen je Aktie im Vorjahresquartal. Der Umsatz ging von knapp 1,8 Bio. Yen auf nun 1,7 Bio. Yen zurück.

Das Sony-Papier notierte heute an der Tokyo Stock Exchange mit einem Plus von 2,30 Prozent bei 3.990 Yen.

Gruss Ice

 

27.04.05 09:44

5444 Postings, 7895 Tage icemanUnited Microelectronics

United Microelectronics verzeichnet drastischen Gewinnrückgang
          §27.04.2005 09:32:00
                              
           §
Die taiwanesische United Microelectronics Corp., der weltweit zweitgrößte Auftrags-Chiphersteller, meldete am Mittwoch, dass sie im ersten Quartal einen drastischen Gewinnrückgang verbuchen musste. Aufgrund eines Preisverfalls und einer geringeren Kapazitätsauslastung wurde damit zum dritten Mal in Folge ein Rückgang des Quartalsgewinns gemeldet.

Der Nettogewinn ging demnach von 6,9 Mrd. NT-Dollar bzw. 41 NT-Cents pro Aktie um 78 Prozent auf 1,5 Mrd. NT-Dollar bzw. 9 NT-Cents pro Aktie zurück. Der operative Gewinn sank sogar um 94,3 Prozent auf 302 Mio. NT-Dollar, die Bruttomarge von 30,1 Prozent im Vorjahr auf nun 15,1 Prozent. Der Umsatz fiel um 19,9 Prozent auf 20,3 Mrd. NT-Dollar.

Die Aktie von United Microelectronics schloss gestern an der NYSE bei 3,30 Dollar (+2,17 Prozent).

Gruss Ice

 

27.04.05 10:43

5444 Postings, 7895 Tage icemanCanon mit guten Quartalsergebnissen

Canon mit guten Quartalsergebnissen, Ausblick auf Gesamtjahr besser
          §27.04.2005 09:47:00
                              
           §
Der japansche Elektrotechnologiekonzern Canon Inc. konnte seinen Gewinn im ersten Geschäftsjahresquartal 2005 auf ein Rekordniveau steigern.

Das Unternehmen teilte am Mittwoch mit, dass sein Nettogewinn um 10,4 Prozent zulegen konnte und damit einem Wert in Höhe von 93,1 Mrd. Yen (876 Mio. Dollar) erreichte. Im Vorjahr hatte man noch einen Überschuss in Höhe von 84,3 Mrd. Yen erwirtschaftet. Der Umsatz wurde auf 843,4 Mrd. Yen beziffert, was einer Verbesserung von 5,7 Prozent entspricht.

Infolge dieser guten Entwicklung hat das Unternehmen seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr auf 367 Mrd. Yen angehoben. Der Umsatz wird auf 3,65 Bio. Yen geschätzt. Hier hatte der Konzern zunächst einen Wert in Höhe von 3,63 Bio. Yen in Aussicht gestellt.

Die Canon-Aktie gab heute in Tokio 0,54 Prozent auf 5.490 Yen ab.

Gruss Ice

 

27.04.05 10:53

12234 Postings, 6742 Tage GeselleHallo iceman,

hier auch nochmal recht herzlichen Dank für die super Infoweitergabe!!!

Wann kommen denn eigentlich heute die Boeing-Zahlen? Vorbörslich ist klar, aber wann genau?

Beste Grüße vom Gesellen    

 

27.04.05 11:11

5444 Postings, 7895 Tage icemanSchoenen guten Morgen ins Frankenland!

Schau mal nach, ob ich die genaue Zeit herausfinden kann!
Gruss Ice

 

27.04.05 11:19

5444 Postings, 7895 Tage icemanMehr konnt ich bisher nicht finden!

BA Q1 2005 The Boeing Company Earnings Conference Call 27-Apr-05 10:30 AM(ET)

Gruss Ice

 

27.04.05 11:22

12234 Postings, 6742 Tage Gesellehmm, danke iceman

werde einfach meine Augen offen halten ;-) Vielleicht finde ich ja auch noch eine genauere Zeitangabe. Werde sie dann hier auch posten.

Beste Grüße vom Gesellen    

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben