EVERTON Resources

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.11.12 19:46
eröffnet am: 18.04.06 14:10 von: neemax Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 04.11.12 19:46 von: Balu4u Leser gesamt: 7683
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

18.04.06 14:10

16661 Postings, 8025 Tage neemaxEVERTON Resources

bin mit einer kleinen position dort eingestiegen.habe bei der aktie ein gites gefühl!
WKN: 765957
viele grüsse  
Seite: 1 | 2  
20 Postings ausgeblendet.

10.05.06 18:05

274 Postings, 5781 Tage Logicgeil über 1 EURO + 25 % nur heute ;-)

geil oder  

10.05.06 18:25

16661 Postings, 8025 Tage neemaxSupergeil! o. T.

10.05.06 19:34

16661 Postings, 8025 Tage neemaxüber 70 % in 20 tagen! o. T.

21.06.06 21:17

274 Postings, 5781 Tage Logicin CAD am 19.06 +30,69 % in Frankfurt nix ?

Hallo zusammen,

hab denn letzten Kurs aus Canada denn 19.06. mit einen Plus von 30,69 % auf 0,83
und sonst finde ich nix, habt ihr infos ?

 

10.07.06 17:41

274 Postings, 5781 Tage Logicneue News

Press Release Source: Everton Resources Inc.


Everton Investors Rob McEwen and Sprott Asset Management Exercise 2,575,000 Warrants Early to Fund Ongoing Exploration Programs in James Bay, Quebec and Dominican Republic
Monday July 10, 9:00 am ET


OTTAWA, ONTARIO--(CCNMatthews - July 10, 2006) - Everton Resources Inc. (TSX VENTURE:EVR - News) announces that Robert R McEwen early exercised 1.5 million warrants of Everton Resources Inc. at a unit price of 70 cents for a total cash consideration of $1.05 million.
ADVERTISEMENT


Prior to the exercise of warrants, Mr. McEwen held three million common shares, representing approximately 7.6 per cent of the outstanding common shares of Everton Resources. This transaction increases the ownership to 11.4 per cent.

Assuming the exercise of all remaining warrants, Mr. McEwen will hold approximately 15.2 per cent of the outstanding common shares of the Company. Upon completion of this transaction, Mr. McEwen will hold 1.5 million warrants and 4.5 million common shares.

Also Sprott Asset Management has agreed to early exercise 1,075,000 warrants at a unit price of 40 cents in two investments funds.

Andre Audet, Chairman & CEO says: "These exercise of warrants will inject $1.48 million in the Company and will allow Everton to aggressively advance its projects and generate multiple drill targets for late summer and early fall drilling campaigns."

These common shares were issued from treasury of Everton Resources pursuant to two earlier private placements (see Press Releases April 13, 2006 and December 1, 2004).

EVERTON holds one of the LARGEST LAND POSITION and is actively exploring Quebec' James Bay Region, where GOLDCORP INC. (NSYE:GG TSX:G) is proposing to spend hundreds of millions developing its recent acquisition, the Eleonore discovery and in the Dominican Republic where the worlds largest gold company , BARRICK GOLD (NYSE/TSX:ABX), is partnering with GOLDCORP to develop one of the worlds largest gold deposits, Pueblo Viejo, at an estimated cost of $1.4 billion.

The TSX Venture Exchange neither approves nor disapproves of the information contained in this News Release. The Company's Shares are listed on the TSX Venture Exchange and trade under the symbol "EVR".



Contact:
Andre Audet
Everton Resources Inc.
Chairman & CEO
(613) 241-2332
(613) 241-6005 (FAX)
andre@evertonresources.com
www.evertonresources.com

 

07.08.06 10:06

274 Postings, 5781 Tage Logicam 04.08.06 in CAN bei 1,11$ +11%

müßte heute weiter steigen denn schlusskurs in Canada lag bei 1,11 USD hat mit +11% abgeschlossen.

na mal daumen drücken,

hat einer News ? warum die Aktie in Canada so gestiegen ist ?

hab nur diesen von 01.08.2006 gefunden:

Evercore Partners sets terms in $75 mln IPO
By Steve Gelsi
Last Update: 7:00 AM ET Aug 1, 2006

NEW YORK (MarketWatch) -- Evercore Partners late Monday set an estimated price range of $18-$20 a share and a deal size of 3.95 million shares in a bid to raise about $75 million in its upcoming initial public offering. The IPO is moving through the pipeline despite last week's move by Raymond James to shelf its IPO. Evercore plans to trade on the New York Stock Exchange under the symbol "EVR". Lehman Brothers (LEH ) is lead underwriter of the IPO

Quelle: http://www.marketwatch.com/News/Story/...6CC%7d&siteid=yhoo&dist=yhoo
 

16.08.06 16:25

274 Postings, 5781 Tage Logicüber 9% in Plus

na toll wo ich ausgestiegen bin steigt diese Aktie, hat jemand Infos ? denn über 9 % ist für diese Aktie nicht normal ;-)  

23.11.06 22:10

611 Postings, 5573 Tage toedlHier tut sich wieder was

dpa-afx
IRW-News: EVERTON RES.
Donnerstag 23. November 2006, 18:29 Uhr


IRW-Press: EVERTON RES.: Everton und GlobeStar beginnen in der Dominikanischen Republik mit groß angelegter geophysikalischer Untersuchung aus der Luft
Everton und GlobeStar beginnen in der Dominikanischen Republik mit groß angelegter geophysikalischer Untersuchung aus der Luft

Everton Resources (EVR.V - Nachrichten) (TSX VENTURE: EVR) und GlobeStar Mining Corp.(TSX VENTURE: GMI) freuen sich, bekannt zu geben, dass sie in den Lagerstätten der Unternehmen im zentralen Bereich der Dominikanischen Republik eine groß angelegte geophysikalische Anzeige

Untersuchung aus der Luft durchführen lassen werden.

Der Anteil von Everton an dieser Untersuchung umfasst ca. 154 km² und besteht aus etwa 1700 Linienkilometern einer Erfassung auf unterer Ebene im Bereich der Formation Maimon, in der sich das Kupfer-/Goldprojekt Cerro de Maimon und Nebenvorkommen wie Loma Pesada befinden, und in Teilen der Formation Los Ranchos, das die riesige Goldlagerstätte Pueblo Viejo von Barrick/Goldcorp (G.TO - Nachrichten) einschließt; alle diese Gebiete liegen im zentralen Bereich der Dominikanischen Republik. Die Untersuchung soll in Abständen von 100 Metern erfolgen.

In der Formation Maimon befinden sich mindestens 8 ausstreichende massive Sulfidkörper, wobei die Untersuchung darauf ausgelegt ist, die Ausdehnung dieser Körper in der Tiefe zu erfassen sowie eine neue nicht ausstreichende Mineralisierung zu entdecken, die aufgrund der früher eingesetzten flachen Nachweismethoden möglicherweise unentdeckt geblieben ist. Die Formation Los Ranchos umfasst weitläufige hochsulfidierte Systeme und eine damit verbundene Mineralisierung.

Die Untersuchung wird von FUGRO Airborne Surveys Corp. durchgeführt; eingesetzt werden Geräte für elektromagnetische und magnetische Messungen, die in einem Hubschrauber installiert werden und so präzise sind, dass im statischen Modus eine Positionsgenauigkeit von 2 Metern erreicht wird. Das erfahrene Team von FUGRO (Amsterdam: FUR.AS - Nachrichten) war bereits vor Ort, und die Ausrüstung wird Anfang Dezember eintreffen. Für die Untersuchung ist je nach Wetterlage mit einem Zeitaufwand von ca. 6 Wochen zu rechnen. Die einzige frühere elektromagnetische/magnetische Untersuchung wurde 1972 vorgenommen; damals drang man von der Oberfläche aus bis schätzungsweise 80 Meter in die Tiefe vor, was seinerzeit durch die technische Beschränkung der Ausrüstung bedingt war. Im Rahmen der neuen Untersuchung werden schätzungsweise 300 Meter durchdrungen.

Diese Pressemitteilung wurde unter der Aufsicht von Marc L'Heureux, P.Geo (Oslo: GEO.OL - Nachrichten) ., dem Vice-President Exploration von Everton, verfasst, der als "qualifizierter Sachverständiger" im Sinne des NI 43-101 fungiert.

Everton Resources betreibt die aktive Exploration der Region Opinaca in James Bay, Quebec, wo Everton Resources einen Landbesitz erworben hat, der zu den größten in der Nachbarschaft des Goldvorkommens Eleonore gehört, in welchem Goldcorp Inc. (NYSE:GG; TSX:G ) mehrere hundert Millionen Dollar für die Entwicklung ihrer jüngsten Erwerbungen aufwenden will. Everton Resources nimmt auch aktiv Bohrungen in der Dominikanischen Republik in einem Bereich vor, der nahe dem Gebiet liegt, in dem das weltweit größte Goldbergbauunternehmen, Barrick Gold (HCX.TO - Nachrichten) (NYSE:ABX; TSX:ABX ), in Zusammenarbeit mit Goldcorp die Entwicklung der Goldlagerstätte Pueblo Viejo mit 15 Millionen Unzen und mit Kosten von schätzungsweise $ 1,4 Milliarden betreibt; bei Pueblo Viejo handelt es sich um eine der weltweit größten unerschlossenen Goldlagerstätten.

Für weiter Information bitte wenden Sie sich an:

Todd Opalick, Manager Investor Relations Email address:todd @evertonresources.com

oder André Audet, Chairman & CEO Email address:andre@evertonresources.com

Tel: 613.241.2332 Fax: 613.241.8632 www.evertonresources.com

Die in dieser Medienmitteilung enthaltenen Informationen werden von der TSX Venture Exchange weder bestätigt noch widerlegt. Die Aktien des Unternehmen werden an der TSX Venture Exchange und dem Symbol EVR gehandelt.



 

12.04.10 09:40

2717 Postings, 7665 Tage BengaliWarum ist hier nix mehr los?

13.04.10 20:50
1

1435 Postings, 4350 Tage njimkoWeil erst erst vor kurzem ein Update

gegeben hat, mit guten Aussichten, vom smalcapscout!

http://www.smallcapscout.com/pdf/scs_100413.pdf  

13.04.10 21:40

2717 Postings, 7665 Tage BengaliAha

Daher bin ich auch eingestiegen, gabs heute sogar nochmal etwas günstiger, aber ich rechne mit Ausbruch?
Bist Du auch investiert?  

13.04.10 21:52

2717 Postings, 7665 Tage BengaliWer da heute verkauft hat

zu 20,1 Cents muss verrückt sein :)  

14.04.10 15:14

2717 Postings, 7665 Tage Bengalialle einsteigen :)

04.05.10 00:00

2717 Postings, 7665 Tage BengaliOk ich nehm alles zurück

Wieder zu teuer eingekauft. Viel Interesse scheint ja nicht da zu sein, Chance zum Nachkauf? Andere Leute hier investiert?  

12.05.10 23:20

2717 Postings, 7665 Tage BengaliSchade

dass ich mein Nk Limit nicht bedient wurde, 1 Tag zu spät gesetzt. Kann aber ruhig weitersteigen und ausbrechen jetzt :)  

16.09.10 17:45

2717 Postings, 7665 Tage BengaliKursanstieg

Tja nachgekauft hab ich leider nicht, aber mein Ek ist fast wieder erreicht.

Und heute gehts sehr stark unter hohem Volumen nach oben.

http://de.finance.yahoo.com/q/...t=5d&l=on&z=m&q=l&c=  

17.09.10 11:37

2717 Postings, 7665 Tage BengaliNews

http://www.ariva.de/news/...zon-fuer-sein-Grundstueck-Opinaca-3529843  

03.10.10 23:44

1929 Postings, 5816 Tage ripperjeden Tag kleine Umsätze bis zum Ausbruch..

08.11.10 23:40

2717 Postings, 7665 Tage Bengaliund wieder ein kleines Stück

29.11.10 20:29
1

29 Postings, 4903 Tage Joshuaxxxxxund wieder ein großes stück

03.12.10 12:10

641 Postings, 4201 Tage ich-binzzweites Bohrgerät auf DomRep

Everton Resources Inc. (TSX-V: EVR; Frankfurt: ERV) freut sich mitzuteilen, dass das Unternehmen ein zweites Bohrgerät zum Phase I Explorationsbohrprogramm auf 6.000 Metern auf der Konzession Ampliacion Pueblo Viejo, welche an Barrick und Goldcorps Projekt Pueblo Viejo angrenzt, hinzugefügt hat. Die Bohrungen sind bereits im Gange und schon zu einem Drittel bzw. auf 2.000 Metern abgeschlossen. Die Phase I Bohrungen bestehen aus ungefähr 30 Löchern mit einer durchschnittlichen Tiefe von 200 Metern, wobei das tiefste Loch 300 Meter beträgt.

?Wir haben unseren aktuellen Bohrplan beschleunigt, indem wir ein zweites Bohrgerät einsetzen, welches letzten Freitag gestartet wurde. Die Analyseergebnisse werden voraussichtlich noch vor Mitte Dezember vorliegen? sagte Andre Audet, Chairman und CEO of Everton. ?Ein drittes, größeres Bohrgerät wird eingesetzt, sobald wir einen Subunternehmer organisiert haben und an unserem Standort an der westlichen Grenze der Konzession Pueblo Viejo stationiert haben. Wir freuen uns sehr über unseren strategischen Plan, unsere ganze Energie auf die Dominikanische Republik zu konzentrieren und beabsichtigen, weitere Erkenntnisse zu unseren Grundstücken in der Dominikanischen Republik im Zuge der Veröffentlichung der bevorstehenden Bohrergebnisse bekannt zu geben. "

Everton befindet sich in einer Partnerschaft mit Brigus Gold und führt in der Dominikanischen Republik ? neben dem 3,0-Milliarden-US$-Projekt Pueblo Viejo ? Explorationen durch. Dieses wird zurzeit vom weltweit größten Goldförderungsunternehmen, Barrick Gold Corporation (60 %) (NYSE/TSX: ABX), im Rahmen einer Partnerschaft mit Goldcorp (40 %) (NYSE: GG; TSX: G) (?Goldcorp?) erschlossen. Die geplante Veräußerung des 100%-Tochterunternehmens Hays Lake Gold, dem das Goldprojekt Shoal Lake in Kenora (Ontario) gehört, soll eine interne Finanzierung zur Weiterentwicklung des Projektes Ampliación Pueblo Viejo ermöglichen. Everton besitzt auch eine Beteiligung in der Region Opinaca in James Bay (Québec), wo sich das Unternehmen in einer Partnerschaft mit Aurizon Mines Ltd. befindet, das Evertons Beteiligung erhöht, indem es 100 % aller Explorationsarbeiten auf einem der größten Landpakete neben Goldcorps Goldlagerstätte Eleonore finanziert.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Andre Audet, Chairman und CEO
andre@evertonresources.com

Gary Economo, Manager, Corporate Communications
gary@evertonresources.com

Tel: 613-241-2332
Fax: 613-241-8632
www.evertonresources.com  

15.04.11 00:29
1

818 Postings, 4465 Tage Jerrico24 Millionen Unzen!

Kanadische Bergbaugesellschaft erfreut ueber weitere Goldvorkommen in der Dominikanischen Republik

Donnerstag, den 14. April 2011 um 04:10 Uhr


Maimon. - Weitere gute Meldungen verbreitet die Firma Everton Resources Inc. aus der Dominikanischen Republik.

In Pueblo Viejo schuerft man bereits nach Gold, Silber und Kupfer. Nun veroeffentlichte man neueste Tiefbohrergebnisse aus dem Bereich "La Lechosa" in Ampliacion Pueblo Viejo. Diese Zone grenzt unmittelbar an die Goldlagerstaette Pueblo Viejo von Barick/Goldcorp.



Gemaess Bohrergebnissen enthalten 1 Tonne Gestein 11,26 Gramm Gold, 235 Gramm Silber, 0,76% Kupfer und 6,99% Zink sowie 1,05% Blei. Everton Resources Inc. hatte kanadische Goldvorkommen im vergangenen Jahr veraeussert um sich mehr auf die Geschaefte und das Managment in der Dominikanischen Republik konzentrieren zu koennen.

Ein richtiger Entschluss, wie die Firmenleitung mitteilt. In Pueblo Viejo rechnet man mit 24 Millionen Unzen Gold (1 Unze = 28,34 Gramm). Everton und Brigus Gold Corp. halten je eine 50% Beteiligung an dem Projekt Ampliacion Pueblo Viejo und Loma El Mate. Ein Gebiet, dass unmittelbar an das 3 Milliarden US$ Projekt von Barrick angrenzt. Um weitere Finanzmittel fuer die Projekte in der Dominikanischen Republik zu bekommen, will sich Everton von seiner Tochtergesellschaft Hays Lake Gold trennen. Diese gehoert in Kanada zum Goldprojekt Shoal Lake, Kenora, Ontario.  

15.06.11 21:34
2

287 Postings, 4094 Tage Dak007newsletter@shareribs.com

 

Everton Resources: Filetstück zwischen Barrick und Xstrata
WKNISINSYMBOLKURSKURSZIEL

765957

CA3004101075

ERV

EUR 0,225

EUR 1,00

Sehr geehrte Leser,

getreu dem Motto "shareribs - Börse satt!" möchten wir Sie zukünftig regelmäßig mit den shareribs-Happen - sprich guten Investmentideen - versorgen.

Derzeit notieren vor allem Rohstoffaktien auf einem attraktiven Einstiegsniveau. Während die Kurse vieler Rohstoffe korrigiert haben, zeigt sich der Goldpreis davon fast unbeeindruckt und notiert über 1.500 USD pro Unze. Der tendenziell weiter schwache US-Dollar dürfte dafür sorgen, dass wir beim Gold in Zukunft noch wesentlich höhere Kurse sehen werden.

Dadurch wird auch die Suche nach tiefer gelegenen Goldvorkommen interessant. Mit "Mponeng" betreibt Anglogold in Südafrika die tiefste Mine der Welt. Die Abbaustätte gilt gleichzeitig als eine der weltweit ertragreichsten. Der Schacht führt dort 3,8 Kilometer ins Erdinnere. Deutlich unterhalb des bisherigen Abbaubereichs sollen dort bis 2015 weitere Schächte in bis zu 5,0 Kilometer Tiefe getrieben werden.

In der Dominikanischen Republik arbeitet Barrick Gold an einem Riesenprojekt namens Pueblo Viejo. Mehrere Vorkommen umfassen rund 29,6 Mio. Unzen Gold, 4,8 Mrd. Pfund Zink, 621,7 Mio. Pfund Kupfer sowie 173,6 Mio. Unzen Silber. Der Produktionsstart war ursprünglich für das erste Quartal 2012 vorgesehen, dürfte sich aber etwas nach hinten verzögern. Die Minenlaufzeit wird auf mindestens 25 Jahre geschätzt.

Nur wenige hundert Meter entfernt befindet sich das Flaggschiff-Projekt von Everton Resources Inc.(WKN: 765957) namens Ampliación Pueblo Viejo (APV), das auf demselben geologischen Trend wie Pueblo Viejo liegt. In der näheren Umgebung gibt es zudem noch zwei weitere Minen - Cerro de Maimon (Perilya) sowie die Falcondo Mine (Xstrata). Im Laufe von Jahrmillionen hat sich eine dicke, nicht-goldhaltige Schicht über die bei Pueblo Viejo vorherrschende Mineralisierung geschoben. Um diese zu durchdringen, muss man tiefer als 800 Meter bohren. Und genau dies geschieht, während Sie diesen Artikel lesen.

Auf der fast 17.000 Hektar großen Liegenschaft hat Everton bereits eine Reihe von vielversprechenden Bohrzielen identifiziert. Die verantwortlichen Geologen sehen bei APV das Potenzial für mehrere Lagerstätten mit erheblichem Ausmaß.

Der Vorstandsvorsitzende von Everton Resources, André Audet, scheint im Hinblick auf eine große Entdeckung sehr zuversichtlich zu sein. Er hat nämlich kürzlich seinen bisherigen Joint Venture Partner Brigus Gold herausgekauft. Außerdem unterstreichen seine jüngsten Insiderkäufe seine positive Einschätzung eindrucksvoll (www.canadianinsider.com).

Ende März 2011 hat Everton ein Tiefenbohrprogramm (geplant: 20.000 Meter) gestartet. Zuerst hat man einige 400-600 Meter tiefe Bohrlöcher an der Grenze zu Barrick Gold in die Erde getrieben. Kürzlich ist nun ein zweites Bohrgerät auf dem Projektgelände angekommen, das in der Lage ist, bis in Tiefen von 1.500 Metern vorzustoßen. Im Rahmen der zweiten Arbeitsphase sollen 8-12 Löcher in Tiefen zwischen 800-1.200 Meter gebohrt werden. Ein drittes Bohrgerät wird derzeit in Spanien gebaut und soll ab August eingesetzt werden.

Aber Everton Resources hat noch andere Eisen im Feuer. Dazu zählen die Cuance & Los Hojanchos-Liegenschaften (10 Kilometer südwestlich von Pueblo Viejo). Hier gibt es eine Anomalie, die sich über zwei Kilometer erstreckt und Probenergebnisse von bis zu 7,9 Prozent Kupfer lieferte, aber bisher noch nie getestet wurde. Bei der Ponton-Liegenschaft soll eine große Gold- und Kupferanomalie (500 Quadratmeter) überprüft werden. Für das La Lechoza-Projekt soll im vierten Quartal 2011 eine erste NI 43-101 konforme Ressourcenschätzung vorgelegt werden.

Nach unseren Informationen wird der kanadische Goldproduzent Aurizon Mines Limited zudem in Kürze bei einem Joint Venture-Projekt in der James Bay-Region ein 7.000 Meter-Bohrprogramm starten. Bei guten Ergebnissen dürfte es positive Auswirkungen auf Everton haben, die dort der Joint Venture-Partner von Aurizon Mines sind. Everton hat sich in den vergangenen Monaten sukzessive von allen kanadischen Projekten getrennt bzw. hält nur noch eine Beteiligung an den jeweiligen Projekten, ohne selbst dort operativ tätig zu werden. Der Fokus liegt eindeutig auf der Dominikanischen Republik, einem politisch stabilen und infrastrukturell gut erschlossenen Land, in dem das ganze Jahr exploriert werden kann.

FAZIT: Die Analysten des kanadischen Brokers Fraser Mackenzie haben die Everton-Aktie Anfang Juni 2011 auf "Kaufen" gestuft. Der Börsenwert sei durch die Beteiligungen von Everton an einigen kanadischen Projekten abgedeckt, das Potenzial in der Dominikanischen Republik bekomme man gratis dazu, so der Tenor. In der Zwischenzeit kam der Kurs etwas unter Druck. Was war passiert?

Einige kanadische Broker waren offensichtlich verärgert, dass sie nicht an der aktuellen Platzierung von Everton-Aktien teilnehmen konnten, da Everton nur zwei Broker ausgewählt hatte. Aufgrund dessen warfen sie über 3 Mio. Stücke auf den Markt, so dass der Kurs bis auf 0,25 CAD einbrach. Mittlerweile hat der Kurs die 0,30 CAD-Marke zurückerobert. Es würde uns nicht überraschen, wenn das Everton-Management die geplante Kapitalerhöhung zurückstellt. Schließlich verfügt das Unternehmen über ausreichende Cash-Reserven und kann im Zweifelsfall auch noch Aktien anderer Explorationswerte verkaufen, die man im Bestand hält.

Der moderate Börsenwert von 32 Mio. CAD lässt dem Kurs von Everton eine Menge Luft nach oben. Das aktuelle Chance-/Risikoverhältnis erscheint uns vielversprechend. Aufgrund dessen sollten clevere Investoren die Gunst der Stunde nutzen. Im Erfolgsfall winkt hier eine Kursvervielfachung.

Wer diese Investmentidee mitspielen will, handelt am besten direkt in Kanada (Symbol: EVR) oder agiert mit gestaffelte Aufträgen in Stuttgart. Setzen Sie sich bitte einen individuellen Stop-Kurs, um ihren Einsatz abzusichern.

Wer noch unentschlossen ist, sollte sich das folgende Video anschauen:http://www.evertonresources.com/flash/everton_video.swf.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Newsletter-Team
shareribs.com

US Energieminsterium unterstützt Solaranlagen mit 2 Mrd. USD

Washington 15.06.11 - Das US Energieministerium (DOE) hat Hilfskredite in Höhe von 2 Mrd. USD für ein Solarkraftwerk in Kalifornien in Aussicht gestellt...

 
 

07.07.11 23:55

1815 Postings, 5146 Tage BärentöterAktie dreht langsam hoch

da haben sich die Broker wohl verspekuliert.

Nix mit billigen Aktien.  

04.11.12 19:46

21396 Postings, 4263 Tage Balu4uNews

http://www.finanznachrichten.de/...nzessionen-ampliacion-pueb-016.htm

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben