Dt.Telekom +5,07%, T-Online +5,05%

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.03.01 14:29
eröffnet am: 06.03.01 10:57 von: Courtage Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 06.03.01 14:29 von: Aktienfreund Leser gesamt: 269
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.03.01 10:57

4757 Postings, 7460 Tage CourtageDt.Telekom +5,07%, T-Online +5,05%

Ein schöner Taggggggggggggggg
Gruß  

06.03.01 10:59

33875 Postings, 7531 Tage DarkKnightCinemedia +7,14%, Kaviar - 12%

ein noch schönerer Tag  

06.03.01 11:03

7149 Postings, 7670 Tage LevkeHallo Courtage

sollte meine Entscheidung also doch richtig gewesen sein ?

Freuen wir uns heute und sehen weiteren Steigerungen
entgegen !?  

06.03.01 11:07

882 Postings, 7930 Tage gtx1bei aller Freude

(habe in den letzten Tagen noch CE Consumer und und Computerlinks nachgelegt )

ich hasse es, wenn alle gleich wieder ausflippen, diese schnellen Anstiege sind meist nicht von Dauer, wie soll den Vertrauen aufkommen in dem dauerndem auf und ab ( in letzter Zeit zwar immer ab )

mir wären ein paar Taage mit 1-3 % Plus lieber, so ist das nur eine technische Reaktion und sagt gar nichts.

greetings gtx  

06.03.01 11:27

4757 Postings, 7460 Tage Courtagegtx, ich flippe nicht aus *g*

Trotzdem Widerspruch!
Die Märkte sind derzeit volatil, da kann man nichts machen.
Ist doch aber natürlich, nach den Kursstürzen.
Aber Dt.Telekom ist einfach unterbewertet.
Sie steht heute besser da, wie bei dem 100? Kurs.
Der Kurs spiegelt das einfach nicht wieder.
Wenn eine Aktie in nächster Zeit aus dem DAX 100% machen kann, dann die Dt.Telekom.
Gruß
 

06.03.01 13:34

1712 Postings, 7790 Tage KopiWGZ stuft Telekom hoch

Düsseldorf (ddp.vwd). Die WGZ-Bank, Düsseldorf, hat die Aktien der
Deutschen Telekom AG von «Underperformer» auf «Marketperformer»
hochgestuft. Auf dem aktuellen Kursniveau scheine ein hohes Maß an
negativen Szenarien und Meldungen eingepreist, so dass eine
Einschätzungsänderung gerechtfertigt sei, teilte Analyst Jörg Natrop
am Dienstag mit.

Die WGZ-Bank hatte den Titel mit Veröffentlichung erster
vorläufiger Eckdaten am 23. Januar auf «Untergewichten» herabgestuft.
Die Aktie hat seither 25 Prozent verloren. ++
mwo/hoe




 

06.03.01 13:55

882 Postings, 7930 Tage gtx1@Courtage, meinte nicht Dich persönlich

sondern den Anstieg des NEMAX50 um über 6 %

Leider sieht man auch an den Postings, das immer noch zu viele Optimisten da sind, das macht mich eher mißtrauisch.

( natürlich wäre mir ein weiterere Anstieg nur angenehm, aber ich denke, man versäumt im Moment noch nichts )

greetings gtx  

06.03.01 14:04

7149 Postings, 7670 Tage Levke@gtx - Freude ja - Euphorie nein

Natürlich freut man sich, wenn man in sein Depot schaut und ALLE
Werte sind grün (natürlich nur im Vergleich zum Vortag - natürlich nicht
im Vergleich zum Kauf), aber ich bin auch eher skeptisch.
6% heute führen dazu, daß es morgen wieder runter geht.

Ich selbst bin nun am Überlegen, ob ich bei Werten, die heute
10% plus gemacht habe, rausgehe und vielleicht morgen oder übermorgen
wieder günstiger reingehe.
Habe diese Prozedur schon einige Male gemacht und den entsprechenden
Wert dadurch "näher" an den Einkauf geführt.

@courtage - Dieses gilt natürlich nicht für die Deutsche Telekom;
hier warte ich zunächst erstmal auf die 30  

06.03.01 14:29

233 Postings, 7405 Tage Aktienfreundwieder so ein Quatsch

Die Deutsche Telekom kann 100% machen!Mensch wenn ich das höre wird mir schlecht.Träume sind schön,werden aber meist nicht war.Warum sollte sie 100% machen? Bestimmt weil sie ihre Gewinne nach unten korrigiert haben.Das Gepushe von dieser Scheiß-Firma geht mir langsam auf den Sack.Sie steigt zur Zeit schlechter als alle anderen Tech-Firmen im Dax und das nicht ohne Grund.Wenns wieder runter geht erwischt es sie als Erste.Das ist zur Zeit nichts anderes als ein Marketperformer,wenn überhaubt...  

   Antwort einfügen - nach oben