Druck des Quelle-Katalogs gestoppt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.07.09 11:51
eröffnet am: 03.07.09 11:51 von: Der Donaldis. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 03.07.09 11:51 von: Der Donaldis. Leser gesamt: 194
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.07.09 11:51

5917 Postings, 4791 Tage Der DonaldistDruck des Quelle-Katalogs gestoppt

Druckerei befürchtet ausbleibende Zahlung

Trotz des Millionen-Kredits für Quelle haben die Drucker den neuen Katalog gestoppt. Die Rechnungen seien nicht beglichen, so ein Sprecher. Von dem Katalog hängt Quelles Überleben ab. Die Mehrheit der Bürger war laut ZDF-Politbarometer gegen den Kredit.

Bei einem der beiden Drucker des neuen Quelle-Katalogs stapeln sich die fertigen Druckwerke, von denen die Zukunft des Fürther Versandhändlers abhängt. Der Schwarzwälder Druckkonzern Schlott begründete den Auslieferstopp am Freitag damit, dass Quelle seine Rechnungen noch nicht beglichen habe.


"Wir haben vorproduziert, wegen der Zahlungsschwierigkeiten, aber noch keinen einzigen Katalog an den Kunden ausgeliefert", sagte ein Sprecher. "Die fertigen Produkte stehen auf dem Hof, derzeit stehen die Maschinen. Wir würden wieder anfahren, wenn die Bezahlung sicher ist." Der zweite Katalogdrucker Prinovis, der zwei Drittel der Exemplare produziert, liefert dagegen nach einer Aussage aus.

Bezahlung der Drucker stoppt

Auch nachdem der Staat einen Massekredit über 50 Millionen Euro bewilligt hat, stockt die Bezahlung der Drucker weiterhin. Ein Sprecher von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg sagte, die Kreditverträge würden noch ausgearbeitet. Den Staatskredit hatte die Valovis Bank, die die Forderungen von Quelle an ihre Kunden zwischenfinanziert, als zusätzliche Sicherheit verlangt. Die Bank hatte die Zahlungen nach dem Insolvenzantrag von Quelle und des Mutterkonzerns Arcandor eingestellt.


Erst wenn das Geld von Valovis wieder fließt, kann Quelle die Rechnungen an Drucker und Lieferanten zahlen. Ein Quelle-Sprecher sagte, es gebe Signale, dass die Zahlungsfähigkeit Mitte nächster Woche wiederhergestellt sei. Es sei aber bisher nicht klar, wofür der Insolvenzverwalter das Geld einsetzen werde, sagte Schlott-Sprecher Marco Walz.

Eine klare Mehrheit der Bürger ist laut ZDF-Politbarometer gegen den 50-Millionen-Euro-Kredit von Bund und Ländern für das Versandhaus Quelle. 64 Prozent lehnen ihn ab und 31 Prozent finden ihn richtig, ergab die am Freitag veröffentlichte Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen bei 1206 Wahlberechtigten. Keine Angabe machten 5 Prozent. Dabei gab es laut der Forschungsgruppe wenig Unterschiede unter den Anhängern der verschiedenen politischen Parteien.

...


http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/18/0,3672,7601042,00.html

   Antwort einfügen - nach oben