Dow während 1929- 1932 Depression

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.02.09 14:46
eröffnet am: 20.02.09 14:32 von: anjab Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 20.02.09 14:46 von: hippeland Leser gesamt: 304
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

20.02.09 14:32
2

5422 Postings, 4606 Tage anjabDow während 1929- 1932 Depression

http://www.buyupside.com/chartsandimages/images/...929crash_large.gif


Wir befinden uns wohl gerade im Bereich September 1930.  

20.02.09 14:33

13565 Postings, 4494 Tage RoeckiSoll heißen, der Dow fällt noch auf ...

50 Punkte?

;)  

20.02.09 14:35

10682 Postings, 7881 Tage estrichNicht doch!

Bis zu einem Stand von 41,6 Punkten sind es aber noch ein weiter Weg.

 

20.02.09 14:36

5422 Postings, 4606 Tage anjabMathematik ist nicht deine Stärke oder?

Auf 1700 Punkte, wenn wir so glimpflich davonkommen wie damals.  

20.02.09 14:39

5422 Postings, 4606 Tage anjabJungs wenn ich euch mal einen hübschen Kurs in

Brozenrechnung geben soll müsst ihr es nur sagen.
Dreisatz können wir dann auch gleich wiederholen.  

20.02.09 14:39
1

10682 Postings, 7881 Tage estrichnee also meine Sterke

ist eher die Rechtschreibung.  

20.02.09 14:40

4101 Postings, 6622 Tage hippeland1.700 wäre o.k.

Sollte es dann noch eine Bank geben, die Geld verleiht, werde ich meine Immobilien bis zum Anschlag belasten und wild bunte Scheine kaufen.
-----------


-hippeland-

20.02.09 14:43

33746 Postings, 4478 Tage Harald9Hände auf die Bettdecke !

Wenn dann der Dow auf 900 fallen würde, wollte die Bank ihr Geld von dir zurück. Du müsstest deine Immos praktisch verschenken und wärst der Typ des Jahres  

20.02.09 14:46

4101 Postings, 6622 Tage hippelandKlar Harald

dann wollen sie mein Geld zurück; das nichts mehr wert ist.
Zahle ich dann von den Überstunden...
-----------


-hippeland-

   Antwort einfügen - nach oben