Die heimliche Macht der Edelsteine !

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 15.02.12 11:15
eröffnet am: 23.07.11 19:10 von: Schnurrstrac. Anzahl Beiträge: 116
neuester Beitrag: 15.02.12 11:15 von: Schnurrstrac. Leser gesamt: 3853
davon Heute: 1
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

23.07.11 19:10
24

6226 Postings, 3825 Tage SchnurrstracksDie heimliche Macht der Edelsteine !

Unbeachtet und abseits des Börsengeschehens , erleben
die funkelnden Steine eine Renaisance . Still und leise klettern
die Gem-Value-Preise stetig nach oben .
   Eigentlich sollten steigende Diamantenpreise eine Erholung der
Weltwirtschaft wiederspiegeln, aber der Schein trügt. Es ist der neue
Asien-Markt , dessen Hunger nach Edelsteinen aller Coleur gestillt
werden muß. Die große Heerschar neuer Millionäre in China und Indien
legt ihr Geld zusehens in Diamanten, Rubine , Smaragde , Saphire ,
Tsavorith und neuerdings vermehrt in Turmaline an , wobei vor allem
der Paraiba-Turmalin heiß begehrt ist.
   Falls Forenteilnehmer Fragen zu dem Thema haben, nur zu . Ich werde
versuchen , Antworten auf Eure Fragen zu finden !
---  
Angehängte Grafik:
online_driver.gif (verkleinert auf 87%) vergrößern
online_driver.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
90 Postings ausgeblendet.

30.07.11 12:51
6

6226 Postings, 3825 Tage SchnurrstracksMahlzeit Leute !

Habe eine Quizfrage an euch .
WER ERKENNT DIESEN STEIN ??
Also,....was ist das ? Der Stein ist ca 8 cm mal 6 cm mal 3 cm groß .
--
--  
Angehängte Grafik:
oo0021101.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
oo0021101.jpg

30.07.11 12:56
4

23542 Postings, 5625 Tage MaickelWasserachat?

30.07.11 13:08
4

6226 Postings, 3825 Tage Schnurrstracks@Maickel

Wo hast Du diesen schönen Malachit ausgegraben ?
Ist echt ein super Stück.  

30.07.11 14:09
6

23542 Postings, 5625 Tage MaickelDen habe ich mal in Ebay ersteigert für meine Frau

Der hat auch eine schöne Größe, zirka 10 x 7 x 5 cm und wenn ich in meinem Langzeitgedächnis so rumkrame muß der entweder 49 oder 69 DM gekostet haben.
Wie gesagt die Steine, ob als Anlage oder als Schmucksteine, sind alle zu DM-Zeiten angeschafft worden und daher ist mir schon einiges in meinem kleinen Hirn abhanden gekommen. War ganz gut mit der Eröffnung deines Threads. Ich habe mal aus Spass ein paar Anfragen bei Händlern gehalten zwecks Verkauf des pinken Diamantes und ein reges Interesse von den Rückmeldungen erhalten. Das IGI-Zerti ist aus 94 von diesem Stein und da die anderen Daten wie Fluorescence (slight) etc. alle stimmig sind ist er ja ein paar ? wert.
Den gleichen habe ich noch als P1 und kurioser Weise sind diese Steine mehr vom Preis gestiegen als die IFler.  

30.07.11 14:58
5

6226 Postings, 3825 Tage Schnurrstracks@Maickel:

Klar steigen die schmutzigen mehr, da sich die einfachen Leute
keine IF leisten können, aber anlegen wollen. Der Trend geht zu
großen schmutzigen. Manche spekulieren auch damit , das es mal ein
Verfahren gibt , mit dem man sie reinigen kann. Durch bestrahlen geht
das nur geringfügig.  

01.09.11 17:48
2

426 Postings, 3683 Tage ornosschnurrstracks

wie möchtest du den bitte "schmutzige" steine reinigen??? bei dem "schmutz" handelt es sich um fremdatome welche in ein kristallgitter eingebetet sind...bei diamant hast du ein perfektes kohlenstoff gitter....alternativ kann "schmutz" durch natürliche einschlüße kommen....ohne diesen schmutz gäbe es zum beispiele keine blauen diamanten, der die blaue färbung wird durch eine aluminium dotierung herrvorgerufen.....du wirst aber einen diamenten nie reinigen können, dieser prozesss ist meines wissens nicht möglich, da unsinnig und wäre dieser möglich würde er den wert der edelsteine um ein vielfaches übersteigen.....  

06.09.11 08:31
4

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaGuten Morgen Schnurrstracks

Anbei ein paar Fotos aus dem Naturhistorischen Museum in Denver.  
Angehängte Grafik:
denver_naturhistorisches_museum.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
denver_naturhistorisches_museum.jpg

06.09.11 08:32
5

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaDenver - Bild 2

 
Angehängte Grafik:
denver_2_pyrit.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
denver_2_pyrit.jpg

06.09.11 08:33
5

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 3

 
Angehängte Grafik:
lapis_lazuli_bild_3.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
lapis_lazuli_bild_3.jpg

06.09.11 08:33
8

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 4

 
Angehängte Grafik:
stalagnite_bild_4.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
stalagnite_bild_4.jpg

06.09.11 08:34
9

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaFortsetzung folgt

beim nächsten Mal.....damit es nicht zuviel wird hinter einander.  
Angehängte Grafik:
bild_18.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_18.jpg

18.09.11 06:21
5

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaMoin schnurrstracks

nun die Fortsetzung - ich hoffe, dass dich die Bilder interessieren, auch wenn es sich nicht um Edelsteine handelt.  
Angehängte Grafik:
bild_5.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_5.jpg

18.09.11 06:22
4

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 6

 
Angehängte Grafik:
bild_6.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_6.jpg

18.09.11 06:24
5

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 7

 
Angehängte Grafik:
rodochrosit_bild_7.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
rodochrosit_bild_7.jpg

18.09.11 06:25
5

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 8

 
Angehängte Grafik:
bild_8.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_8.jpg

18.09.11 06:25
5

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 9

 
Angehängte Grafik:
bild_9.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_9.jpg

18.09.11 06:27
4

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 10 - zu große Datei

dehalb jetzt erst Bild 11 - 10 muß ich noch mal verkleinern.  
Angehängte Grafik:
bild_11.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_11.jpg

18.09.11 06:28
3

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 12

 
Angehängte Grafik:
info-bild12.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
info-bild12.jpg

18.09.11 06:28
2

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 13

 
Angehängte Grafik:
bild_13.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_13.jpg

18.09.11 06:29
2

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 14

 
Angehängte Grafik:
bild_14.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_14.jpg

18.09.11 06:30
3

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaBild 15

 
Angehängte Grafik:
bild_15.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
bild_15.jpg

18.09.11 09:50
4

1762 Postings, 5128 Tage Helmfried@ 96 "Reigen" von Diamanten

"Reinigen" geht schon etwas. Man kann Graphit ( schwärzliche  Flecken im Pique)oder andere Einschlüsse z.B. Granat, mit Laser anbohren, mit Säure herauslösen und den Kanal und Caverne mit Kunstharz, unter Vacuum auffüllen. Dann wird die Oberfläche neu poliert.
Das verringert zwar die Einschlüsse nicht, aber da sie nicht mehr schwarz sind, fallen Sie weniger auf.  Habe mal einen Brillant gesehen mit vier Laserkanälen.  

20.09.11 17:53
6

40268 Postings, 4184 Tage gardeniaWie aus Graphit Diamanten keimen

Mit einer neuen Methode haben Wissenschaftler erstmals den Phasenübergang von Graphit zu Diamant präzise simuliert. Offensichtlich geschieht die Umwandlung nicht auf einmal, sondern Schritt für Schritt durch die Bildung eines Diamantenkeims im Graphit. Bei hohem Druck wandelt er sich vollständig um.

Elementarer Kohlenstoff kommt in der Natur so kontrastreich wie kaum ein anderes Material vor: als schwarzgrauer Graphit oder als funkelnder Diamant. Die zwei Formen sind vor allem durch ihre Kristallstruktur so verschieden. Während sie beim Diamanten kubisch ist, ist sie beim Graphit hexagonal. Dies führt zu den unterschiedlichen Eigenschaften beider Materialien und macht Diamanten neben dem vergleichsweise weichen Graphit zum härtesten bekannten Material. Deshalb sind Diamanten nicht nur als attraktiver Schmuckstein gefragt. Sie sind zudem als Werkzeug in der Industrie, etwa zum Schleifen oder Sägen, von Bedeutung.
Unbequemer Übergang

Aus Graphit synthetisch Diamant zu erzeugen gelang erstmals vor rund 60 Jahren. Das Graphit jedoch nicht im grossen Stil zu Diamant verarbeitet wird, liegt unter anderem daran, dass die Diamanten unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen hergestellt werden müssen. Der Prozess ist zeit- und energieintensiv, denn um künstliche Diamanten herzustellen, muss der billige Kohlenstoff dazu gebracht werden, seine Bindungsstruktur und somit die Anordnung seiner Elektronen zu ändern. Statt drei muss er vier Bindungen ausbilden und von einem energetisch angenehmen in einen unangenehmeren Zustand übergehen. Hierfür muss der Kohlenstoff eine grosse energetische Barriere überwinden.

Zu wissen, wie sich dieser Wechsel genau vollzieht und wann sich der Kohlenstoff in Diamant verwandelt, ist wichtig für die Materialforschung, war aber bis anhin nicht klar. Michele Parrinello, Professor für Computational Science an der ETH Zürich und der Università della Svizzera italiana (http://www.usi.ch/) in Lugano, und sein Team haben eine Methode entwickelt, mit der es ihnen nun gelang, diesen Phasenübergang in Computermodellen präzise und angemessen zu simulieren.

Vereinfachung lieferte falsches Bild
Zuvor versuchten Wissenschaftler, den Phasenübergang mit der sogenannten Car-Parrinello-Methode zu modellieren (siehe ETH Life vom 7.10.2010). Mit ihr wird näherungsweise die Struktur der Elektronen und deren Energiezustand für jede Position im Ion bestimmt, um Bindungen simulieren zu können, die aufbrechen und sich neu bilden. Das Verfahren beruht auf einer Methode, die Parrinello vor mehr als 25 Jahren mit Roberto Car entwickelte. Beim Phasenübergang von Graphit zu Diamant müssen aber so viele Atome berücksichtigt werden, dass die genaue Simulation zu aufwändig wäre, sagt Parrinello. Die Forscher griffen deshalb bisher auf ein vereinfachtes Verfahren zurück, indem sie die Simulation mit viel weniger Atomen durchführten. ??Fortsetzung sh. Link, Quelle: ETH, Link: http://www.ethlife.ethz.ch/archive_articles/...aphit_Diamant_su/index  

25.09.11 20:16
4

6226 Postings, 3825 Tage SchnurrstracksMit Laser kann man Diamanten auch ....

........kennzeichnen . Das heißt , es wird an der Rundiste eine
Nummer mit Laser eingraviert. Sie ist Mikroskopisch klein und gilt zur
Wiedererkennung , da die Nummer im Zertifikat eingetragen ist.
--  
Angehängte Grafik:
0_71----2.jpg
0_71----2.jpg

15.02.12 11:15
4

6226 Postings, 3825 Tage SchnurrstracksMarke

---  
Angehängte Grafik:
132754024420507.jpg
132754024420507.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben