Die dumme Kuh von der Leier die ist völlig

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 05.12.12 10:17
eröffnet am: 04.12.12 22:15 von: satyr Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 05.12.12 10:17 von: Wärna Leser gesamt: 666
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

04.12.12 22:15

42128 Postings, 8097 Tage satyrDie dumme Kuh von der Leier die ist völlig

schmerzfrei.Wenn die nen Schrank hätte,wäre nicht eine einzige Tasse drin.


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...wiederwahl-a-871015.html  
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

04.12.12 23:44
1

23589 Postings, 4410 Tage alice.im.börsenlanddie hat einen mann?

04.12.12 23:45
2
7 blagen , nen job beim staat UND nen mann....das ist ne heilige!  

04.12.12 23:47

59073 Postings, 7604 Tage zombi17Und einen großen Hof

Wahrscheinlich nee Zwangsenteigung, noch unter Stoltenberg:-)  

04.12.12 23:49
1

23589 Postings, 4410 Tage alice.im.börsenlandalso teil

mal das in 16 bis 18 wache stunden...  

04.12.12 23:51
3

24226 Postings, 7639 Tage modalice

Nur kein Neid!
Es gibt noch viele intelligente, tüchtige Frauen. *g*

(Wie sie das alles schafft, ist mir ein Rätsel)
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

04.12.12 23:57

59073 Postings, 7604 Tage zombi17Das doofe ist ja, ich mag sie

Sie ist für ihr Alter eine erfreuliche Erscheinung, aber dieses Verbiegen bei jeder Befragung ist hoch amüsant.  

05.12.12 00:12
1

23589 Postings, 4410 Tage alice.im.börsenlandlaß dich net

täuschen, bin selten neidisch...aber auch net gut gläubig ; ))

mein kleiner war in manchen zeiten fulltime-job....wie geht das bei 7? so ne karriere wie von der leyen schafft man nicht am rande!  

05.12.12 00:13

59073 Postings, 7604 Tage zombi17Wem erzählst du das?

Die ist schlimmer als der Steinbrück!  

05.12.12 00:14
2

42128 Postings, 8097 Tage satyrAlice wenn man genug Kohle hat und

Vitamin B geht alles.  

05.12.12 00:17
1

23589 Postings, 4410 Tage alice.im.börsenlandjo denk ich auch...

irgendwo muß etwas zu kurz kommen...normal ist das net außer man kann "ihre" jobs jeweils in halbtags bewältigen...  

05.12.12 00:18
1

59073 Postings, 7604 Tage zombi17Ich möchte die Tusse mal sehen,

sieben Kinder und unteroder pari  Mindestlohn. Ob die dann immer noch sone Scheiße labert?  

05.12.12 00:19

129861 Postings, 6519 Tage kiiwiiVor hundert Jahren hatten viele Familien 7 - 10

Kinder, und waren keine Millionäre...  Es geht alles, wenn man sich bemüht.
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

05.12.12 00:22
1

42128 Postings, 8097 Tage satyrJetzt ist Zeit Kiwi den ertrag ich heute nicht

mehr ich schau Markus Lanz heute ne Stunde mit Reinhold Messner  

05.12.12 00:24
1
schon klar wie durchstrukturiert ein tag eines politikerkindes sein muss wenn es 6 geschwister hat....pubertätsprobleme...erster liebeskummer...stress mit mitschülern...zukunftspläne...ärztetermine...unvorhergesehenes...­na klar das ham sie vor hundert jahren auch geschafft neben bei noch nen staat mit zu gestalten  : ))  

05.12.12 00:26

59073 Postings, 7604 Tage zombi17Sicherlich kiiwii

Dann war die Mammi aber zuhause und nicht sechs mal die Woche in Talkshows und den Rest im Bundestag.
Ohne Kohle geht so ein Werdegang nicht.  

05.12.12 00:32
1

129861 Postings, 6519 Tage kiiwiies wird sicher ein Kindermädchen geben, anderer-

seits sind die 7 Kinder nicht alle gleich alt und nicht alle gleichzeitig in der Pubertät...

Ausserdem ist es in allen kinderreichen Familien so, daß die älteren Kinder mit zunehmendem Alter Verantwortung für die kleineren übernehmen müssen.  
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

05.12.12 00:33

129861 Postings, 6519 Tage kiiwiiIhr denkt immer so entsetzlich banal...

oder soll ich sagen "banane" ?
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

05.12.12 00:33

59073 Postings, 7604 Tage zombi17Ja, das machen die auch alle gerne,

zumindest vor RTL:-)  

05.12.12 00:35

129861 Postings, 6519 Tage kiiwii..na ja, wer nur Assi-Family und Unterschichten-TV

als Erfahrungshorizont hat, sieht das natürlich anders...
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

05.12.12 00:36
1

24226 Postings, 7639 Tage mod7 Kinder?

Da gibs ordentlich Kindergeld.

... vor ca. 50 Jahren gabs datt nich (100 wäre zu weit wech, kiiwii)
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

05.12.12 00:38
1

129861 Postings, 6519 Tage kiiwiiwer Kinder kriegt nur wegen des Kindergeldes, ist

und blebt arm dran

Vor hundert Jahren gabs 10 Kinder und kein Kindergeld
-----------
In allen Dingen ist Stil, nicht Aufrichtigkeit, das Wesentliche.

05.12.12 00:42
2
dann ist die komplette mutterrolle auf auf alle vefügbaren Personen verteilt...das erklärt die Anzahl der Kids...irgend jemand muss die mamarolle ja ersetzen. kindermädchen sind wie babyssitter...sind nicht als permanent und dauerlösung gedacht. aber egal ist ja ganz normal ne aktive 7fache Mama in ne vollzeitposition einzustellen...wieso brauchen wir nochmal ne frauenquote? achso jaa für die doofen Weiber :-)  

05.12.12 00:47
2

24226 Postings, 7639 Tage modNazi-Zeug

*g*

"Das Kindergeld wurde in Deutschland zur Zeit des Nationalsozialismus unter dem Namen „Kinderbeihilfe“ für „arische“ Familien eingeführt.

Im September 1935 erhielten kinderreiche Familien zunächst eine einmalige Kinderbeihilfe, ab April 1936 wurde eine monatliche Kinderbeihilfe eingeführt.[22] Arbeiter- und Angestelltenfamilien, die ein Monatseinkommen unter 185 Reichsmark hatten, erhielten ab dem fünften Kind monatlich 10 Reichsmark. Ab 1938 gab es dieses Kindergeld bereits ab dem dritten Kind.

Ab 1954 begannen in der Bundesrepublik Deutschland die bei den Berufsgenossenschaften angesiedelten Familienausgleichskassen damit, für das dritte und jedes weitere Kind ein Kindergeld von 25 DM auszuzahlen. Finanziert wurde dieses durch Arbeitgeberbeiträge. 1955 wurde dieses von den Arbeitsämtern auch an Arbeitslose ausgezahlt. Ab 1961 bekamen Familien bereits für das zweite Kind Kindergeld, das nun aus Bundesmitteln finanziert und von der damaligen Bundesanstalt für Arbeit ausgezahlt wurde. Nachdem 1964 die Familienausgleichskassen aufgelöst wurden, wurde die Zuständigkeit für das Kindergeld vollständig der Bundesanstalt übertragen.

Seit 1975 wird das Kindergeld auch für das erste Kind gezahlt. Gleichzeitig wurde der Steuerfreibetrag abgeschafft, 1983 jedoch wieder eingeführt.

Trotz schrittweiser Erhöhungen des Freibetrages wurde das Existenzminimum von Kindern teilweise versteuert. Das änderte sich erst 1996, als das Existenzminimum für Kinder von der Besteuerung freigestellt wurde. Zeitgleich wurde allerdings erstmals die Anrechnung auf den Kinderfreibetrag eingeführt."

http://de.wikipedia.org/wiki/...(Deutschland)#Historische_Entwicklung

-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

05.12.12 00:51
2

40536 Postings, 6860 Tage rotgrünFrüher brauchte man Soldaten

heute Kinder die diesen zum versagen verurteilten Sozialstaat am leben halten...
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

05.12.12 10:17
1

1840 Postings, 6427 Tage Wärna#5: ach ja, unsere Prinzessin Lillifee...

lebt in ihrer schönen rosaroten Scheinwelt und träumt und wundert sich, dass die Realität nicht so richtig dazu passt...  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben