Die Schweiz wählt am 21.Oktober 2007

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.10.07 10:49
eröffnet am: 11.10.07 08:53 von: Happy End Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 16.10.07 10:49 von: Happy End Leser gesamt: 190
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

11.10.07 08:53
1

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndDie Schweiz wählt am 21.Oktober 2007

Ein neues Parlament.

MfG

quantas  


Stimmt, denn die Regierung bleibt immer...

Die Regierung der Schweiz, der Bundesrat, besteht aus sieben Mitgliedern. Seit 1959 unter Berücksichtigung der ?Zauberformel? die die Anzahl Mitglieder der großen Parteien regelt. Die arithmetisch begründete, 1959 festgelegte Zusammensetzung des siebenköpfigen Schweizer Bundesrates (des Regierungskabinetts) aus je zwei Mitgliedern der Parteien FDP, CVP (damals Konservativ-Christlichsoziale Volkspartei) und SP sowie einem Mitglied der SVP (damals Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei) wurde Zauberformel genannt. Von 1959 bis 2003 erfolgte die Zusammensetzung des Bundesrates nach dieser Formel. Die Zauberformel wurde in der Wahl vom 10. Dezember 2003 durch die vereinigte Bundesversammlung gesprengt. Die Schweizerische Volkspartei (SVP) hatte in den beiden vorherigen Parlamentswahlen von 1999 und 2003 grosse Gewinne erzielt und war zur stärksten Partei im Nationalrat aufgestiegen. Daraufhin beanspruchte die SVP einen zweiten Sitz im Bundesrat. Sie erklärte, dass Christoph Blocher in den Bundesrat gewählt werden müsse, ansonsten werde sie sich in die Opposition zurückziehen. In der Wahl setzte sich Christoph Blocher gegen die bisherige Bundesrätin Ruth Metzler-Arnold (CVP) im dritten Wahlgang mit einer knappen Mehrheit durch. Dies war in der Geschichte des Schweizer Bundesstaates erst das dritte Mal, dass ein Mitglied aus dem Bundesrat nicht im Amt bestätigt wurde.

Somit haben nun FDP, SP und SVP je zwei Sitze und die CVP einen Sitz. Die Zusammensetzung entspricht nun wieder arithmetisch annähernd den aktuellen Wähleranteilen. Sie wird teilweise ?neue Zauberformel? genannt.

---> http://de.wikipedia.org/wiki/Zauberformel  

11.10.07 08:55
3

58960 Postings, 6795 Tage Kalli2003ne, die wöhlt!

http://www.ariva.de/Die_Schweiz_woehlt_am_21_Oktober_2007_t305004  

16.10.07 10:49

95441 Postings, 7569 Tage Happy EndKrach in der Konkordanzdemokratie

4,8 Millionen Schweizer Wahlberechtigte sind kommenden Sonntag aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Und möglicherweise wird es nach der Wahl des Parlaments eine neue Regierung geben ? in anderen Demokratien ein normaler Vorgang. In der Schweiz ist dies aber äußerst ungewöhnlich.

weiter ---> http://www.ariva.de/...danzdemokratie_t305996?pnr=3654489#jump3654489  

   Antwort einfügen - nach oben