Die Schweiz

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.07.09 10:33
eröffnet am: 03.07.09 09:21 von: Happy End Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 03.07.09 10:33 von: quantas Leser gesamt: 368
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

03.07.09 09:21
5

95441 Postings, 7427 Tage Happy EndDie Schweiz

Hier zählt der Mensch zur Bauernschaft,
denn auch die Stadt ist ländlich.
Sein Kehlkopf ist stark fehlerhaft,
das macht ihn unverständlich.

Hier kröächzt der Mensch als wie ein Aar,
doch ist nicht bunt noch federn:
Grotesk verkürzt sein Hosenpaar
aus grauen Schweineledern.

Hier hält der Mensch von Geist sich fern.
Sein Geist heißt: Schweizer Fränkli.
So leben in und rund um Bern
Millionen Geisteskränkli.  

03.07.09 09:36
4

4971 Postings, 7585 Tage ApfelbaumpflanzerNicht umsonst

wurde der Neid unter die Todsünden gezählt.

Das kann einen Menschen richtig auffressen.
-----------
Grüße
Apfelbaumpflanzer

03.07.09 09:44

4261 Postings, 5100 Tage oliweleidHappy will doch nur Bilanz

ärgern... mit Recht, wie ich finde ;-)
-----------
oliweleid

03.07.09 09:47
1

18004 Postings, 4798 Tage Terrorschweinwie hält man einen Schweizer eigentlich artgerecht

?

Muss da ein Kletterfelsen in der Voilere installiert sein? Was frisst ein Schweizer? Und wie schauts mit der Zucht aus?
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
<>                     Terri - the smell of freedom                    <>  
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

03.07.09 09:49
1

14590 Postings, 4818 Tage objekt tiefalso ich muß mich schon wundern

wie hier mit Ausländern umgegangen wird. Menschenverachtend.  

03.07.09 09:52
1

24273 Postings, 7788 Tage 007BondZum Thema Schweiz

Kennt sich vielleicht jemand damit aus, was zu beachten ist, wenn ich einen PC-System an einen Kunden in die Schweiz liefern will? Da soll sich ja zum 01.07.09 etwas geändert haben?!

Was ich bereits weiß:

a.) Höhe der Kosten durch die Spedition
b.) Die Rechnung ist ohne MwSt. auszustellen
c.) Der Kunde in der Schweiz zahlt 7,6 % Einfuhrumsatzsteuer auf den angegebenen Warenwert

Aber wie hoch sind die Zollgebühren? Der Kunde möchte gerne wissen, welche Kosten insgesamt auf ihn zukommen (der Warenwert beträgt etwas mehr als 8.000,00 Euro)?!?! Warum muss das alles so kompliziert sein - shit Bürokratie!  

03.07.09 10:03
2

15404 Postings, 5876 Tage quantasDie Schweiz, das kleine Stachelschwein

-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

03.07.09 10:15
1

8034 Postings, 6631 Tage RigomaxNächste Woche wird Happy vielleicht einen Abgrund

von Ausländerfeindlichkeit diagnostizieren - bei anderen.  

03.07.09 10:33
4

15404 Postings, 5876 Tage quantas@007Bond:

Die Zollgebühr läßt sich durch eine relativ einfache Formel berechnen:

(Warenwert + Versandkosten) x 0,23165 = anfallende Zollgebühr

Als Nachweis über die Gesamthöhe genügt es in der Regel, wenn man einen Ausdruck der Bestellbestätigung vorlegt.
In Einzelfällen wird eine zweifache Ausfertigung der Rechnung oder eine zusätzliche Kopie der Kreditkartenabrechnung verlangt.
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

   Antwort einfügen - nach oben