Die Schlagzeilen der Euro am Sonntag

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.08.00 19:52
eröffnet am: 13.08.00 09:44 von: SchwarzerLo. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 13.08.00 19:52 von: sexy Leser gesamt: 4212
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

13.08.00 09:44
3

13475 Postings, 8054 Tage SchwarzerLordDie Schlagzeilen der Euro am Sonntag

Musterdepot: keine Veränderungen, Liquidität ca. 51000 Euro

Nemax-Wert der Woche: Arbomedia --> Kaufempfehlung, arbeitet profitabel, Jahresumsatz 150Mio. Euro. jährliche Steigerung von 79% leigt Arbomedia deutlich über Marktdurchschnitt von 20%, Einnahmen durch Börsengang noch voll vorhanden, mittelfristig Zukauf eines Unternehmens, präsent in allen Werbebereichen (TV, radio, Internet, Zeitung)

Nemax-Seite: Interview mit AVT-Chef Amir (gute Halbjahreszahlen, Gewinnmargen soll auf 22% steigen, Planzahlen werden vorzeitig erfüllt), techn. analysiert Emprise (Bodenbildung angedeutet --> abwarten), Secunet halten (hoch bewertet/neue Niederlassungen), Pandatel kaufen (übertrifft Planzahlen, bei Schwäche nachkaufen), Steag verkaufen (Zahlen deutlich revidiert)

Buchbranche: Libro, Bloomsbury und Amazon sind Haltepositionen - fällt Buchpreisbindung?

Softwarebranche: Critical Path, Digex und Exodus kaufen - ASP nutzt Firmen und Privatkunden, Preisvorteile, geringe Stückumsätze in D, daher SL beachten

Konzertveranstalter: CTS und Dt. Entertainment kaufen - DEAG größer, aber CTS will Europas größtes Entertainmentunternehmen werden

Tiscali kaufen, aber nur für risikobereite Anleger, eher langfristig, T. will "NewMedia-Gesellschaft" werden, Europaexpansion bis Ende 2001

Glasfasertechnik: Nortel, Lucent und JDS Uniphase kaufen, da Nachfrage nach Übertragungskapazität ungebrochen ist, Experten erwarten Wachstumsraten 40/50% pro Jahr

Substanzwerte: Nestlé, Novartis, VW und Aventis zum Kauf empfohlen, Titel für sicherheitsorientierte Anleger

BASF kaufen, da trotz guter Zahlen Kurs gedrückt ist. Eher für Langfristanleger, wobei ab 2002 durch Steuerreform BASF zum Übernahmekandidaten werden könnte.

Pixelpark halten, nach Kurseinbruch zeichnet sich Bodenbildung ab. P. ist für Technologie von Sportgate zuständig. Sportseiten werden hohe Wachstumsraten bescheinigt.

Neuemission: Electronics Line neutral, profitables Stammgeschäft, aber unsichere Aussichten

Aktien allgemein: RWE, Celanese, Pro7 und L.Beck kaufen, MLP und Storage halten

Fonds der Woche: DIT Technologie (WKN 847 512)

Lesertipp der Woche: Legend Holdings


Einen sonnigen Sonntag wünscht der S.Lord
 

13.08.00 10:26

13475 Postings, 8054 Tage SchwarzerLordSorry, Fehlerteufel hat sich eingeschlichen:

Und zwar sind bei Glasfaser nur Nortel kaufenswert, Luvent (Gewinnwarnung) ein Verkauf(!!!) und JDS eine Halteposition(!!!).

Als weitere kaufempfehlungen bei den Fonds wird außerdem noch genannt:
European High Yield von Fidelity (WKN=939 946).

Sorry nochmals.... S.Lord  

13.08.00 10:37

335 Postings, 7965 Tage AllensteinKönnte die Liquidität des EaS-Depots ein Indiz...

sein?

Nur so ein Gedanke.

Aber auch die "Manager" dieses Depots sind genauso Anleger, wie wir oder auch Fonds und scheinen bewusst den Cash-Bestand hoch zu halten. Sozusagen in Warteposition.

Die hohe Liquidität, also der Cash-Bestand, ist aber genau das Kapital, daß benötigt wird, um einmal einen Aufschwung in Gang zu bringen.

Zunehmend finde ich in dieser Hinsicht Indizien für steigende Liquidität.

Das sollte ein wenig Zuversicht schaffen.

Weiter auf Indiziensuche, Allenstein.

P.S. Sonne pur im Norden.  

13.08.00 10:38

302 Postings, 7858 Tage goldeselAn SchwarzerLord: Danke -- hoffentlich wird das ..

 ..nicht zum Stress für Dich !!!  

13.08.00 11:58

1125 Postings, 7760 Tage indexVielen Dank und schönen Sonntag! o.T.

13.08.00 13:10

45 Postings, 7872 Tage harryzockerWirklich Klasse dieser Service! Vielen Dank! o.T.

13.08.00 17:52

13475 Postings, 8054 Tage SchwarzerLordGar keinen Streß bedeutet das hier.

Nur hoffentlich beschweren die sich von der Euro nicht irgendwann bei mir, daß ich ihnen Leser abspenstig mache, was ich aber nicht glaube. Denn wen die Artikel wirklich interessieren, der kauft sich die Zeitung. 3,50 DM sind auch wirklich nicht zu teuer. Aber so wie ich mir auch nicht alle Publikationen leiste, so trifft das halt hier für andere zu.
@Allenstein: Da stimme ich mit Dir vollkommen überein, Liquidität treibt im Herbst den Markt. Allerdings ist es ja die Aufgabe von Musterdepots eine ordentliche Performance zu erzielen und somit meist voll investiert zu sein, da auch die Leser einfach erwarten, daß ihnen möglichst viele Werte präsentiert werden. Auch die Euro hat nur dann eine höher L.quote, wenn Werte ausgestoppt werden. Und leider ist das virtuelle Geld dort nicht geeignet, die Kurse im Herbst ansteigen zu lassen, höchstens über die Nachahmung des Depots bei Neuaufnahmen von Titeln.
S.Lord  

13.08.00 18:20
1

32 Postings, 7675 Tage LaberTascheLangsam nervt es Lord, jeden Sonntag das gleiche

Szenario. "Fishing for Compliments" oder wie ?  

13.08.00 18:47

10739 Postings, 8122 Tage Al BundyLaberTasche, was ist mit Dir los?

Bekommt Dir das schöne Wetter nicht? Lust zum stänkern?
Schon das 3. provozierende Posting. Poste doch mal was Qualitatives und lass Deinen Frust an anderer Stelle ab.

Al grüßt  

13.08.00 19:52

480 Postings, 7680 Tage sexySuper SchwarzerLord kurz und bündig-Danke o.T.

   Antwort einfügen - nach oben