Die Nimmersatten!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.02.17 19:05
eröffnet am: 07.02.17 18:59 von: 007_Bond Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 07.02.17 19:05 von: zombi17 Leser gesamt: 268
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

07.02.17 18:59

6751 Postings, 1903 Tage 007_BondDie Nimmersatten!

Kommunen drehen kräftig an der Steuerschraube

Wohnen und Wirtschaften wird in Deutschland immer teurer. Laut der Untersuchung setzten 53 Prozent der Kommunen in den letzten fünf Jahren die Gewerbesteuer nach oben. Die von Haus- und Wohnungseigentümern sowie Mietern zu zahlende Grundsteuer wurde sogar von 61 Prozent angehoben.

http://www.t-online.de/wirtschaft/id_80296252/...-steuerschraube.html

Das kann ich nur bestätigen - die Grundsteuer - bzw. den Hebesatz hat unsere Gemeinde in den letzten fünf Jahren 2 x drastisch erhöht (zuletzt in diesem Jahr). Nunmehr zahle ich fast die doppelte Grundsteuer wie zuvor. Bravo! ;-(  

07.02.17 19:02

21897 Postings, 3600 Tage HMKaczmarekIst doch alles für den guten Zweck

...also nicht meckern, mehr schaffen gehen.  

07.02.17 19:05
1

59073 Postings, 7674 Tage zombi17Es wird jedes Jahr alles erhöht, und die

Sprünge werden dabei immer größer.
Müllabfuhr, Hundesteuer, Grundsteuer, Straßenreinigung, Wasser und Abwasser und und und.

Immer mehr Bürger haben immer weniger in der Tasche. Irgendwo kommen die Rekordeinnahmen schon her.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hokai