Die Göttin wird 50!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.05.05 15:10
eröffnet am: 09.05.05 09:09 von: ottifant Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 09.05.05 15:10 von: MD11 Leser gesamt: 458
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

09.05.05 09:09
1

21368 Postings, 7254 Tage ottifantDie Göttin wird 50!

 
Eine Göttin feiert Geburtstag: Im Jahr 1955 auf dem Pariser Salon vorgestellt, war die futuristische DS sofort ein Mega-Star. Ihre vielen Bewunderer machten aus der ?Desirée Speciale? ? abgekürzt DS ? schnell ein ?Déesse?, was im Französischen nichts anderes bedeutet als Göttin.


Doch neben der Form war auch die Hydraulik mit ihrem damals ungewohnten Komfort eine Technik von morgen. Im Zentrum stand dabei die hydropneumatische Aufhängung ? statt der üblichen Metallfedern sorgte eine Gas-Flüssigkeitsfederung bei unterschiedlichen Belastungen für konstante Bodenfreiheit.

Der große Citroën verzögerte zudem als erstes Großserienauto vorne mittels Scheibenbremsen. Doch selbst das war den Konstrukteuren noch nicht genug an Neuem. Sie bauten ihre DS nicht einfach nur aus Blech, sondern verwendeten für weniger Gewicht neue Materialien wie Alu- Legierungen und Kunststoffe. Dass die DS so fortschrittlich war, ist auch der Grund dafür, dass sie in den folgenden 20 Jahren kaum verändert vom Band lief.

Bis im April 1975 die Geschichte der Göttin nach rund 1,5 Millionen Exemplaren endete. Wobei die ausgefeilte Aerodynamik selbst da von der Konkurrenz noch längst nicht eingeholt worden war?


OSW.



 
Datum: 06.05.2005 15:11 Uhr
 

09.05.05 09:55

9950 Postings, 7106 Tage Willi1... und das kaum eine

ohne Hydraulikprobleme liegen blieb, hat sich auch bis heute nicht geändert.

Willi  

09.05.05 10:31

25551 Postings, 7294 Tage Depothalbiereralles nur dumme vorurteile.

fakt ist, daß dieses auto das komfortabelste fahrwerk seiner zeit hatte.

und das teile die zusätzlich eingebaut sind, auch zusätzlich kaputt gehen können, sollte ja wohl klar sein.

frag mal leute die eine s klasse der 70 er ab 4,5 l aufwärts fahren, die hatten auch eine solche federung, die "ständig" defekt war.

 

09.05.05 10:37

3051 Postings, 7836 Tage ruhrpottDie Federung war super

Ich hatte 3 verschiedene Citroënmodelle, aber nie Probleme mit der Hydraulik.
Der Rest der Verarbeitung war aber nicht das gelbe vom Ei.
Trotzdem waren das schöne Autos.
GS, GSA, BX  

Ausgedacht ist oft viel schöner als die Wahrheit.
Deshalb verkauft sich die BLÖD-Zeitung wie Sau.
Vorteil: Das Denken wird einem abgenommen.
Nachteil: Das Denken wird einem abgenommen.

Viele Grüße

....................../´¯/)
....................,/¯../
.................../..../
............./´¯/'...'/´¯¯`·¸
........../'/.../..../......./¨¯
........('(...´...´.... ¯~/'...')
..........................'...../
..........''............. _.·´
..........................(
.............................

aus dem Ruhrpott

 

09.05.05 15:10

4020 Postings, 6623 Tage MD11und fliegen konnte sie

auch noch....mit Raketenantrieb.....FANTOMAS !  

   Antwort einfügen - nach oben