Devisenhandel - ohne Emmibetrug

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.05.05 09:08
eröffnet am: 10.05.05 09:08 von: luckylukeaug. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 10.05.05 09:08 von: luckylukeaug. Leser gesamt: 182
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.05.05 09:08

626 Postings, 6616 Tage luckylukeaugsburgDevisenhandel - ohne Emmibetrug


Endlich mal eine interessante ARIVA-Werbung.
Hab mich mal bei Trademonster informiert.

Kleine Zusammenfassung:

Die bieten 2 Cent Spread an, und zwar auf sämtliche Währungen.

Keine Kontogebühren und keine Komissionsgebühren.

Mindestbetrag für die Kontoeröffnung liegt bei 1000,00 ?.

Damit kann man beim ?/US$ ca. 7 Positionen zu je 0,01 Mill. eröffnen.
Das entspricht pro Pip (0,0001) rauf oder runter je 1 ? Gewinn oder Verlust.

Das Konto wird übrigens in Euro geführt.

Jede Überweisung kostet 4 ?. Zum Forex-Broker oder auch wieder zurück.
Wobei man überweisen kann, wieviel man will.

Und als Sicherheit steht die SWISS ASSETS AG. (SAXO Bank)
Also keine Sorgen, das Geld ist relativ sicher dort.

Bitte jetzt keinen schwarzen für Werbung.

Viele Grüße
LuckyLuke  

   Antwort einfügen - nach oben