Deutsche Welle Journalistin am Versuchten Mord bet

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.02.17 11:46
eröffnet am: 08.02.17 10:32 von: Black Pope Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 08.02.17 11:46 von: kiiwii Leser gesamt: 900
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

08.02.17 10:32
4

9253 Postings, 3733 Tage Black PopeDeutsche Welle Journalistin am Versuchten Mord bet

beteiligt? Ist sie Mitwisserin?

Gestern habe ich diesen Artikel bei n-tv gelesen
http://www.n-tv.de/politik/...Russland-vergiftet-article19692194.html

Als ich mich über den Mann Wladimir Kara-Mursa informieren wollte (ziemlich unbekannt in Russland) viel mir auf, dass sich der Vorfall der Vergiftung laut Wikipedia schon am 2 Februar ereignet hat. Laut BBC (Wikipedia Quelle) passierte es um 17:00 Moskauer Zeit(02:00 GMT).

https://en.wikipedia.org/wiki/Vladimir_Vladimirovich_Kara-Murza

http://www.bbc.com/news/world-europe-38844292

Die Schanna Nemzowa (Tochter von Boris Nemzow) arbeitet seid dem Tod ihres Vaters als Journalistin bei der Deutschen Welle und führte "angeblich "gerade am den Tag den 2 Februar 2017 mit Michail Chordokowski ein Interview, sie wusste da schon davon, dass es eine Vergiftung ist und was sehr auffällig ist (und deshalb werde ich es umgehen der Staatsanwaltschaft in Bonn mitteilen), sie redet vom 2 Februar in der Zukunft.


Das heißt, sie hustet (ein Signal?)kurz in der 2:13-2:16 auf, und fragt Chordokowski ob er eine Vermutung hat wer den Wladimir Kara-Mursa vergifftet hat, korrigiert sich im selben Atemzug und fragt, wer Wladimir Kara-Mursa das letzte Mal vergiftet haben könnte. Chordokowski antworte ausweichen und sagt am Ende das er soll es (das angebliche Opfer) selbst berichten wenn er wieder gesund ist und grinst dabei 2:50-2:55 min.



Danach spricht  Nemzowa den Michail Chordokowski auf das Verfahren gegen Nawalny welches am 2 Februar stattfinden soll. Sie sagt: "Wir schaue alle auf den Prozess der am 2 Februar stattfinden wird/beginnt".

Also wenn das  Interview am 2 Febraur stattfand was ab der 2:56 min im Video eingeblendet wird, dann stellen sich die Fragen.

Woher wusste Schanna Borissowna Nemzowa am 2 Februar schon das es eine Vergiftung ist/ sein wird?
Die Frau von Wladimir Kara-Mursa hat erst am Dienstag (7.02.2017)von einer diagnostizierten Vergiftung gesprochen
http://www.zeit.de/news/2017-02/07/...a-mursa-diagnostiziert-07180004

Heute sagte die Frau von Wladimir Kara-Mursa

Sie habe Blutproben ihres Mannes zur Untersuchung nach Frankreich und Israel geschickt, sagte Kara-Mursas Frau. Die Untersuchungen in Russland hätten kein Ergebnis gebracht.
http://www.rp-online.de/politik/ausland/...ar-vergiftet-aid-1.6592199

Desweiteren ist zu klären warum die Nemzowa am 2 Februar, vom 2 Februar in der Zukunft spricht und nicht in der Gegenwart.

Ich bitte die Staatsanwaltschaft Bonn umgehen zu Prüfen ob hier eine Mitwisserschaft bei schweren Verbrechen unter den Voraussetzungen des § 138 StGB als Nichtanzeige geplanter Straftaten vorliegt und somit um eine Genau Prüfung wann das Interview geführt worden ist.

Ich weiß das es bei dem Video um eine russischsprachiges handelt es aber von Nöten ist, es zu posten da ich es absehe diese Zusammenfassung an die Staatsanwaltschaft Bonn als Link zu senden.  

08.02.17 10:33

6709 Postings, 2204 Tage spekulatorWas wäre nur

Black Pope ohne Verschwörungstheorie :-)  

08.02.17 10:35
1

9253 Postings, 3733 Tage Black PopeKollege hier geht es um Versuchten Mord



oder willst du mir sagen das du in weniger als 1 Minute alles gelesen hast?  

08.02.17 10:43
1

13298 Postings, 7942 Tage Timchengeil neue Verschwörungstheorie

und ein russisches Video
mje sheena newosmoschnaja tscherticha
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

08.02.17 10:44

6709 Postings, 2204 Tage spekulator#3

Nicht die Zeitungsartikel. Aber das was du geschrieben hast.  

08.02.17 10:53

9253 Postings, 3733 Tage Black PopeSollte der Mann sterben hat die Nemzowa




aus meiner Sicht ein riesen Problem und somit auch die Deutsche Welle.  

08.02.17 11:02
2

16759 Postings, 7407 Tage ThomastradamusBlack "Sherlock" Pope

Wann kommt der Film dazu?
-----------
Hauptsache, ihr habt Spaß.

08.02.17 11:19

129861 Postings, 6587 Tage kiiwiider ist schon zweimal vergiftet worden...

08.02.17 11:46
1

129861 Postings, 6587 Tage kiiwii"I believe my husband was poisoned"

'I believe my husband was poisoned' - BBC News
The wife of the Russian opposition activist, Vladimir Kara-Murza, says she believes her husband was poisoned.
http://www.bbc.com/news/world-europe-38903449
 

   Antwort einfügen - nach oben