Der beste Pub Londons

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 07.05.05 21:25
eröffnet am: 07.05.05 14:37 von: Karlchen_I Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 07.05.05 21:25 von: Willi1 Leser gesamt: 402
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

07.05.05 14:37
1

21799 Postings, 7830 Tage Karlchen_IDer beste Pub Londons

In der «Mutter aller Parlamente» geht es zu wie im Pub

Von Christoph Driessen, dpa


Großansicht

London (dpa) - «Sehr fremd» erschienen dem ehemaligen CDU-Chef Wolfgang Schäuble die Sitten des britischen Unterhauses, als er es einmal aus der Nähe erlebte. Die Abgeordneten johlen, grölen und lärmen, legen die Füße auf die Stuhllehnen und haben noch nicht mal alle Platz.

Man drängt sich zusammen, eine Regierungsbank gibt es nicht, stattdessen blicken sich Regierungspartei und Opposition direkt in die Augen - nur zwei Degenlängen voneinander entfernt. «Order! Order!» ruft der Speaker, der Parlamentspräsident, ein ums andere Mal. Aber in diesen Haufen lässt sich keine Ordnung bringen.

In der «Mutter aller Parlamente» geht es zu wie im Pub. Sie ist als «beste Kneipe Londons» bekannt, weil in den 14 Bars mit Spitznamen wie «Kreml» und «Ehebrecher-Bar» rund um die Uhr Alkohol ausgeschenkt werden darf - ohne Sperrstunde. Gleichzeitig werden jahrhundertealte Formen gewahrt. So ist der Speaker streng genommen der einzige, mit dem die Abgeordneten reden. Auch in der Debatte dürfen sie sich nicht direkt ansprechen, schon gar nicht mit Namen. Einzig korrekt ist folgende Ausdrucksweise: «Mr. Speaker, das Ehrenwerte Mitglied für (den Wahlkreis) Bexleyheath und Crayford redet mal wieder völligen Unsinn.»

Spickzettel sind verpönt. Man redet frei - und wer das nicht kann, hat keine Chance. Daneben wird von jedem Abgeordneten - weitaus stärker als in Deutschland - erwartet, die Belange seines Wahlkreises zu vertreten. Regelmäßig kommt es in der Fragestunde des Premierministers am Mittwochmittag vor, dass sich zum Beispiel während einer erhitzten Irakdebatte plötzlich ein Hinterbänkler zu Wort meldet und fragt: «Was sagt diese Regierung zu der folgenschweren Schließung des Postamtes auf der Hauptgeschäftsstraße meines Wahlkreises?» Die einzig korrekte Reaktion des Premierministers ist dann, möglichst frei von Ironie, zu antworten: «Mr. Speaker, der Ernst der Lage im Wahlkreis des Ehrenwerten Mitglieds für XY ist mir voll bewusst...»

Der Saal des Unterhauses mit seinen grünen Ledersitzen ist schlicht gehalten; schließlich ist dies in der englischen Originalbezeichnung das «House of Commons», das Haus der einfachen Leute - nicht der hohen Herren, der Lords, die ein paar Gänge weiter wie in einem Dom residieren. Die Lords des Oberhauses sind heute weitgehend entmachtet. Überhaupt sagt man, in Großbritannien herrsche für die Dauer einer Legislaturperiode jeweils eine «Parteidiktatur»: Das Mehrheitswahlrecht, wonach in jedem Wahlkreis immer nur der mit den meisten Stimmen einen Parlamentssitz bekommt und alle anderen leer ausgehen, führt normalerweise zu sehr klaren Mehrheiten.

So verzweigt wie der Palast von Westminster mit seinen 4,8 Kilometer langen Korridoren und 1100 Räumen sind auch die bis ins Mittelalter zurückreichenden Gesetze und Traditionen, in die die Parlamentarier eingebunden sind. In den 70er Jahren wurde dieses System oft als eine der Ursachen für die damalige Wirtschaftsmisere Großbritanniens genannt. Doch kein britischer Politiker wäre deshalb auf die Idee gekommen, das System zu «reformieren». Der Respekt vor Tradition und Geschichte - das ist es, was ein Brite unter der «Würde des Hohen Hauses» versteht.

 
Seite: 1 | 2  
1 Postings ausgeblendet.

07.05.05 16:49

2919 Postings, 6642 Tage SpukDer schlimmste Pub Londons

ist das Pop Up

;-)  

07.05.05 17:04

15404 Postings, 5876 Tage quantasAlso heute

war ich hier und habe unter dem Bild von Varlin, zusammen mit meiner Frau
ein herrliches Bolito Misto genossen.
kiiwii kennt das. Sehr empfehlenswert.

 

07.05.05 18:38

9950 Postings, 7109 Tage Willi1kiwii,

das kenn ich, nach dem ersten Jahr englisch, hab ich meiner Tochter ein WE London geschenkt.
Wir haben ganz in der näähe in einem neuen Hotel ein Zimmer gehabt.
Neben der Kneipe (mit "Biergarten" ist ein Fussgängerübergang der vor einem Supermarkt mündet und daneben eine Jugendherberge, stimmt´s?

Willi  

07.05.05 18:40

9950 Postings, 7109 Tage Willi1scusi, moin quantas o. T.

07.05.05 18:59

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiWilli, schau mal

das "Kings Arms" ist da, wo der Pfeil hinzeigt (nördlich vom Green Park)

Ich weiß jetzt nicht so direkt, ob es da auch ne JuHe gibt;
eigentlich ist Shepherds Market mehr so ne Kneipengegend und Füßgängerzone in Mayfair; abends stehen die Leute immer draussen auf der Gass´.
Hotels gibts ne Menge, aber eher so alte (das Holiday Inn Mayfair ist allerdings ein neueres Gebäude)


ariva.de




MfG
kiiwii

.  

07.05.05 19:09

9950 Postings, 7109 Tage Willi1Shepherds Market gis weit ausserhalb.

Dann hiess die Kneipe anders. Aber was Du zeigst kenne ich auch, ich habe eine Strasse weiter gewohnt, Half Moon, das Hot. hiess -glaube ich, sogar "Green Park Hot".

Die picc. Street runter zum Nelson Denkmal war für meine Tochter auch interessanter, "Hard Rock Cafe" und natürlich Camden Look.  

07.05.05 19:23

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiWilli

ein Hotel in der Half Moon Street heißt "Flemings"



MfG
kiiwii

.  

07.05.05 19:29

9950 Postings, 7109 Tage Willi1Mag sein, bin mir aber eigentlich

ziemlich sicher.
Was hast Du in Londonia getrieben?  

07.05.05 19:32

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiidie Adresse des

"Kings Arms" heißt

"2 Shepherd Market" und ist eine Straße neben der Half Moon Street.

Mayfair - kannst von da alles zu Fuß erreichen, auch Buck-House, Hyde Park, Par Lane, Trafalgar Square, St. James Park, White Hall etc.




MfG
kiiwii

.  

07.05.05 19:36

9950 Postings, 7109 Tage Willi1Hm,

ich kenne als "Shepherd Market" nur einen riesen Kreisverkehr in der Peripherie ...

Ich bin von da aus immer in die andere Richtung, Soho und China Town. Abend Picc Cyrcus, da war immer was los.

Oder die Kensingten High ... Kneipe an Kneipe.

Big Ben und so habe ich das erste Mal gesehen, als ich mit der "Lütten" da war.

reg.

Willi  

07.05.05 20:32

9950 Postings, 7109 Tage Willi1Shit verwechselt, Bush nich Market: o. T.

07.05.05 20:33

9950 Postings, 7109 Tage Willi1nu aber o. T.

 
Angehängte Grafik:
londontown-overlay.gif
londontown-overlay.gif

07.05.05 20:35

9950 Postings, 7109 Tage Willi1grr

07.05.05 20:36

9950 Postings, 7109 Tage Willi1pfff, da:


http://www.londontown.com/LondonStreets/shepherds_bush_market_42c.html

 

07.05.05 20:48

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiJa, Willi, das ist ein ganzen Stück

weit draußen...

Übrigens: buchst Du Hotels auch über Londontown.com?


MfG
kiiwii

.  

07.05.05 20:52

9950 Postings, 7109 Tage Willi1Nee, hat immer der Kunde gemacht,

bis auf den besuch mit der Lütten, war irgendwie übers Internet.

Was hast Du da getrieben??  

07.05.05 20:56

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiPrivat,

mit der "Gnädigsten". Wieder mal Tate Modern kucken und so.. Und´n büschen shoppen.


MfG
kiiwii

.  

07.05.05 20:56

15404 Postings, 5876 Tage quantasProst Willi

Scheisswetter! So richtig gemütlich zu Hause und Prost. by quantas  

07.05.05 20:57

21799 Postings, 7830 Tage Karlchen_INa - ruder mal.

Sach ich mal: 3 Schleimpunkte.  

07.05.05 20:59

9950 Postings, 7109 Tage Willi120 Ave, bin dabei,

weil alleine zu Hause und versuche Schallplatten zu sortieren.
21 ?

Willi  

07.05.05 21:01

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiProst quantas. Hier sind es noch 3 Grad und grade

Regenschauer mit Hagelkörnern gemischt. Schiet-Wetter


(Vorsicht,da laufen einem einige hinterher...)


Werde mir jetzt auch einen schönen Tropfen holen



MfG
kiiwii

.  

07.05.05 21:03

129861 Postings, 6382 Tage kiiwiiähh, nat. auch Prost Willi!

MfG
kiiwii

.  

07.05.05 21:04

9950 Postings, 7109 Tage Willi1Won ma gurke besuchen? weiter

als bis "c" komme ich sowieso nich??...  

07.05.05 21:22

15404 Postings, 5876 Tage quantasAlso ich für mich,


ich klinke mich langsam aus, es ist auch bei Ariva heute Abend Sch... Wetter,
wenn man sich da ein wenig rumliest.

Was solls, es gibt jetzt weiter einen guten Tropfen.

Uebrigens heute Abend bekommt Thomas Gotschalk an der Rose d'Ohr in Luzern die goldene Rose als bester internationaler Showmaster. Es ist die höchste Fernsehr-Auszeichnung die es gibt. Wenn das mal nichts ist.

Auf das ein extra Prost.

Schönen Abend noch
quantas    

07.05.05 21:25

9950 Postings, 7109 Tage Willi1Jau Salve, war

schon weg, hab aber gerade Mail gecheckt, muss noch schnell was los werden.

Schönen Sonntach

Willi  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben